Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Thema:
was bringt C02 Besteuerung
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
An diese Adresse wird ein Link gesendet. Ihr Beitrag wird erst nach Klick auf diesen Link veröffentlicht werden.
   
Ihr Beitrag:
 
 




Durch Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit den Regeln des HaustechnikDialog-Forums einverstanden.

Bitte beachten Sie: Die Veröffentlichung fremder Texte, z.B. Pressemeldungen, kann auch mit Quellenangabe eine Verletzung des Urheberrechts darstellen.

was bringt C02 Besteuerung
Verfasser:
crink
Zeit: 15.06.2019 17:51:55
2795121
Moin Benn,

war das jetzt eine Argumentation für oder gegen eine CO2-Abgabe?

Viele Grüße
crink

Ps: Jetzt alle:
"Und diese Biene, die ich meine, nennt sich Maja
Kleine freche schlaue Biene Maja
Maja fliegt durch ihre Welt
Zeigt uns das, was ihr gefällt
...
Maja, erzähle uns von dir"

Verfasser: Georg Fiebig
Beitrag entfernt. Grund: Nicht zum eigentlichen Thema gehörig (siehe Forumsregeln)
Verfasser: Georg Fiebig
Beitrag entfernt. Grund: Nicht zum eigentlichen Thema gehörig (siehe Forumsregeln)
Verfasser:
delta97
Zeit: 15.06.2019 21:00:31
2795154
Man muss lösungsorientiert vorgehen: Es fehlen in Europa 100 GWp+ PV. Grund: Keine EU CO2 Abgabe. Nur "dank" CO2 Abgabe mache ich ein paar % Gewinn mit meiner PV Anlage.

Nehmen wir den Kohlestrom mittels CO2 Abgabe zügig vom Markt steigt einerseits der Strompreis an der Börse. Wenn die CO2 Abgabe in den EEG Topf fliesst sinkt andererseits der Endkunden Strompreis. Das wäre der ultimative PV & EE Booster.

Die Zusammenhänge sind trivial, so dass auch POlitiker diese verstehen sollten. Bis jetzt happert es da noch mit kognitiven Fähigkeiten & Gruss delta97

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 16.06.2019 07:15:22
2795222
co2 bepreisungab ca.32 min

Verfasser:
AndyWaffeln
Zeit: 16.06.2019 10:29:28
2795254
Zitat von Nicole4711 Beitrag anzeigen
Zitat von AndyWaffeln Beitrag anzeigen
[...]


Ich bin immer wieder schwer begeistert über die überaus sachbezogene und tiefgründige Argumentationsweise der Gegner einer CO2-Bepreisung.


Sorry. War geistiger Müll meinerseits.

Unqualifiziert und unüberlegt.

Ich bekomme, leider, sobald ich nur Papst höre oder lese, eine Krise.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 01.07.2019 11:15:57
2798972
Und weiter geht's...


In die Diskussion über eine CO2-Steuer hat sich nun auch das Umweltbundesamt eingeschaltet. Die Behörde rät für den Klimaschutz zu höheren Steuern auf Heizöl, Erdgas, Benzin und Diesel. Die Einnahmen aus einem solchen CO2-Aufschlag sollen die Bürger durch die Senkung der Ökostrom-Umlage (EEG) und auf anderen Wegen wieder zurückerhalten.
[...]
So sehe die Behörde keine politische Mehrheit für den Ausbau des europäischen Emissionshandels, den etwa einige Unionspolitiker fordern, hieß es unter Berufung auf ein Papier mit Vorschlägen der Behörde.
[...]
In den vergangenen Tagen hatten sowohl die SPD als auch die Grünen ihre Vorschläge für eine CO2-Bepreisung vorgelegt. Beide Parteien wollen die zusätzlichen Einnahmen wieder an die Bürger zurückgeben, wobei dies so ausgestaltet sein soll, dass Klimaschutz finanzielle Vorteile bringt.

Die Grünen schlagen dazu ein "Energiegeld" von 100 Euro pro Bürger und Jahr sowie die fast vollständige Abschaffung der Stromsteuer vor.

Verfasser:
SolarMB
Zeit: 01.07.2019 11:29:39
2798981
Abwarten wie schnell da wieder zurückgerudert wird.

Sieht mir eher nach einem geistigen sommerlichen Rülpser aus. Irgendwie muß das Sommerloch doch gefüllt werden.

Verfasser:
nochnix
Zeit: 01.07.2019 11:39:18
2798983
Im nachhinein einen dicken Daumen hoch, ich müsste gar nichts machen würde Geld sparen und sogar noch eines bekommen das ich dann für mein Hobby nutzen kann.
Anständig Benzin verbrennen.

Die Kilometer berufsbedingt schruppen müssen werden sich schon revanchieren, kaum haben die grünen ihren Vorschlag gebracht sind sie gleich wieder in den umfragen unter die CDU gerutscht :-)) Ich liebe mittlerweile diese neue Welt

Verfasser:
Nicole4711
Zeit: 02.07.2019 07:12:39
2799183
Zitat von nochnix Beitrag anzeigen
Die Kilometer berufsbedingt schruppen müssen werden sich schon revanchieren, kaum haben die grünen ihren Vorschlag gebracht sind sie gleich wieder in den umfragen unter die CDU gerutscht :-)) Ich liebe mittlerweile diese neue Welt



Die Grünen zittern bestimmt grad aus Angst vor Neuwahlen. Davon abgesehen sind sie bei Forsa gleich auf und bei Emnid nur einen Punkt hinter der CDU, d.h. innerhalb der statistischen Fehlertoleranz.

Verfasser: nochnix
Beitrag entfernt. Grund: Nicht zum eigentlichen Thema gehörig (siehe Forumsregeln)
Verfasser: Dietmar Lange
Beitrag entfernt. Grund: Nicht zum eigentlichen Thema gehörig (siehe Forumsregeln)
Verfasser: Nicole4711
Beitrag entfernt. Grund: Nicht zum eigentlichen Thema gehörig (siehe Forumsregeln)
Verfasser: Karl Napf
Beitrag entfernt. Grund: Nicht zum eigentlichen Thema gehörig (siehe Forumsregeln)
Verfasser: Nicole4711
Beitrag entfernt. Grund: Bezug auf gelöschten Beitrag
Verfasser: gnika7
Beitrag entfernt. Grund: Bezug auf gelöschten Beitrag
Verfasser:
Nicole4711
Zeit: 04.07.2019 18:47:13
2799872
Verfasser:
Pelli
Zeit: 04.07.2019 20:24:40
2799894
Verfasser:
sukram
Zeit: 04.07.2019 21:31:58
2799906
Zitat von Pelli Beitrag anzeigen


Oh ja

Klimakrise: Wälder könnten zwei Drittel aller CO2-Emissionen ausgleichen

vs.

Höchster Wert seit drei Jahren: Rekord-Abholzung im Regenwald

Weiter mal kurz die Welt retten



grassierender Größenwahn.

Die Weltbevölkerung wächst dzt. um ~157 pro Minute auf progn. 11.2 Milliarden @2100.

Jetzt auch bei uns.

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 05.07.2019 09:24:52
2799990
Dann dürfen wir aber auch keine Bäume mehr fällen ohne anschließende aufforstung .

Oder sollen es mal wieder alle anderen machen?

Verfasser:
Pelli
Zeit: 05.07.2019 09:38:01
2799996
mehr Grüne Lungen anzupflanzen erhöht doch unsere Lebensqualität.
Das sehe ich nicht als Last sondern als Freude an.

Verfasser:
Karl Napf
Zeit: 05.07.2019 09:43:49
2799997
Zitat von Georg Fiebig Beitrag anzeigen
Dann dürfen wir aber auch keine Bäume mehr fällen ohne anschließende aufforstung .

Oder sollen es mal wieder alle anderen machen?


Hör doch auf zu träumen. Dann wird einfach bei der nächsten Wahl das Kreuzchen woanders gemacht. Ist doch wie immer : Grundsätzlich ist jeder für Umweltschutz.
Sobald er sich aber dafür einschränken soll oder gar den Obulus dafür entrichten wirds übel, denn der könnte ja dazu führen das der nächste Urlaub mit dem Flugzeug auf Malle ausfällt - das geht ja mal gar nicht !

Aktiver Umweltschutz : Allen weltweit nach dem 1. Kind nen Knoten in den Schniepel .... DAS wirkt. Wirst blos das Problem haben, dass sich da keiner in der Warteschlange anstellen wird.

Verfasser:
RuthGl
Zeit: 05.07.2019 09:44:35
2799998
Zitat von Georg Fiebig Beitrag anzeigen
Dann dürfen wir aber auch keine Bäume mehr fällen ohne anschließende aufforstung .

Oder sollen es mal wieder alle anderen machen?


Dann sag das mal den Südamerikanern - die jubeln über das neue Freihandelsabkommen mit der EU . Sie haben schon angekündigt, ihre Soja und Fleischproduktion min. zu verdoppeln - drei mal darfst raten, wieviel Regenwald dafür mehr abgeholzt werden wird.

LG Ruth

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 05.07.2019 09:46:26
2799999
Wer will denn das Fleisch haben ?

Könnte man auch mit in die co2 Steuer packen

Verfasser:
RuthGl
Zeit: 05.07.2019 09:51:10
2800002
Da gibt es genug in der EU.
Und wer kein Fleisch will, der braucht Soja .

Es ist immer wieder schön, wie abgehoben sich manche hier ihre Welt zu recht träumen.

Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt oder kommt das richtig strahlend zurück? Klar kommt das ganze über die Rücklaufanhebung...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf zur WP hin ehizt die ca. 1-2° auf, so dass 35° in den WP Vorlauf. Das ganze steiger...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik