Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Thema:
Druckverlust und Korrosion am Kollektor-Anschluss
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
An diese Adresse wird ein Link gesendet. Ihr Beitrag wird erst nach Klick auf diesen Link veröffentlicht werden.
   
Ihr Beitrag:
 
 




Durch Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit den Regeln des HaustechnikDialog-Forums einverstanden.

Bitte beachten Sie: Die Veröffentlichung fremder Texte, z.B. Pressemeldungen, kann auch mit Quellenangabe eine Verletzung des Urheberrechts darstellen.

Druckverlust und Korrosion am Kollektor-Anschluss
Verfasser:
hellimann
Zeit: 12.08.2019 16:02:12
2812333
Hallo zusammen!

Ich habe 4 Kollektoren (Solarfocus CPC) und in den letzten Wochen einen langsamen aber stetigen Druckverlust im System bemerkt.

Ein Blick unter und auf das Dach zeigt zwei scheinbar undichte Stellen.

Die eine ist direkt am Kollektor bzw am Ausgangsseitigen Fühler-Adapter.

Die zweite ist direkt kurz nach der Dachdurchführung an einer Rohrverbindung.

Anbei jeweils ein Bild dazu...

Nun meine Fragen hierzu:

Ist das auf beiden Bildern Korrosion oder die vertrockneten Reste des Propylenglykols?

Kann es sein, dass die Undichtigkeiten durch zu hohen Druck im Sommer entstanden sind (Weil evtl die Verschraubung nicht ordentlich festgezogen wurde)

Oder ist es wahrscheinlicher dass aufgrund der Korrosin eine Undichtigkeit entstanden ist?


Vielen Dank schon mal im Voraus!





Verfasser:
Onkel2012
Zeit: 12.08.2019 16:25:20
2812338
Korrosion ist das nicht. Warum das Ganze undicht geworden ist, ist so schwer zu beurteilen. Eventuell ungeeignete Dichtungen.

Verfasser:
hellimann
Zeit: 12.08.2019 19:16:06
2812391
Danke für die Antwort!

Dann würde ich die Anlage entleeren, spülen und die Teile reinigen...

Gibt es spezielle Dichtungen für Solaranlagen ?


Beste Grüße

Verfasser:
Onkel2012
Zeit: 12.08.2019 21:54:10
2812467
In Kollektornähe würde ich Graphitdichtungen nehmen - die sind dann i.a.R. bis 300°C geeignet.

Verfasser:
Dietmar Lange
Zeit: 12.08.2019 22:49:32
2812492
Zitat von hellimann Beitrag anzeigen
Danke für die Antwort!

Dann würde ich die Anlage entleeren, spülen und die Teile reinigen...

Gibt es spezielle Dichtungen für Solaranlagen ?


Beste Grüße


Ja !

Passende Kupferdichtungen, weichgeglüht haben sich als Ersatz bewährt.

Dietmar Lange

Aktuelle Forenbeiträge
faulerHund schrieb: Habe einem Bekannten Wärmepumpe empfohlen. Altbau ca 150 qm. 2 Wohnungen. Bisher Heizkörper. Das Haus soll komplett saniert werden. Bisher Holzheizung. Er will nun Gas einbauen - ich weiss nicht wer...
Kay* schrieb: es hat sich jetzt herausgestellt, dass ich keinen eigenen Netzanschluss ans Stromnetz habe, sondern mein Verteilung über einen Anschluss im Vorderhaus läuft. Die Stadtwerke benennen 30kVA als gesamten...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik