Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Anstaltsbedarf bei einem WC
Verfasser:
Joogi
Zeit: 29.09.2003 12:21:06
0
29450
Derzeit beschäftige ich mit Tragwerken (haupsächlich WC) für den Anstaltsbedarf (JVA). Kann mir jemand besondere Anforderungen bzw. Quellen und Lösungen darüber nennen?

Besten Dank.

Verfasser:
Sukram
Zeit: 29.09.2003 13:03:05
0
29451
DIN 18022: Sanitärräume im öff. Bereich.

Bedarfszahlen WC-Urinal-Waschtisch-Dusche.

Würd' da mal "Kaserne" ansetzen: Gibt dann bestimmt einen Aufstand ;-)

+ einen Anteil davon würd' ich behindertengerecht nach DIN 18025 planen

Sicherheitsanforderungen (Vandalismus, Heroinbunker...) müssen doch wohl vom Bauhern kommen.

Ansonsten gibt's IMHO besondere Vorschriften nur bzgl. Altenheime, Krankenhäuser...

Verfasser:
Bernd
Zeit: 02.10.2003 08:57:21
0
29452
Hallo Jogi ich hatte gerade den fall, dass wir ein WC- Modul für eine JVA entwickeln mussten. Die besonderen Anforderungen bestehen darin, dass das kein Spülkasten eingesetzt werden darf, die WC- Module sind mit einem speziellen Druckspüler ausgestattet. Es dürfen keine Nischen entstehen die als Versteck genutzt werden können. Eine Antwort auf die Anforderungen findest Du bei der Fa. TECE. Am besten ist es Du sprichst mit der Anwendungstechnik des Unternehmens.

Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt oder kommt das richtig strahlend zurück? Klar kommt das ganze über die Rücklaufanhebung...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf zur WP hin ehizt die ca. 1-2° auf, so dass 35° in den WP Vorlauf. Das ganze steiger...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik