Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Thema:
Flexschlauch nach W543 Gr. A - Alterung Überprüfung Tausch?
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
An diese Adresse wird ein Link gesendet. Ihr Beitrag wird erst nach Klick auf diesen Link veröffentlicht werden.
   
Ihr Beitrag:
 
 




Durch Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit den Regeln des HaustechnikDialog-Forums einverstanden.

Bitte beachten Sie: Die Veröffentlichung fremder Texte, z.B. Pressemeldungen, kann auch mit Quellenangabe eine Verletzung des Urheberrechts darstellen.

Flexschlauch nach W543 Gr. A - Alterung Überprüfung Tausch?
Verfasser:
Martin24
Zeit: 05.11.2019 17:13:57
2850478
Bei den Flexschläuchen die sich bei mir aufgelöst haben, ist der innere Gummischlauch steinhart geworden. Waren ca. 18 Jahre alt aber dicht bis ich sie bewegt habe.
Die waren wohl im Lieferumfang einer No-Name-Küchenarmatur die wir beim Hauskauf übernommen haben.
Also vielleicht nicht nur ansehen, sondern auch mal leicht bewegen. Besser sie geben dabei auf als ein halbes Jahr später ohne bewegt zu werden ...

Grüße
Martin

Verfasser:
W. Mo.
Zeit: 05.11.2019 17:01:07
2850473
Nur Sichtprüfung.

In Krankenhäuser werden alle 2 - 5 Jahre Flexschläuche, Brauseschläuche usw.

getauscht.

20 Jahre halte ich für zu lange.

Flexschläuche sollten vom Markt genommen werden.

Verfasser:
KleinTheta
Zeit: 05.11.2019 16:52:39
2850470
20 Jahre Betriebszeit werden hier für "Schlauchleitungen für den Anschluss von Armaturen und Apparaten für sichtbare oder zugängliche Installationen" angesetzt.

1. Wie kann ein Laie / Benutzer durch regelmäßige Überprüfung erkennen, ob sich ein Versagen eines Flexschlauches ankündigt? Wenn ja, wie häufig sollte das geprüft werden?

2. Oder gibt es eine Empfehlung zum regelmäßigen (vorsorglichen) Ersatz von Flexschläuchen, da vorab nicht erkennbar? Wenn ja, alle wieviele Jahre?

3. Und welchen verkürzenden Einfluss haben Wasserschläge auf die Lebensdauer / Betriebssicherheit von Flexschläuchen?

Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik