Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
WP Abschaltungen
Verfasser:
christian511
Zeit: 11.12.2019 07:47:08
0
2871241
Hallo,
meine/unsere WP (LWD50 BJ2014) hat sporadische Abschaltungen mit der Kennung "u0_pause".

Leider bin ich mit der Bedienungsanleitung und auch in diversen Foren damit nicht viel weiter gekommen. Gibt es hier im HT Dialog ggf. jemanden, der mir den Grund für diese Abschaltung (u0_pause = Überhitzungs-Pause) etwas näher erklären kann.

Mein Hauptproblem ist im Prinzip nicht die Abschaltung, sondern, dass die WP nach eben dieser Abschaltung mit "Keine Anforderung" stehen bleibt und nix mehr tut... auch wenn sie dies gem. WW und Heizeinstellungen soll/muss.

Die Steuerung (Luxtronik 2.0) zeigt keinen Fehler an, leuchtet weiter grün ist aber nach einer u0_pause Abschaltung leider nicht mehr zum Einschalten der WP zu bewegen.

Meine bisher einzige Abhilfe ist ein Neustart der Steuerung, was zu einem unverzüglichem WP Anlauf führt.

Über eine Rückmeldung möchte ich mich schon mal im Voraus bedanken.

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 11.12.2019 10:27:01
0
2871319
Zitat von christian511 Beitrag anzeigen

...
Gibt es hier im HT Dialog ggf. jemanden, der mir den Grund für diese Abschaltung (u0_pause = Überhitzungs-Pause) etwas näher erklären kann.
[...]


Nur geraten.

Du hast eine zu große WP, Einzelraumregelung und eine hohe Heizkruve. => die WP wird ihre Energie nicht los und überhitzt.

Verfasser:
thx222
Zeit: 11.12.2019 11:29:23
1
2871353
Einfach Mal einen thermischen Abgleich machen...

Verfasser:
kadauz
Zeit: 11.12.2019 11:53:01
0
2871366
Ich hatte auch im letzten Winter ein paar mal diese Abschaltung u0_pause. Dies ist kein Fehler, sondern wie gesagt eine Abschaltung. Den Grund konnte ich damals nicht erkennen, es lag aber nicht am fehlenden Durchfluss, der ist bei mir sehr hoch.

Allerdings ging die WP nach der Abschaltung wieder in den normalen Betrieb über, ohne dass ich was tun musste.
Da deine WP schon 2014 eingebaut wurde, könnte ein Softwareupgrade das Problem eventuell lösen. Dies ist ganz einfach mit einem USB Stick und der Software selbst zu erledigen. Einfach mal auf der Homepage von AI suchen.

Verfasser:
christian511
Zeit: 13.12.2019 14:43:41
0
2872390
@kadauz

Vielen dank für die Info.
SW Update ist ne gute Idee... werde ich am WE machen und dann schauen wir weiter.

Verfasser:
Joerg Lorenz
Zeit: 13.12.2019 21:49:29
0
2872653
Zitat von christian511 Beitrag anzeigen
@kadauz

Vielen dank für die Info.
SW Update ist ne gute Idee... werde ich am WE machen und dann schauen wir weiter.



Glaube mir, dass bringt genau gar nichts. Die LWD50 ist so ausgereift, dass die Aenderungen für Dich nicht nachvollziehbar sind.

Besser wäre es halt gewesen, Du hättest den Thread im WP-Forum eröffnet. Dort tummeln sich die Leute, die Dir helfen können.

Stell mal das CSV und das DTA hier ein. Dann kann man das systematisch analysieren und Aenderungen vorschlagen. Benutze aber bitte keine nicht-europäischen Server für die Bereitstellung.

Gruss, Jörg

Verfasser:
Joerg Lorenz
Zeit: 14.12.2019 07:26:37
1
2872750
Zitat von christian511 Beitrag anzeigen
Die Steuerung (Luxtronik 2.0) zeigt keinen Fehler an, leuchtet weiter grün ist aber nach einer u0_pause Abschaltung leider nicht mehr zum Einschalten der WP zu bewegen.

Meine bisher einzige Abhilfe ist ein Neustart der Steuerung, was zu einem unverzüglichem WP Anlauf führt.



Meine Vermutung ist, dass die Schaltspielsperre greift und der Reset braucht etwas Zeit. Es ist nicht sinnvoll, da einzugreifen.

Wie schon geschrieben: Das ist beim Reifegrad der LWDs wohl kaum mit einem Softwarefehler zu begründen.

Wenn Du wirklich Hilfe willst, stell die Regler-Files zur Analyse ein.

Gruss, Jörg

Verfasser:
christian511
Zeit: 17.12.2019 15:48:53
0
2874726
Vielen Dank Jörg für die Rückmeldung.

--> SW update habe ich am vergangenen WE auf 2.84.1 gemacht... bisher ist die Abschaltung nicht mehr auf getreten.

Allerdings ist mein Problem nicht die Abschaltung --> ist ja gut wenn die WP auch mal abschaltet ;-)
Nur vlt. dass es dazu (Grund für u0_pause) keine weitere Info gibt bzw. hauptsächlich, dass - wie beschrieben - die /unsere WP danach einfach nix mehr tut und lt. Display mit "keine Anforderung" wartet... dabei aber Heizung und WW-Temperaturen deutlich unter den Sollwerten sind....dabei gehen schon mal Stunden ins Land (> 6h) und erst dann merkt man (ich) dass etwas nicht stimmt, wenn es kalt wird (Speicher von 860L < 25°C), da ich nicht laufend zu meiner Heizung laufe und das kontrolliere.

Schaltspielsperre bzw. ein Auto_Reset kann und sollte aus meiner Sicht nicht so lang sein...

Leider bin ich rel. neu in diesem Forum, daher auch sry, dass ich den Beitrag in die falsche Rubrik eingestellt habe.

Auch bräuchte ich ne kleine Anleitung wie ich welche Daten aus der WP Steuerung zur weiteren Analyse ziehen kann.
--> reicht da einfach nen USB Stick dran stecken und Datensicherung anwählen oder muss ich speziell irgendwelche files via LAN ziehen?

Danke für Eure Zeit und Beiträge.

Verfasser:
kadauz
Zeit: 17.12.2019 16:06:35
1
2874739
Hi, einfach einen fat32 formatierten USB Stick einstecken und Datenzugriff auswählen. Die dann abgelegten Dateien hier verlinken.

Verfasser:
christian511
Zeit: 17.12.2019 22:11:07
0
2874899
@Kadauz: Danke... das hatte ich letzten Freitag (also 13. Dez) bereits gemacht. Anbei die Daten. Neue kann ich erst wieder am kommenden WE ziehen, sollte aber alles dabei sein... hoffe die Links gehen...
Gruß und vielen Dank schon mal.

Hier die Links zu den files:
Datei von filehorst.de laden

Datei von filehorst.de laden

Datei von filehorst.de laden

Datei von filehorst.de laden

Datei von filehorst.de laden

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 17.12.2019 22:45:10
0
2874910
OMG! Fatal error!

Du hast ~7000 Betriebsstunden für Warmwasser und ~1000h für Heizung.

Ein krasses Missverhältnis! Die Zahlenzuordnung gehört eher anders herum...

Mal abgesehen von ein paar vielen "eigenwilligen" Regler-Einstellungen läuft hier auch hydraulisch gesehen alles daneben. Geht gar nicht so!

Du hast einen Trennspeicher... Welchen? Ist es ein MFS830 an einer LWD50!?
Zu allem Überfluss hast du auch noch eine Solarthermieanlage...
Du hast eine Mischergruppe nach dem MFS!? Welche UWP verbirgt sich da als Heizungspumpe und wie ist diese aktuell eingestellt?
Hast du ein Hydraulikschema? Kannst du Eines von Hand skizzieren?
Du kannst auch gerne ein paar Fotos hochladen.

Erste Schritte:

Pumpenoptimierung auf Nein
Nachabsenkung -4K bei MK1 und HK auf 0 setzen.
Warmwasser 3 mit ZUP
Warmwasser 5 ohne HUP
Heizhysterese HR 2,0K
Hysterese WW = 6K
Effizienzp. Nom. 6,0V
Heizkurve: +26,0/-20,0 | +22,0/+22,0 | 0K
Mischkurve: +31,0/-20,0 | +26,0/+26,0 | 0K

alle Sperrzeiten für Warmwasser entfernen

dann sehen wir weiter...

Verfasser:
christian511
Zeit: 18.12.2019 17:45:39
0
2875223
Hallo Rastelli,
Danke für Deine Kommentare und die Zeit, die Du Dir genommen hast.

Allerdings will ich erst einmal keine großen Einstellungen ändern, da die WP bzw. die Heizung bisher brav ihren Dienst getan hat. Mir geht es primär darum, nach einer U0_pause Abschaltung weiter zu kommen oder einen Steuerungs-reset zu benötigen.
Optimierungen z.B. WW Hysterese bzw. aus meiner Sicht max. Heizgrenze kann ich später angehen.

Kurz zu Deinen Kommentaren:
Betriebsstunden sind aus meiner Sicht OK --> Prio liegt auf WW bzw. hat WW deutlich höhere Energieanforderungen (49°C) als Heizung mit niedriger VL Temp. Zudem solltest Du wissen, dass die WP Steuerung mit einer PV gekoppelt ist und immer wenn entspr. viel Leistung (Einstellbar am WR der PV) anliegt im Prinzip die WP den Speicher heizt und das wahrsch. als WW Zeiten gezählt werden ... daher auch die hohen Betriebsstunden für WW.

Trennspeicher ist ein MFS830.

Solarthermie ja --> wird über WP Steuerung / Luxtronic gefahren. Sehe ich auch nicht als problematisch an, da die WP ja nicht viel mehr als 55-60°C machen kann. Ist daher auch kein "Überfluss" sondern sinnvolle Ergänzung. ;-)

Mischergruppe ja --> im VL/RL der Heizung. Ist eine drehzahlger. SPECK Ppe.

Was die Einstellungen betrifft, so habe ich da bisher (seit Einbau 2014) nix verstellt, lediglich die Heizkurven etwas angepasst... bin damit auch ganz gut gefahren.

Die WW Hysterese anzupassen kann ich nachvollziehen, wobei das ggf. durch die Speichergröße nicht problematisch erscheint/war/ist. Allerdings weiß ich nicht was ZUP und HUP sind... muss ich erst mal nachlesen. Bzw. brauche ich ggf. einen anderen Zugang....kann an den Einstellungen aktuell nix machen.

Vlt. können wir auch mal telefonieren... ist aus meiner Sicht einfacher, wobei ich nicht weiß, ob die Forumsregeln das erlauben. Generell kannst du mich via TG erreichen... (@christian_ch911)

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 18.12.2019 18:04:25
0
2875230
Zitat von christian511 Beitrag anzeigen
Allerdings will ich erst einmal keine großen Einstellungen ändern, da die WP bzw. die Heizung bisher brav ihren Dienst getan hat....]
alles klar, ist deine Anlage...

Verfasser:
christian511
Zeit: 18.12.2019 19:36:54
0
2875278
@Rastelli

;-)

Zur Info: ist/war Neubau 2014 mit 5a Garantie... daher erst jetzt Anpassungen/Optimierungen möglich. Generell war/bin ich bisher zufrieden bis auf u0_pause Abschaltung... werde am WE sehen, was sich mit neuer/aktueller SW getan hat. Bisher keine neg. Info vom Familie... also scheint alles gut zu sein.

Generell stimme ich Dir nat. zu, dass (fast immer) Optimierungen denkbar sind bzw. Sinn ergeben. Allerdings bin ich der Typ, der nur eine Optimierung vornimmt, welcher er versteht bzw. nachvollziehen kann...

Also bitte nicht falsch verstehen... war bestimmt gut gemeint.

ch

PS: Vlt setz ich mich über die Feitertage hin und male Dir ein R+I Bild... ;-)

Verfasser:
Kristine
Zeit: 18.12.2019 19:42:33
0
2875281
Nicht traurig sein, wenn das Teil übermorgen verschlissen ist.

Verfasser:
christian511
Zeit: 18.12.2019 19:47:12
0
2875284
Bin ich nicht... allerdings brauche ich ne info warum bzw. was wie aus welchem Grund nicht richtig laufen soll... bevor ich (pauschal) Anpassungen vornehme. Zumal ich nicht immer vor Ort bin und daher auch nicht korrigierend eingreifen kann. ;-)

Verfasser:
christian511
Zeit: 18.12.2019 22:14:57
0
2875382
@Rastelli:

Bin grad dabei, mal in div. Manuals zu schmökern. U.a. bei den WW- Einstellungen.

WW5 mit HUP scheint eine AI Werkseinstellung zu sein, Warum sollte diese abgeschalten werden?

Auszug aus LUX Fachhandwerker

Verfasser:
Kristine
Zeit: 19.12.2019 00:13:45
0
2875421
Deine Wärmepumpe ist schon für ihre Lebensdauer zu viel gelaufen...

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 19.12.2019 00:43:23
0
2875430
@Christian
Du solltest mal rastelli vertrauen und machen was er sagt. Er hat hier schon vielen Leuten mit AI Wärmepumpe geholfen. Am Ende wirst sie weniger takten, weniger Strom brauchen und länger leben.
Reicht das als Argument? Warum du was gemacht hast wirst du dann im dta sehen ;)

Verfasser:
christian511
Zeit: 19.12.2019 09:01:08
0
2875503
Hallo,

vielen Dank für den aufmunternden Kommentar... aber Vertrauen allein hilft hier nix.

Ich bin mir sicher, dass jemand der schon über 1000 Forumsbeiträge geschrieben hat, bestimmt viele Themen kennt und auch schon vielen geholfen hat.

Mit diesem Wissen/ Erfahrung kann jede der vorgeschlagenen Anpassung bestimmt auch begründet werden, so dass ich diese nachvollziehen bzw. verstehen kann und den Zusammenhang zu dem aktuellen Verhalten erkenne... ;-)

Wer dreht schon gern an Schrauben rum, ohne diese zu verstehen... (ich nicht, sry tut mir leid).

@Kristine: Stimme Dir zu, dass meine WP eine Laufzeit über (irgendeinem) Durchschnitt hat, aber das ist aufgrund der PV Kopplung. Da läuft diese grad an sonnigen Sommertagen (aufgrund von PV) ohne dass eine direkte Wärmeanforderung (WW / Heizung) vorliegt... und heizt den Speicher bis zur WP-Abschaltgrenze. (Steht auch so in der Beschreibung für die PV Funktion).

--> diese max. Heizgrenze kann man ggf. anpassen/optimieren.

--> Wo kann ich die durchschnittlichen Laufzeiten von einer LWD50 nachschauen? Ergibt sich nicht für jede Anlagenkonfiguration eine (andere) Durchschnittslaufzeit? Bzw. kann man aus meiner Sicht nur für "gleiche" Anlagenaufbauten / Heizlasten / usw. einen Durchschnitt ermitteln, oder?

Auch denke ich, dass man die Hysteresen für WW und Heizung anpassen/optimieren kann, allerdings hilft das bei meiner aktuellen Frage nach der u0_pausen Abschaltung und Steuerungstillstand nicht weiter. (zumindest mir nicht, da ich den Zusammenhang mit den Vorschlägen und der entspr. Abschaltung nicht sehe ... sry, da verstehe ich zu wenig von den internen Abläufen der Steuerung)

Auch habe ich leider keine Möglichkeit/Tool mir die Daten (dta) irgendwie graphisch anzeigen zu lassen. Muss mich da erstmal schlau machen wie das geht... welche Tools ich dazu brauche.

Aber das wird noch werden... wenn notwendig;-)

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 19.12.2019 11:04:31
1
2875578
Mit opendta kannst du dir die Dateien anschauen.

Zum Rest einfach mal andere threads mit ähnlichen Thema lesen....
link 1
link 2

Mit etwas suchen findest Du noch mehr...

Aktuelle Forenbeiträge
MySweetHome schrieb: Ich versuche gerade die An- und Auszeiten des Brenners zu ermitteln. Dazu gleich mal 2 Fragen: Wenn ich darüber die aktuelle Heizlast bei 0°C AT ermittelt habe, wie extrapoliere ich diese auf -11...
schorni1 schrieb: An sich : TOP Kessel (aber halt HEIZwert) und TOP Brenner (aber halt einstufig) Wenn die Anlage ECHT bei 5°C so 50/50 ausgelastet ist, dann wäre sie genau passend dimensioniert! "Eine Stunde brennen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik