Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Mischbatterie mit Verbrühschutz und Wassersparfunktion
Verfasser:
Heinz Wieser
Zeit: 19.03.2002 07:53:41
0
1187
Hallo Kollegen !
Wir suchen für den Einsatz in einem Altenheim wassersparende Mischbatterien für die Waschtische mit Verbrühschutz als Einhebelmischer. Es sollte in jedem Fall die Möglichkeit der Regulierung der Wassermenge, des Bedienens der Batterie von kalt auf warm mit einer Temperaturbegrenzung o.ä. gegeben sein.
Wir bedanken uns für jeden Tip.Auch Hersteller sind gefragt.
Techn. Büro Wieser, Krefeld.

Verfasser:
Gerhard Roos
Zeit: 20.03.2002 12:45:31
0
1188
Sehr geehrter Wieser,
da haben wir das Richtige für Sie. Unsere Einhebelmischer-Serie Vega bietet einen Anschlag für die WASSERMENGE bei ca. 50% und gleichzeitig auch einen Anschlag für die Temperatur der bei ca. 38°C eingestellt werden kann. Beide Anschläge lassen sich durch drücken eines grünen Knopfes überwinden.
Mehr Infos unter www.oras.de .
Mit freundlichen Grüßen Gerhard Roos

Verfasser:
Rolf Rainald Dumrath - IMT ARMATUREN AG
Zeit: 21.03.2002 19:15:46
0
1189
"Warum denn in die Ferne schweifen, das Gute liegt so nah".

Sie können für ein paar Euros zusätzlich unter den Waschbecken einen Thermostatischen Brauchwassermischer installieren, der sich zwischen 35 oC und 65 oC einstellen lässt.

Das wird vielfach in Umkleidekabinen oder in Waschräumen gemacht und funktioniert gut. Auch bei Sonnenkollektoren wird das so praktiziert.

Das alles kann man sich im Internet ansehen unter

www.imt-ch.com . Die Art.-Nr. sind 500 bzw.510.

Noch Fragen? Beantworte ich sehr gerne.

Ihr R. Dumrath


Ihr R. Dumrath

Aktuelle Forenbeiträge
faulerHund schrieb: Habe einem Bekannten Wärmepumpe empfohlen. Altbau ca 150 qm....
Kay* schrieb: es hat sich jetzt herausgestellt, dass ich keinen eigenen Netzanschluss...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik