Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Thema:
Klimagerät Loch Außenwand Dämmung
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
An diese Adresse wird ein Link gesendet. Ihr Beitrag wird erst nach Klick auf diesen Link veröffentlicht werden.
   
Ihr Beitrag:
 
 




Durch Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit den Regeln des HaustechnikDialog-Forums einverstanden.

Bitte beachten Sie: Die Veröffentlichung fremder Texte, z.B. Pressemeldungen, kann auch mit Quellenangabe eine Verletzung des Urheberrechts darstellen.

Klimagerät Loch Außenwand Dämmung
Verfasser:
PL2k
Zeit: 14.05.2019 13:13:00
2784478
Hallo,

ich hab mir mehrere Klimageräte mit zwei Außengeräten einbauen lassen. Dazu mussten insgesamt vier Löcher nach außen gebohrt werden, um die Kabel (Kältemittel, Wasser, Strom…) an die jeweiligen Außengeräte anschließen zu können. Die Löcher wurden schräg nach Außen gebohrt, damit ein Gefälle vorhanden ist.

Bezüglich der Isolierung wurde von außen Bauschaum verwendet. Mir wurde gesagt, dass dies ausreichend ist.

Ich habe jetzt aber bedenken, dass zumindest an einer Stelle, indem die Kabel für zwei Geräte durch ein Doppelloch gehen, eine Kältebrücke entstehen kann bzw. dass die Dämmung mit Schaum nicht ausreichend ist (siehe auch Foto von innen):

Foto von innen

Das Loch ist insgesamt ca. 12cm hoch und 6,5 cm breit (breiteste Stelle).
Die Außenwand ist ca. 39 cm breit (inkl. Putz). Es sind Gasbetonsteine verbaut, die eine Styropor Isolierung beinhalten. Zusätzlich zu den Gasbeton, ist noch Stahlbeton vor dem Putz verbaut. Haus wurde 2013 gebaut.

Gibt es hier noch Möglichkeiten, nachträglich zu isolieren und/oder eine Dampfsperre/bremse einzubauen.

Bei den anderen Löchern, ist jeweils das Klima-Innengerät vor dem Loch (von außen ist es wieder mit Bauschaum zugemacht).

Viele Grüße
PL

Verfasser:
Reggae
Zeit: 14.05.2019 15:55:08
2784545
Bauschaum oder Brunnenschaum?

Verfasser:
winni 2
Zeit: 14.05.2019 16:11:30
2784552
Die Ausschäumung sollte bis innen durchgehen, denke ich.
Der Bauschaum sollte beidseitig lichtdicht überdeckt werden, weil er
sich sonst mit der Zeit unter UV-Licht-Einfluss zersetzt.

Grüsse

winni

Verfasser:
PL2k
Zeit: 14.05.2019 17:01:39
2784569
Zitat von Reggae Beitrag anzeigen
Bauschaum oder Brunnenschaum?


Folgender Schaum von Würth ist es:

https://eshop.wuerth.de/Produktkategorien/1K-Montageschaum-PURLOGIC-EASY/14013010180101.cyid/1401.cgid/de/DE/EUR/

Von außen ist der Schaum jeweils durch einen Kabelkanal UV geschützt. Zukünftig möchte ich die Außenkanäle dann auch verputzen.

Innen wäre der Schaum dann auch vom Kabelkanal geschützt.

Verfasser:
PL2k
Zeit: 14.05.2019 19:00:38
2784589
Hier noch ein Bild vom Kabelkanal Außen.
https://photos.app.goo.gl/R5JbEjBZUeuSUPd98

Verfasser:
Reggae
Zeit: 15.05.2019 11:49:31
2784792
Das wäre der Richtige

Verfasser:
elo22
Zeit: 15.05.2019 16:23:41
2784903
Zitat von PL2k Beitrag anzeigen

Von außen ist der Schaum jeweils durch einen Kabelkanal UV geschützt.

Ist das denn ein Blechkanal? Bei Kunststoff würde ich das bezweiflen.

Zitat von PL2k Beitrag anzeigen

Zukünftig möchte ich die Außenkanäle dann auch verputzen.

Käme bei mir nicht in Frage, ich mag es nicht wenn Kabelkanal gestrichen oder verputzt werden.

Lutz

Verfasser:
PL2k
Zeit: 16.05.2019 20:18:35
2785412
Zitat von elo22 Beitrag anzeigen
Zitat von PL2k Beitrag anzeigen
[...]

Ist das denn ein Blechkanal? Bei Kunststoff würde ich das bezweiflen.

Zitat von PL2k Beitrag anzeigen
[...]

Käme bei mir nicht in Frage, ich mag es nicht wenn Kabelkanal gestrichen oder verputzt werden.

Lutz


Ok, das war mir nicht bewusst, dass UV Strahlung tritzdem durch die Kanäle kommt. Das sie irgendwann porös werden war mir klar, deshalb die Idee mit verputzen.

Gibt es irgendetwas, was ich auf den Schaum im Kabelkanal auftragen kann um ihn vor UV zu schützen? Ohne das ich gleich verputze.

Was spricht gegen verputzen bzw lackieren? Die Optik?

Vielen Dank an alle schon mal für die sehr guten Hinweise :)

Aktuelle Forenbeiträge
Mala1986 schrieb: Hej Gunar, danke für deine Antwort! Du machst mir Mut das DOM bald wieder auftaucht! Ich habe echt keine Ahnung was Sache ist und was der Techniker da bei mir jetzt umgestellt hat, aber sicher ist...
Sockenralf schrieb: Hallo, das passiert, weil die Therme gar nicht weiß, wie warm es in den Räumen wirklich ist, sie DENKT sich das nur Hast du dich schonmal mit deiner Anlage und deiner Regelung beschäftigt Wie...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik