Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Thema:
Holzrahmenbauwerk welche Dämmwerte?
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
An diese Adresse wird ein Link gesendet. Ihr Beitrag wird erst nach Klick auf diesen Link veröffentlicht werden.
   
Ihr Beitrag:
 
 




Durch Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit den Regeln des HaustechnikDialog-Forums einverstanden.

Bitte beachten Sie: Die Veröffentlichung fremder Texte, z.B. Pressemeldungen, kann auch mit Quellenangabe eine Verletzung des Urheberrechts darstellen.

Holzrahmenbauwerk welche Dämmwerte?
Verfasser:
Tinyburli
Zeit: 27.04.2019 02:10:09
2777558
Von Norgeshus gibt es das 98 er Haus als Rohbau zu ca. 50 000,-
Die Esten sind in der EU.
https://www.norgeshus.de/wp-content/uploads/PDF/Norges-Hus_prospekt_DE.pdf

https://www.norgeshus.de/property/fertighaus-115/

Verfasser:
Tinyburli
Zeit: 27.04.2019 06:22:28
2777562
Dann gibt es aus Russland noch Blockhäuser:
http://taiga-loghome.ru/deutsche-seite

Da käme der Rohbau auf um 300,- der m2.

Verfasser:
Tinyburli
Zeit: 02.05.2019 07:09:40
2779255
Ich hab mir jetzt eine Überdachung gebaut. Da könnte ich 10 m x 3,4 m ein Appartement einbauen. Wäre mal ein Anfang.

Ich müßte halt Wasser, Abwasser und Heizung hinverlegen. Muß ich noch überlegen.

Ich hätte vielleicht Kosten von so 30 000,-

Dann könnte ich vielleicht 200,- x 10 = 2000,- im Jahr einnehmen.

In 15 Jahren wäre es amortisiert.

Muß ich echt überlegen.

Verfasser:
Tinyburli
Zeit: 10.05.2019 04:11:01
2782028
Von Norgeshus hab ich ein Angebot für den Rohbau zu 60 000,-. Ist mit Ziegel, aber die Innenwände und Decke müßten noch isoliert und verkleidet werden. Ist mir zu teuer.

Ich denke, ich werde vorerst mal nichts machen. Dann vielleicht eine Halle hinstellen so 12 x 8,5 m. Da kann ich dann PV drauf machen.

Bin immer noch am überlegen, ob ich das Appartement mache.

Wie mache ich den Fußboden? Unten Plastikfolie, dann 10 cm Styropor. Dann die Rohrschlangen der Fußbodenheizung. Mit Estrich ausfüllen und da drauf eine OSB- Platte. Mein Architekt hat gemeint, der Estrich würde reißen. Aber wenn ich eine OSB- Platte drauflege, ists doch egal.

Wie mache ich die Wände? Ich denke mit Holzrahmen so 20 cm stark. Außen OSB- Platten. Dann die Gefache mit Steinwolle und Folie und innen Gipsplatten.

Die Decke würde ich zwischen den
Sparren mit 15 cm Styropor ausfüllen und drunter dann Folie und Gipsplatten.

Doppelt verglaste Fenster habe ich noch, so 20 Jahre alt. Die kann ich verwenden, denke ich.

Verfasser:
joerg h
Zeit: 09.11.2019 11:11:04
2852663
HI Tiny,

hat sich was zu deinem thema getan. Gut und günstig Bauen?

Gruß Joerg

Verfasser:
Montazne kuce Srbija
Zeit: 01.12.2019 02:53:15
2865333
Montazne kuce kljuc u ruke
Good info on this page, hope google translate give me good translation of this disc.
Thanks

Aktuelle Forenbeiträge
muscheid schrieb: 1979 wurde kein Blei verarbeitet. Da gabs schon HT - und selbst Anfang der 70er Jahre hatte man KA Rohr. Blei kommt aus den 60ern. Mir ist der 333 auch lieber - schon wg. dem Edelstahlspeicher.
gnika7 schrieb: Gasheizung braucht Schornstein, Gasanschluss und aktuell noch zwingend ST. Damit sollte die WP im Normalfall bei Installationskosten bereits günstiger sein. Dann kommt noch die BAFA-Förderung. PV verdient...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik