Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Problem mit Regenmanager RMC
Verfasser:
Krokodil
Zeit: 25.08.2019 20:26:58
0
2816338
Ich habe seit 2006 einen Regenmanager RMC für das Bewässern mit Regenwasser im Garten. Bis zum letzten Winter hat er auch reibungslos funktioniert. Dann musste ich den defekten Durchflusswächter Brio austauschen. Danach funktionierte er auch wieder bis vor 6 Wochen. Dann zeigte die rote Leuchte Störung an und nichts lief. Ich habe den Ansaugfilter gereinigt und eine Weile war alles gut. Ich hatte nur den Eindruck, dass der Wasserdruck schwächer war als früher.
Vor ein paar Tagen leuchte wieder die Störungsleuchte. Mit Druck auf den roten Knopf daneben bekam ich ihn wieder zum Laufen. Später nur noch, wenn ich die Pumpe auf manuell gestellt hatte. Bei Automatikbetrieb fiel er sofort wieder auf Störung.
Wer kann einen Tip für dauerhafte Besserung geben?
Zusatzfragen:
Was ist der Unterschied zwischen den Betriebsarten manuell und Automatik?
Was bedeutet die Bezeichnung MOD auf dem Kondensator?
Vielen Dank im Voraus für hilfreiche Antworten!

Verfasser:
Brendler
Zeit: 26.08.2019 22:56:53
1
2816693
Zitat von Krokodil Beitrag anzeigen
...bekam ich ihn wieder zum Laufen. Später nur noch, wenn ich die Pumpe auf manuell gestellt hatte. Bei Automatikbetrieb fiel er sofort wieder auf Störung.[...]
Das lässt vermuten, dass beim Zisternenbetrieb Luft angesaugt wird.

Eventuell über eine poröse PVC-Saugleitung, eine undichte Rohr/Schlauch-Verbindung.

Ist da ein Filter mit einer Filterpatrone verbaut, wird gerne über die Dichtung, die mit den Jahren brüchig wird, bei Unterdruck Luft mit angesaugt.
Zitat:
Was ist der Unterschied zwischen den Betriebsarten manuell und Automatik?
Automatik: Pumpe fördert Wasser aus der Zisterne. Bei Wassermangel automatisch Trinkwasser.

Manuell: Pumpe liefert immer TW, auch wenn die Zisterne voll ist

Aktuelle Forenbeiträge
Kristine schrieb: Läuft schon ganz gut, Ich habe das Gefühl, dass Dein Temperatursensor noch immer leichte Spuren in der Kurve hinterlässt, müsste man mal sehen, wie sich das entwickelt. Was ich komisch finde sind...
bakerman23 schrieb: Das Problem hatte ich auch. Setze es richtig rum ein. Auf der einen Seite ist eine Nase. Dann drücke es ein, bis ein klicken zu spüren ist. Das erfordert etwas Kraft, danach dürfte aber Ruhe sein. Das...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik