Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Thema:
Sicherheitsventil / Überdruckventil macht laute Geräusche
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
An diese Adresse wird ein Link gesendet. Ihr Beitrag wird erst nach Klick auf diesen Link veröffentlicht werden.
   
Ihr Beitrag:
 
 




Durch Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit den Regeln des HaustechnikDialog-Forums einverstanden.

Bitte beachten Sie: Die Veröffentlichung fremder Texte, z.B. Pressemeldungen, kann auch mit Quellenangabe eine Verletzung des Urheberrechts darstellen.

Sicherheitsventil / Überdruckventil macht laute Geräusche
Verfasser:
Kurt Pferd
Zeit: 16.06.2019 10:05:43
2795244
Hallo,
seit einigen Monaten kommt immer wieder ein kurzes lautes Geräusch aus meinem Heizraum. Weil das Geräusch nur in sehr unregelmässigen Abständen kommt, konnte ich das Geräusch und auch der Heizungsmonteur beim Service nicht orten.
Inzwischen habe ich die Ursache gefunden. Es ist das Sicherheitsventil im Brauchwasserkreislauf das immer mal wieder auslöst. Ich habe es inzwischen ausgetauscht, aber das neue auch 6 bar hat inzwischen auch schon wieder ausgelöst und den selben Lärm erzeugt. Ich habe jetzt den Wassereingangsdruck im Keller 10 Meter tiefer von 4 bar auf 3,5 bar reduziert, aber das Überdruckventil löst beim schnellen Öffnen und Schliessen eines Wasserhahns immer noch aus.
Was sagen die Experten? Wäre es sinnvoll ein 8 bar Sicherheitsventil zu installieren?
KP

Verfasser:
OldBo
Zeit: 16.06.2019 10:17:51
2795248
Wenn man das Sicherheitsventil von Hand öffnet, dann ist das Rattern normal. Wie hoch ist denn die Betriebstemperatur im Trinkwassererwärmer?

Verfasser:
Kurt Pferd
Zeit: 16.06.2019 10:50:00
2795263
Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
Wenn man das Sicherheitsventil von Hand öffnet, dann ist das Rattern normal. Wie hoch ist denn die Betriebstemperatur im Trinkwassererwärmer?


Das Sicherheitsventil ist in der Kaltwasserleitung

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 16.06.2019 11:58:39
2795297
Hallo,

Zitat von Kurt Pferd Beitrag anzeigen
Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
[...]


Das Sicherheitsventil ist in der Kaltwasserleitung


*LOL*

Frage: Welchen Verbrauch hat denn dein neues Auto?
Antwort: Gelb


Merkst du was? :)))




MfG

Verfasser:
caipithomas
Zeit: 16.06.2019 11:59:03
2795299
Hallo!
Ich glaube das Bruno das weis!
MFG

Verfasser:
OldBo
Zeit: 16.06.2019 12:07:37
2795305
Er meint mit Sicherheit den Kaltwasseranschluss am Speicher ;>))

Verfasser:
OldBo
Zeit: 16.06.2019 12:11:19
2795307
Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
Hallo,

Zitat von Kurt Pferd Beitrag anzeigen
[...]


*LOL*

Frage: Welchen Verbrauch hat denn dein neues Auto?
Antwort: Gelb

Merkst du was? :)))

MfG

Wie soll er etwas merken, wenn er keine Ahnung hat?

Wenn er das Wasser von 10 °C auf über 40 °C erwärmt wird, dann wird das 6bar-Ventil immer öffnen. Also ein Ventil mit höherem Druck oder ein Membrandruckausdehnungsgefäß einbauen. Es gibt aber auch Leute, die lassen eine WW-Armatur abtropfen, damit der Druck abgebaut wird ;>)) ;>))

Verfasser:
Kurt Pferd
Zeit: 16.06.2019 12:53:14
2795321
Habe schon gesehen - lauter Experten. Wenn ich Heizungsinstallateur oder Flaschner wäre, dann wurde ich nicht hier fragen. Sockenralf, was hast du für einen Beruf gelernt?

Also nochmals zum Thema, das Überdruckventil ist ein SYR 6 bar Membran Sicherheitsventil und ist in der Kaltwasserleitung am höchsten Punkt vor dem Speicherzugang, in dem das Wasser zwischen 50und 60°C hat.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 16.06.2019 13:00:44
2795324
Okay, bei der Temperatur wird und muss das Sicherheitsventil öffnen. Ob es unbedingt Rattern muss, ist eine andere Frage. Vielleicht sind die Leitungen nicht richtig befestigt.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 16.06.2019 13:05:29
2795327
Zitat von Kurt Pferd Beitrag anzeigen
Habe schon gesehen - lauter Experten. Wenn ich Heizungsinstallateur oder Flaschner wäre, dann wurde ich nicht hier fragen. Sockenralf, was hast du für einen Beruf gelernt?[...]

Da könnte ein Blick in das Profil helfen ;>))

Verfasser:
Kurt Pferd
Zeit: 16.06.2019 15:42:18
2795386
Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
Okay, bei der Temperatur wird und muss das Sicherheitsventil öffnen. Ob es unbedingt Rattern muss, ist eine andere Frage. Vielleicht sind die Leitungen nicht richtig befestigt.


Hallo Bruno,
ja das mit der Befestigung könnte noch verbessert werden. Die beiden Leitungen hin und zurück ca. 2x 1m sind nur mit 2 Schellen befestigt.
Aber beim Öffnen des Ventils von Hand rattert nichts.
Nochmals vielen Dank für den Support.
KP

Verfasser:
OldBo
Zeit: 16.06.2019 15:45:23
2795389
Na, dann ist doch alles klar. Was Du jetzt machst, kannst nur Du oder deine Firma entscheiden. Möglichkeiten habe ich aufgezeigt.

Verfasser:
sukram
Zeit: 16.06.2019 18:12:31
2795430
Zitat von Kurt Pferd Beitrag anzeigen
das Überdruckventil löst beim schnellen Öffnen und Schliessen eines Wasserhahns immer noch aus[...]


Wasserschlagdämpfer (WSD)

Bessere Einhebelarmaturen dämpfen das von sich aus, egal wie schnell man auf den Hebel drischt.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 16.06.2019 18:25:33
2795434
Das SV wird in der Regel aufgrund eines Wasserschlages nicht auslösen. Aber möglich ist alles.

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 16.06.2019 19:20:50
2795453
Hallo,

welchen Druck kann denn dein WW-Speicher (Typenschild)?
Wenn der nur 6 bar kann, dann kannst du natürlich kein 8bar SV montieren

Öffnet das SV wirklich auch beim schnellen ÖFFNEN eines Wasserhahns?
Wäre sehr ungewöhnlich


MfG

Verfasser:
spinnerei
Zeit: 16.06.2019 19:42:33
2795459
... funktioniert der Druckminderer noch richtig? Stimmt das Manometer noch? Nicht daß der Vordruck zu ah am Auslösedruck des Sicherheitsventils liegt und bei Wasserentnahme der Druck "überschwingt"

Verfasser:
Peter 888
Zeit: 17.06.2019 07:59:14
2795561
Hallo

Wasserschläge in Leitungen treten dann gerne auf wenn das Verhältnis Länge zu Durchmesser extrem groß ist (Joukovski) und die Entnahmearmaturen schnell schliessen.
Also an der besagten Armatur Wasserschlagdämpfer einbauen und angewöhnen Armatur langsam zu schliessen.

Wenn Dein Sicherheitsventil bei schnellem Schliessen der Entnahmearmatur Wasser ablässt, schont das Deine Installation, da die Druckspitzen der Wasserschläge gekappt werden.

ciao Peter

Verfasser:
Kurt Pferd
Zeit: 20.06.2019 19:13:03
2796489
An das Typenschild für den Warmwasserspeicher komme ich nicht.
Druckminderer funktioniert und das Manometer habe ich erst ausgetauscht.
Die Waschmaschine wird sich vermutlich nicht angewöhnen, das Ventil langsam zu schliessen.
Aber ein Wasserschlagdämpfer könnte ich 2 Meter vor dem Überdruckventil und WWS an einen Entlüftungshahn einbauen.
Wäre dann so ein Teil wie von Amazon denkbar?
Wasserschlagdämpfer_Amazon

Verfasser:
Kurt Pferd
Zeit: 07.07.2019 12:28:14
2800487
Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
Okay, bei der Temperatur wird und muss das Sicherheitsventil öffnen. Ob es unbedingt Rattern muss, ist eine andere Frage. Vielleicht sind die Leitungen nicht richtig befestigt.


Hallo Bruno,
wenn ich einen Wasserschlagdämpfer einbaue, wäre dann einer mit Feder oder mit Membran und Luftgegendruck sinnvoller?
Ich denke jetzt mal an solche kleine Lösungen:
Wasserschlagdämpfer Feder
Wasserschlagdämpfer Membran

Danke!

Verfasser:
Kurt Pferd
Zeit: 09.07.2019 18:09:44
2801351
Gerne können auch andere zum Thema Wasserschlagdämpfer mit Feder oder mit Membran ihre Erfahrungen kund tun.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 10.07.2019 08:17:58
2801494
Ich denke einmal,dass sich darüber keiner Gedanken gemacht hat. Wichtig war sicherlich der der Platzbedarf und der Erfolg ;>))

Aktuelle Forenbeiträge
Kristine schrieb: Läuft schon ganz gut, Ich habe das Gefühl, dass Dein Temperatursensor noch immer leichte Spuren in der Kurve hinterlässt, müsste man mal sehen, wie sich das entwickelt. Was ich komisch finde sind...
bakerman23 schrieb: Das Problem hatte ich auch. Setze es richtig rum ein. Auf der einen Seite ist eine Nase. Dann drücke es ein, bis ein klicken zu spüren ist. Das erfordert etwas Kraft, danach dürfte aber Ruhe sein. Das...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik