Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Thema:
KWL mit WRG - Neubau - nur welche?
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
An diese Adresse wird ein Link gesendet. Ihr Beitrag wird erst nach Klick auf diesen Link veröffentlicht werden.
   
Ihr Beitrag:
 
 




Durch Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit den Regeln des HaustechnikDialog-Forums einverstanden.

Bitte beachten Sie: Die Veröffentlichung fremder Texte, z.B. Pressemeldungen, kann auch mit Quellenangabe eine Verletzung des Urheberrechts darstellen.

KWL mit WRG - Neubau - nur welche?
Verfasser:
gnika7
Zeit: 20.05.2019 11:26:59
2787317
@tuma
Wieso dennoch!? Mein Punkt war, ob Um- oder Abluft, beides ist besser als zu versuchen den Dunst über KWL abzuführen.

Ansonsten, wenn man Abluft zusammen mit KWL macht, sollte man Ahnung haben, wie man das richtig umsetzt. Wenn nicht, dann kannst du dir die KWL gleich sparen. Wäre nur Groschengrab. Sinnvoller/kostengünstiger wäre dann z.B. eine Fensterfalzlüftung mit (de)zentraler Abluft. Gleicher Effekt bei niedrigeren Installations- und Betriebskosten.

Grüße Nika

Verfasser:
tuma
Zeit: 20.05.2019 11:33:38
2787319
Meinte nur damit, bei der Entscheidung ob Ab- oder Umluft.

Es gibt bei der Umluftvariante Filter, die man in den Spülmaschinen legen kann, die Wirkung soll jedoch gering sein, die Aktivkohlerfilter kosten ca. 150€ und müssen jährlich gewechselt werden, keine Lust darauf.

Meine Frau kocht sehr viiel, ich weiß jetzt ehrlich nicht, was uns das mehr kosten würde, wenn man dabei 1 Fenster auf Kipp hat. (bei der Abluftvariante)


Für uns wäre erstmal die Effizienz wichtig.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 20.05.2019 12:33:22
2787347
Zitat von tuma Beitrag anzeigen
Meinte nur damit, bei der Entscheidung ob Ab- oder Umluft.
[...]

Wie gesagt, Abluft ist schon OK. Nur sollte das Lüftungskonzept darauf abgestimmt sein. Zentrale KWL wäre da kein passendes Lüftungskonzept. Die erwähnte Alternative wäre sinnvoller/günstiger. Und das sage ich, der kein Fan dieser Alternative ist. Aber es geht nicht darum, was einem gefällt, sondern, was die sinnvollste/wirtschaftlichste lüftungstechnische Ergänzung zu einer Ablufthaube in einer offenen Küche wäre. Eine zentrale KWL ist es jedenfalls nicht.

Irgendeinen Tod muss man sterben. Entweder Verzicht auf Abluft oder Verzicht auf zentrale KWL. Nimmt man beides, dann bezahlt man mehr ohne Zusatznutzen.

Zitat von tuma Beitrag anzeigen

Für uns wäre erstmal die Effizienz wichtig.

Eine Ablufthaube ist effektiv. Ob diese effizient ist, wage ich zu bezweifeln ;-) Aber ich glaube, dir ging es um ersteres.

Grüße Nika

Verfasser:
tuma
Zeit: 20.05.2019 14:17:46
2787386
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
Zitat von tuma Beitrag anzeigen
[...]

Wie gesagt, Abluft ist schon OK. Nur sollte das Lüftungskonzept darauf abgestimmt sein. Zentrale KWL wäre da kein passendes Lüftungskonzept. Die erwähnte Alternative wäre sinnvoller/günstiger. Und das sage ich, der kein Fan dieser Alternative ist. Aber es geht nicht darum, was einem gefällt,[...]
Zitat von tuma Beitrag anzeigen
[...]

Eine Ablufthaube ist effektiv. Ob diese effizient ist, wage ich zu bezweifeln ;-) Aber ich glaube, dir ging es um ersteres.

Grüße Nika



Im Wärmeschutz wurde schon angegeben, dass eine KWL + WRG im Einsatz kommt......

Oder ich habe Glück und in einigen Monaten kommt was Neues raus :-) .....was besser für uns wäre.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 20.05.2019 14:51:24
2787401
Zitat von tuma Beitrag anzeigen
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
[...]



Im Wärmeschutz wurde schon angegeben, dass eine KWL + WRG im Einsatz kommt......

Und was wurde für die Luftdichtheit angegeben. Dir ist schon klar, dass bei der Prüfung die Öffnung für die Ablufthaube nicht verschlossen wird. Das heißt, du kannst bei dem Loch in der Wand keinen besonders guten Wert erwarten. Die Öffnungen der lüftungstechnischen Anlagen, werden im Gegensatz dazu abgedichtet. Egal ob Fensterfalz oder was anderes.

Das heißt, trotz KWL kann es sein, dass die Ablufthaube dir den Nachweis eh zerlegt. Also checken (lassen).

Grüße Nika

Verfasser:
tuma
Zeit: 20.05.2019 15:57:23
2787429
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
Zitat von tuma Beitrag anzeigen
[...]

Und was wurde für die Luftdichtheit angegeben. Dir ist schon klar, dass bei der Prüfung die Öffnung für die Ablufthaube nicht verschlossen wird. Das heißt, du kannst bei dem Loch in der Wand keinen besonders guten Wert erwarten. Die Öffnungen der lüftungstechnischen Anlagen, werden im[...]



Unter welchem Punkt sehe ich was dazu :-) ?



PS: Hast ne Mail bekommen.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 20.05.2019 16:13:09
2787438
Zitat von tuma Beitrag anzeigen
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
[...]



Unter welchem Punkt sehe ich was dazu :-) ?

Da bin ich überfrag... Ich musste bei KfW eh eine Luftdichtigkeitsprüfung mit höheren Anforderungen nachweisen, deshalb war es in dieser Hinsicht ein selbstläufer. In der EnEV müsste aber irgendwas zur Luftdichtigkeit drin stehen...

Grüße Nika

Verfasser:
tuma
Zeit: 30.05.2019 12:20:42
2790426
Hallo again,

die Betondecke soll bestellt werden und ich wurde gefragt, ob die Auslässe für die KWL in der Betondecke oder im Estrich sein sollen.

Könnt ihr mir Tipps dazu geben und wo genau ?

Verfasser:
tuma
Zeit: 07.06.2019 00:13:49
2792702
Update:

Ich habe mal bei einem Lieferranten nach einem Angebot gefragt und habe folgendes erhalten:


Angebot
https://ibb.co/W24c8WN
https://ibb.co/qkLyYzr
https://ibb.co/3s7gXyJ
https://ibb.co/ZVkLsy8
https://ibb.co/0tNCmyv
https://ibb.co/N6JXLvN
https://ibb.co/5MGd3Z8
https://ibb.co/bdgGYQB
https://ibb.co/b2Lk3CJ
https://ibb.co/zVSCwCM

Berechnungen
https://ibb.co/NWrjMrj
https://ibb.co/JBjgPVv
https://ibb.co/L8Jpxrb
https://ibb.co/xShxGqk


Positionen für Betondecke
https://ibb.co/740HPft
https://ibb.co/hYvPHsB
https://ibb.co/cFSdZxw


Frage: Was sagt ihr, wurde alles korrekt durchgeführt ?

Würde anschließend das Betonwerk dann später benachrichten, dass die loslegen können :-).


PS:
EG+OG: 194qm²
DB: 66qm² (wird wie gesagt, irgendwann mal ausgebaut)


Gruß

Verfasser:
tuma
Zeit: 07.06.2019 08:59:45
2792752
@gnika7 ...... was sagst du dazu :-) ?

Wie groß müssen eigentlich die Auslässe für die Betondecke dann sein ?


Gruß

Verfasser:
gnika7
Zeit: 07.06.2019 23:32:33
2793014
Zitat von tuma Beitrag anzeigen

Wie groß müssen eigentlich die Auslässe für die Betondecke dann sein ?

Was meinst du mit Auslässe. Für DN125 Ventilanschlusskästen reichen 135...

Bin gerade auf dem Weg in den Urlaub. Sobald ich mal wieder am Computer sitze, gucke ich mir die Details an. Aber vielleicht meldet sich ja Theta noch...

Grüße Nika

Verfasser:
KleinTheta
Zeit: 07.06.2019 23:42:31
2793017
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
[...][Aber vielleicht meldet sich ja Theta noch...

Grüße Nika


Nö, kein Interesse an diesem Thread.
Ablufthaube ist Dummheit, daher kein Support.

Schönen Urlaub Nika

Verfasser:
tuma
Zeit: 08.06.2019 00:14:37
2793022
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
Zitat von tuma Beitrag anzeigen
[...]

Was meinst du mit Auslässe. Für DN125 Ventilanschlusskästen reichen 135...

Bin gerade auf dem Weg in den Urlaub. Sobald ich mal wieder am Computer sitze, gucke ich mir die Details an. Aber vielleicht meldet sich ja Theta noch...

Grüße Nika


Jap.....auch die Info vorher erhalten , danke.

Schönen Urlaub!

Verfasser:
tuma
Zeit: 08.06.2019 00:15:26
2793023
Zitat von KleinTheta Beitrag anzeigen
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
[...]


Nö, kein Interesse an diesem Thread.
Ablufthaube ist Dummheit, daher kein Support.

Schönen Urlaub Nika


Sorry, aber was hat das Angebot und Berechnung mit der Abluft zu tun?!

Verfasser:
loli
Zeit: 08.06.2019 00:34:19
2793025
Zitat von KleinTheta Beitrag anzeigen

...
Ablufthaube ist Dummheit...

Private Meinung eines einzelnen Foristen!

Verfasser:
gnika7
Zeit: 18.06.2019 18:33:12
2796028
Hi,

Zitat von tuma Beitrag anzeigen
Frage: Was sagt ihr, wurde alles korrekt durchgeführt ?[...]


1. Die Berechnungen scheinen auf den ersten Blick konsistent zu sein.

2. Abluftventil im OG-Flur würde ich weiter zur Treppe schieben

3. Angebot scheint auch das wesentliche zu enthalten. Bei deinen Luftmengen würde ich unter Umständen auf Q450 gehen, auch wenn Q350 grad reichen würde. Bei den Ventilen würde ich im WoZi und offener Küche, was anderes bevorzugen. Guck dir z.B. Tecanno Ventile an.

Grüße Nika

Verfasser:
tuma
Zeit: 18.06.2019 20:15:30
2796065
Hallo zusammen,

habe mal einen anderen Vorschlag bekommen:

https://ibb.co/0Y3vXDQ
https://ibb.co/fvZyYQ9
https://ibb.co/GdyYQP9
https://ibb.co/hL5Pfh2



Ist diese Alternative für den OG besser?:
https://ibb.co/m5Yq3GN


Die KWL soll auf den Dachboden kommen und es wurde mir ein Rotationswärmetauscher empfohlen.

Was meint ihr ?

Danke und Gruß

Verfasser:
gnika7
Zeit: 19.06.2019 13:16:45
2796194
Zitat von tuma Beitrag anzeigen
Ist diese Alternative für den OG besser?:[...]

Ventil im Schlafzimmer würde ich möglichst weit weg von der Tür setzen. Bin da aber kein Experte.

Zitat von tuma Beitrag anzeigen

Die KWL soll auf den Dachboden kommen und es wurde mir ein Rotationswärmetauscher empfohlen.

KWL auf dem Dachboden kann ggfs. vom Vorteil sein. Wenn der DB aber nicht gedämmt ist, muss man die KWL entsprechend dämmen, was dann weniger schön ist.

Rotationswärmetauscher? Habe da nicht wirklich Erfahrung, würde jedoch Übertragung von Gerüchen befürchten. Q350/450 ist doch ein gutes Gerät. Gibt es mit Kreuz- und Enthalpiewärmetauscher...

Grüße Nika

Verfasser:
tuma
Zeit: 19.06.2019 15:40:25
2796218
Der Dachboden wird gedämmt .....also unterhalb der Dachhaut.

Was haben Tecanno Ventile für einen besonderen Vorteil ?

Verfasser:
gnika7
Zeit: 19.06.2019 15:42:29
2796219
Diese sehen besser aus;-) Oder auch nicht....

Verfasser:
tuma
Zeit: 19.06.2019 16:05:50
2796223
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
Diese sehen besser aus;-) Oder auch nicht....


Ein Tellerventil kostet ca. 10€ und Tecanno Ventile ca. 100€ :-)

Verfasser:
gnika7
Zeit: 19.06.2019 16:11:10
2796226
Tja, wer gut aussehen will, muss leiden ;-)
Habe die Tecanno deshalb auch nur im EG..

Bei Tellerventilen bildet sich bei mir trotz Filter ein schwaches Schmutzrand. Bei Tecanno tritt dieses Problem nicht auf

Verfasser:
kabo63
Zeit: 19.06.2019 17:33:01
2796247
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen

Rotationswärmetauscher? Habe da nicht wirklich Erfahrung, würde jedoch Übertragung von Gerüchen befürchten


...Geruchsübertragung gibt es bei diesen Geräten nicht mehr oder weniger als bei anderen KWL-Lösungen - wurde hier schon öfter diskutiert...
Ansonsten sind Geräte mit RWT die mit Abstand beste Wahl bei KWL-Lösungen...und nicht wenige dieser Geräte haben entweder eine integrierte Dunstabzugshaube, oder einen Anschluss dafür - sehr elegante Lösung auch für dieses Thema...
kabo63.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 19.06.2019 18:21:47
2796258
Zitat von kabo63 Beitrag anzeigen
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
[...]


...Geruchsübertragung gibt es bei diesen Geräten nicht mehr oder weniger als bei anderen KWL-Lösungen - [...]

Ah, interessant... Habe grad gelernt, dass um die Geruchsübetragung zu unterdrücken sogenannte Spülkammern genutzt werden. 100% ausschließen kann man es anscheinend nicht. Bei Platten- und Enthalpiewärmetauscher ist eine Übertragung konstruktionsbedingt ausgeschlossen. Der Gag mit Anschluss von Dunstabzugshaube ist zwar nett aber recht sinnlos, da dafür die Luftmengen im Allgemeinen durch das halbe Haus geführt werden müssten. So dickes Rohr wird man kaum unterbringen. Aber auch aufgrund sonstiger Nachteile würde ich eher zu Kreuz- bzw. Enthalpie greifen. Ich beziehe mich dabei auf Wikipedia.
Sollte ein Teil der dort aufgeführten Nachteile nicht zutreffend sein, bitte hier erwähnen und am besten auch dort korrigieren.

Grüße Nika

Verfasser:
kabo63
Zeit: 19.06.2019 20:00:32
2796282
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
Zitat von kabo63 Beitrag anzeigen
[...]

Ah, interessant... Habe grad gelernt, dass um die Geruchsübetragung zu unterdrücken sogenannte Spülkammern genutzt werden. 100% ausschließen kann man es anscheinend nicht. Bei Platten- und Enthalpiewärmetauscher ist eine Übertragung konstruktionsbedingt ausgeschlossen. Der Gag mit Anschluss[...]


Hallo Nika,
ich gehe jetzt mal nicht auf die von Wikipedia aufgeführten "Nachteile" weiter ein, da die meisten davon bei modernen Geräten mit RWT nicht mehr wirklich relevant sind und die Vorteile eindeutig überwiegen...
Bezüglich des von Dir bezeichneten "Gags" ist es ähnlich wie bei Wikipedia - einfach nicht auf der Höhe...und sinnlos ist es gleich gar nicht, eher diese inkompetente Unterstellung...:)
Tatsächlich ist der Rohrdurchmesser sogar geringer bei der Abluft für die Abzugshaube und dann wird dieser Luftstrom per Bypass am Wärmetauscher vorbei ins Freie geführt - ich nenne das elegant und nicht "sinnlos"...
Selbstverständlich ist es jedem selbst überlassen welche WT-Technologie man in seinem Haus verbaut - aber versuch doch mal rauszubekommen, warum die Skandinavier überwiegend die RWT-Geräte einsetzen...
kabo63.

Aktuelle Forenbeiträge
Mala1986 schrieb: Hej Gunar, danke für deine Antwort! Du machst mir Mut das DOM bald wieder auftaucht! Ich habe echt keine Ahnung was...
Sockenralf schrieb: Hallo, das passiert, weil die Therme gar nicht weiß, wie warm es in den Räumen wirklich ist, sie DENKT sich das nur Hast...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik