Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Erfahrung mit Extraflame La Nordica Duchessa Idro steel
Verfasser:
hidden1011
Zeit: 04.01.2010 12:38:28
0
1275182
Hat schon jemand Erfahrung mit dem wasserführendem Pelletofen?

Verfasser:
hidden1011
Zeit: 05.01.2010 13:15:44
0
1276340
Hat jemand einen Ofen von dieser Firma?

Verfasser:
Eddi69
Zeit: 12.04.2012 20:06:06
0
1703265
Hallo,
meine Eltern haben seit Februar diesen Ofen am laufen.
Anfangs funktionierte er ohne Probleme.
Aber nach knapp 6 Wochen kam es gehäuft zu Fehlzündungen.
Der Brennertopf lief voll mit Pellets ohne das gezündet wurde. Mitlerweile war der Heizi schon zweimal da und hat auch schon mit dem Hersteller telefoniert ohne jedoch das Problem zu beseitigen. Derzeit hat er mindestens eimal am Tag eine Fehlzündung.
Auch geht der Brenner der Ölheizung nun ab und an mal auf Störung.
Vielleicht ist der Ofen auch falsch in die Heizung eingebunden.
Er ist quasi ohne Puffferspeicher parallel zur Ölheizung angeschlossen, also Vorlauf Pelletofen an Vorlauf Ölheizung und Rücklauf an Rücklauf.
Jedenfalls bekommt er noch eine Chance um das Problem zu beseitigen, ansonsten kann er den Ofen wieder mitnehmen.

Verfasser:
NikTech
Zeit: 27.04.2012 10:25:17
0
1709393
Zitat von Eddi69 Beitrag anzeigen
Hallo,
meine Eltern haben seit Februar diesen Ofen am laufen.
Anfangs funktionierte er ohne Probleme.
Aber nach knapp 6 Wochen kam es gehäuft zu Fehlzündungen.
Der Brennertopf lief voll mit Pellets ohne das gezündet wurde. Mitlerweile war der Heizi schon zweimal da und hat[...]



Hallo Eddi69,

das beschriebene Problem der fehlerhaften Anzündversuche lässt sich bei diesem Modell oft durch Reduzierung der Umdrehungszahl des Abgasmotors in der Anzündphase beheben.

Die Zündung erfolgt bei Extraflame über einen Heizwiderstand. Sobald der Abgasmotor läuft, entsteht ein Unterdruck im Brennraum. Der Heizwiderstand sitzt in einer Hülse und durch den Unterdruck streicht Raumluft an ihm vorbei. Ist die Luftmenge zu groß, schafft er es nicht die vorbeiströmende Luft auf die benötigte Temperatur zum Zünden der Pellets zu bringen. Gut eingestellete Luftmenge zeigt sich in starker Qualmbildung vor dem Zünden. Bei zu hoher Luftmenge zündet das Pellet meist nur an eine kleinen Stelle mit wenig oder keiner Rauchbildung, wobei der glühende Pellet ab und an einen Funken wirft und immer wieder aus geht.

Die Einstellung kann nur vom geschulten Techniker durchgeführt werden.

Einen Pufferspeicher sollte man bei diesen Pelletöfen eigentlich immer einbinden. Dadurch werden Störungen durch zu hohe Teperaturenin derWassertasche vermieden und zusätzlich ereichst du dadurch einen höheren Wirkungsgrad, da der Ofen den Puffer mit Nennleistung (höchster Wirkungsgrad)lädt. Den schlechtesten Wirkungsgrad erhält man durch ständiges an- ausschalten. Also möglichst lange Brennphasen nutzen.

Verfasser:
silberpfeil61
Zeit: 23.05.2013 12:54:30
0
1923001
Hallo, seit heute habe ich das gleiche Problem. Wie wurde es denn bei Dir gelöst? Kannst du mir mal helfen, vielen Dank.

Verfasser:
Kugelblitz Dieser Benutzer hat eine gelbe Karte erhalten
Zeit: 23.05.2013 14:03:37
0
1923023
Zitat von silberpfeil61 Beitrag anzeigen
Hallo, seit heute habe ich das gleiche Problem. Wie wurde es denn bei Dir gelöst? Kannst du mir mal helfen, vielen Dank.

guck mal aufs Datum

Verfasser:
MiGGeS
Zeit: 20.02.2016 19:33:59
0
2341914
ich hatte selbes Problem und festgestellt
das beim Reinigen des Ofens die Aschenklappe ncht richtig dicht verschlossen war !

Verfasser:
Irmi Heudecker
Zeit: 27.01.2019 09:22:19
0
2741639
Hallo Ofenmeister, wir haben seit Mitte Dezember einen Duchessa idro steel. Lief bis vor einer Woche ohne Probleme. Dann schaltete er sich täglich einmal ab mit der Meldung "ALL CLEAN CHECK UP 2", die nicht in der Bedienungsanleitung steht. Jetzt schaltet er sich nach einer Viertel Stunde ab, mit der gleichen Meldung und die Kesseltemperaturanzeige zeigte erst 0,10 Grad, jetzt..,86 Grad. Wir wissen nicht, was wir jetzt machen sollen. Können Sie uns sagen, was der Ofen will? LG Irmi Heude ker

Aktuelle Forenbeiträge
verdammt schrieb: Hallo cirion, Hallo Rastelli, ich bin echt so froh das ihr euch Zeit nehmt und mich unterstützt mit meiner Anlage. Hier unter diesem Link habe ich alles abgelegt und wenn weiter was benötigt wird...
mtx0815 schrieb: Moin ! Die im Gerät verbaute Pumpe ist ungeregelt. Der Kabelbaum ist allerdings universal und hat daher den Anschluss für die Drehzahlregelung einer UPER20-60 alternativ einer UPM20-70. ABER die Software...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik