Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Geruchsübertragung Enthalpiewärmetauscher Zehnder
Verfasser:
Woogl
Zeit: 12.12.2019 11:43:07
4
2871877
Hallo zusammen,

ich hatte heute den Zehnder Kundendienst im Haus. Einen neuen Enthalpietauscher hatten sie leider nicht dabei. Es ist wohl eine ganze Charge bzgl. der Geruchsbelästigung betroffen....Anfang 2020 kommt eine neue Generation von Enthalpietauschern auf den Markt, die gerade gefertigt wird....und erst dann werden sie den EWT wechseln.

Das Problem wurde von Zehnder erkannt und sie bessern nach....werde im neuen Jahr berichten wenn der Tauscher gewechselt wurde!

Verfasser:
baupat
Zeit: 15.12.2019 22:37:11
0
2873796
Ich habe seit ca. 4 Wochen einen Enthalpiewärmetauscher in unserer ComfoAir 550, weil uns die Luft immer zu trocken war.
Das "Kunststoffgeruch-Problem" hatten wir anfangs auch, aber nur ganz schwach. Man hat den Geruch nur wahrgenommen, wenn man direkt im Zuluftstom stand. Mittlerweile ist der Geruch so gut wie weg.
Allerdings ist mir das Problem mit der Geruchsübertragung in den letzten Tagen aufgefallen. Ich bin hobbymäßig Modellbauer und lackiere gelegentlich in meinem Bastelzimmer. Der Lösungsmittelgeruch überträgt sich deutlich wahrnehmbar auf die Zuluft. Das war mit dem Standard-WT nicht so. Bzgl. normaler Haushaltsgerüche (Kochen etc) ist uns bisher keine Übertragung aufgefallen.
Wie die weiter oben gepostete Anleitung der Mitsubishi Lossany aber recht ausführlich beschreibt, werden gerade organ. Lösungsmittel und Alkohole besonders stark übertragen. Wundert mich technisch auch nicht... auch wenn ich es vorab nicht bedacht hatte und es etwas störend ist.

Patrick

Verfasser:
leitwolf
Zeit: 16.12.2019 09:07:37
0
2873885
Ja, das ist zu erwarten, dass leichtflüchtige Substanzen durch die Membran übertragen werden, da diese außer durch Glas und Metalle durch praktisch alle Kunststoffe durchdiffundieren. Ich bin kein Chemiker, aber ich vermute, dass die Membran selektiv permeabel ist und allein die Molekulargröße nicht entscheidend ist.

Verfasser:
Woogl
Zeit: 17.01.2020 23:38:00
3
2893609
Hier ein kleines Update:

Heute war ein von Zehnder beauftragter Techniker da und hat einen neuen Enthalpietauscher eingebaut.

Ergebnis:
Der Plastikgeruch ist weg!!! Hab auch die Fortluft kontrolliert (hier war der Geruch am intensivsten)....auch hier alles i.O.!

Der Techniker meinte, dass Zehnder selbst eine ganze Charge an Enthalpietauschern zurück gerufen hat.

Ich bin jetzt wirklich froh, dass diese "Ausdünstungen" ein Ende haben!

Ach ja...auf dem Paket in dem der Enthalpietauscher verpackt war stand "Paul" :) Anscheinend baut Paul auch die Tauscher für Zehnder!

Die Abwicklung war wirklich einfach....das Telefonat mit dem Zehnder Service dauerte keine 5 Minuten!!

Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik