Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Kurzarbeite bei einem großen deutschen Armaturenhersteller?
Verfasser:
Zeigefingerheber
Zeit: 08.11.2019 07:07:39
0
2851972
Aus dem Buschfunk klingt, ein "großer deutscher Armaturenhersteller" habe Kurzarbeit angemeldet.

Weiß jemand, wer und warum?

Verfasser:
loli
Zeit: 08.11.2019 18:33:41
0
2852338
Zitat von Zeigefingerheber Beitrag anzeigen
Aus dem Buschfunk klingt, ein "großer deutscher Armaturenhersteller" habe Kurzarbeit angemeldet.

Weiß jemand, wer und warum?

Hallo,

ist es das hier?: Dornbracht vor externen und internen Herausforderungen

Gruß

Verfasser:
Green7
Zeit: 08.11.2019 21:06:44
2
2852451
Wundert mich garnicht bei der überteuerten qualitativem Müll was die Herstellen.....

Bei denen ist doch Design alles aber Qualität, Langlebigkeit und Service Fremdwörter.

Als ich noch aktiv Sanitär gemacht habe,habe ich jedem Kunden der Dornbracht wollte zu Hansa oder den Premium Serien von Grohe oder Hansgrohe geraten.
Und wenn man sich mal beim GH mit Kollegen unterhalten hat hab ich nie jemanden gehört der Dornbracht toll fand.

Und gefühlt haben die sich ja auch nur immer damit von sich reden gemacht dass sie gegen Plagiate vorgegangen sind auf Messen oder so.

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 08.11.2019 21:26:19
0
2852464
Ich kenne den Hersteller jetzt nicht, aber für die Mitarbeiter ist je nach Dauer der Kurzarbeit evtl ein finanzielles Problem da.
Gerade wer im Schichtbetrieb gearbeitet hat und nun weniger und vermutlich auch nur nach tagsüber arbeiten darf, hat finanzielle Einbußen.
Die MA tun mir leid.
Ob Qualität produziert wird darauf haben einfache Mitarbeiter heute oft leider keinen Einfluss mehr, wenn die Chefetage nicht mehr zuhört....

Verfasser: AnMa
Beitrag entfernt. Grund: Sinnfreier Beitrag (siehe Forumsregeln)
Verfasser:
Zeigefingerheber
Zeit: 11.11.2019 06:22:52
0
2853781
Dornbracht?
Oha!

Hat man sich da den Markt durch das Ausgrenzen der RotGelben selbst ein wenig zu sehr verengt? Reuter alleine reicht scheinbar doch nicht.

Bedauerlich für die Mitarbeiter.

Verfasser:
Reggae
Zeit: 11.11.2019 09:05:51
0
2853832
Zitat von Zeigefingerheber Beitrag anzeigen
Dornbracht?
Oha!

Hat man sich da den Markt durch das Ausgrenzen der RotGelben selbst ein wenig zu sehr verengt? Reuter alleine reicht scheinbar doch nicht.

Bedauerlich für die Mitarbeiter.


Mit Reuter war Dornbracht auch vor Gericht.

Verfasser:
Zeigefingerheber
Zeit: 11.11.2019 10:06:06
1
2853874
Zitat von Reggae Beitrag anzeigen
Mit Reuter war Dornbracht auch vor Gericht.


Das konnte man verfolgen.

Und wie man so hört, haben sie danach ihre Konditionen derart geändert, dass treueste Partner plötzlich wie "nicht kaufende Kunden" da standen - Reuter dagegen die niedrigsten Preise erzielen konnte.

Verfasser:
Thorfinn Hansen
Zeit: 11.11.2019 10:26:32
1
2853889
Zitat von loli Beitrag anzeigen
Zitat von Zeigefingerheber Beitrag anzeigen
[...]

Hallo,
ist es das hier?: Dornbracht vor externen und internen Herausforderungen
Gruß


Wenn das Geld knapper wird spart man halt zuerst am neuem Galoppferd, an der Yacht und überlegt statt Dornbracht "vergoldet" was günstigeres zu nehmen um zu duschen.

Meinem Kunden sind die Dornbracht Teile beim zugucken wegkorrodiert. Das macht der CFO des Hotels nicht oft mit und sagt dem "Head of Interior Design" das solche Rechnungen nicht möglich sind.

und für die Mitarbeiter:
Wer im Bereich Snob- und Luxusprodukte tätig ist muss die Turnschuhe immer fest geschnürt haben. Iserlohn ist aber nicht Bremerhaven. Da geht was. Je länger man in der Opferrolle bleibt je schwieriger wird es.

Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt oder kommt das richtig strahlend zurück? Klar kommt das ganze über die Rücklaufanhebung...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf zur WP hin ehizt die ca. 1-2° auf, so dass 35° in den WP Vorlauf. Das ganze steiger...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
 
Website-Statistik