Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Elektroautos
Verfasser:
-lfx-
Zeit: 23.01.2021 15:10:02
2
3095803
Zitat:
... weil es nicht um Autos geht (der frühere Thread "Elektrofahrzeuge" wurde gesperrt


Jetzt echt ? Ein Pedelec ist doch auch ein " Elektrofahrzeug - oder nicht ?

Schmnarr 'n !
Natürlich würde ich nie ein Kind in so einen Fahrradanhänger packen. Wäre mir viel zu gefährlich . Gerade heutzutage mit der rücksichtslosen Fahrerei .

Elektrofahrzeug ? Schon das gelesen :

https://www.heise.de/hintergrund/VW-ID-3-Pure-Basismodell-fuer-21-925-Euro-5032749.html

Erst dachte ich - wäre eine Alternative zum ZOE.
Aber wenn man genau hinguckt und ein Pümpchen mehr haben will wird diese doch ganz schön teuer im Vergleich. Hinlangen können sie bei den Wölfen.

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 23.01.2021 16:03:24
3
3095844
Sorry, kapern will ich den Faden nicht. Dachte mjr, die hier Lesenden könnten infos haben.
Egal ob Zwei oder Vier Reifen, die Probleme mit Akkus, Ladestellen, Reichweite sind die Gleichen.

Was die Einkaufs- und Kindertouren angeht ist die Anstrengung klar, wenn man ein paar Hügel hinauf muss. Drum pedelec evtl als Alternative. Wenn keiner was weiß, einfach nicht antworten.

Der kleine ID3 ist eine Kostenfalle. kann ich nicht gutheißen.

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 23.01.2021 17:11:14
7
3095881
Zitat von -lfx- Beitrag anzeigen
Natürlich würde ich nie ein Kind in so einen Fahrradanhänger packen. Wäre mir viel zu gefährlich
Hast schon recht.
Deswegen packt man die Kinder heute in Panzer, die über eine Rampe bis ins Klassenzimmer hinein fahren können.

Verfasser:
pflanze 132
Zeit: 23.01.2021 17:52:37
1
3095914
Zitat von Phil a.H. Beitrag anzeigen
Zitat von -lfx- Beitrag anzeigen
[...]
Hast schon recht.
Deswegen packt man die Kinder heute in Panzer, die über eine Rampe bis ins Klassenzimmer hinein fahren können.

:-)

Noch nicht heute zu kaufen, aber vielleich demnächst:



https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/hyundai-elevate-umv-ces-las-vegas-2019/

Grüße
Stefan

Verfasser:
mst_4
Zeit: 23.01.2021 20:13:02
0
3096021
Zitat von RoBIM Beitrag anzeigen
Die Schweden haben 20 E-Autos im Winter getestet. [...]

Der Test wurde vom Norwegischen Automobil Verein (NAF) 2020 gemacht, siehe Link:

20 popular EVs tested in Norwegian winter conditions

Es wurden neben den Winterreichweiten auch die Schnellladekurven aufgenommen.

Übrigens nächste Woche macht die NAF den Winterreichweitentest für 2021 mit 26 E-Autos, fast alles Neuheiten - natürlich auch VW ID3. Das wird der Hammer!

Verfasser:
AnMa
Zeit: 23.01.2021 21:49:42
4
3096085
@mst_4

Zitat eines deutschen Profifussballers:

Ob Madrid oder Mailand, Hauptsache Italien.😉

Verfasser:
winni 2
Zeit: 23.01.2021 22:32:57
0
3096111
Zitat von mst_4 Beitrag anzeigen
Zitat von RoBIM Beitrag anzeigen
[...]

Der Test wurde vom Norwegischen Automobil Verein (NAF) 2020 gemacht, siehe Link:

20 popular EVs tested in Norwegian winter conditions

Es wurden neben den Winterreichweiten auch die[...]



Der neue Test wurde erstmal ein Opfer von Covid. :-(
https://www.youtube.com/watch?v=GNs7o8x8Ppc
([Canceled] I will join NAF range test and live stream it)

Grüsse

winni

Verfasser:
RoBIM
Zeit: 24.01.2021 12:00:12
0
3096322
Der hier (bzw. einer aus der Reihe) sollte ja auch beim Wintertest dabei sein:



VW liefert den mit 18-Zoll-Stahlfelgen aus. Nicht nur aus Gewichtsgründen ist das "bemerkenswert".

Gruss
Frank F.

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 24.01.2021 13:48:19
0
3096402
Der Pure ist kaputt-reduziert. (Das andere Wort ist etwas böser) ;-)
Bei Nextmove haben sie das auch kurz besprochen.
Dann lieber den Dacia für 10000€ nach Förderung

Verfasser:
-lfx-
Zeit: 24.01.2021 14:43:22
0
3096470
Ich vermute aber daß Du nicht den DACIA mit dem Pure vergleichen willst !
Die beiden kann man nicht vergleichen.

Der DACIA wird auch nicht 10 000 Euro kosten. Ich gehe von 13 -15 000 Euro nach der Förderung aus.

Aber trotzdem ist er eine sicher gute Lösung für Leute welche nur elektrisch fahren wollen. Ohne großes Drumherum bei der Ausstattung.

Wie früher viele Leute mit einem Käfer zufrieden sein konnten - das waren sehr sehr viele - der wird mit einem heutigen DACIA Spring Electric mehr als zufrieden sein können - wenn man den Tests glauben kann.

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 24.01.2021 20:26:30
3
3096764
Zitat von -lfx- Beitrag anzeigen
Ich vermute aber daß Du nicht den DACIA mit dem Pure vergleichen willst !
Die beiden kann man nicht vergleichen.

Der DACIA wird auch nicht 10 000 Euro kosten. Ich gehe von 13 -15 000 Euro nach der Förderung aus.

Aber trotzdem ist er eine sicher gute Lösung für Leute welche nur elektrisch fahren wollen. Ohne großes Drumherum bei der Ausstattung.

Wie früher viele Leute mit einem Käfer zufrieden sein konnten - das waren sehr sehr viele - der wird mit einem heutigen DACIA Spring Electric mehr als zufrieden sein können - wenn man den Tests glauben kann.

Hallo Ifx,
ich versteh Dich nicht, warum kann ich die beiden nicht vergleichen?
Der Pure ist die Low Budget Variante von VW.
Der Dacia Spring Electric die Konkurrenz, der sich der Pure zu stellen hat.

Der Pure Performance hat 48(45kwh Netto) 50kW Charger, 100kW Charger kostet 700€ Aufpreis, normales Laden 7.2kW Keine Sitz- und Lenkradheizung, kein Abstandstempomat.
31495€ Startpreis

Der Dacia Spring hat 26,8kWh (unklar ob netto) und 30kW Charger, normales Laden 7.5kW
Schwächerer Motor und bei 125km/h abgeriegelt. (mehr kann mein I3 eigentlich auch nicht länger und hat 32kWh (27kWh netto)
Was mich eher stören könnte, wäre die fehlende Akustikdämmung aber da müsste ich Probefahren.
Ansonsten wäre das für mich persönlich eine kostengünstige Alternative für die Kurz-& Mittelstrecke.

PS: der Verkaufspreis ist noch unklar, aber natürlich kann ich bei Dacia wie VW mit Zusatzpaketen den Preis stark beeinflussen. Davon abgesehen halte ich es als valide Möglichkeit für nicht so gut Verdienende in die Emobilität einzusteigen.
Oder?
Lieben Gruß
Rupert

Verfasser:
winni 2
Zeit: 24.01.2021 23:15:00
1
3096873
Für Prepper, Survival im 100 % aufgeladenen Tesla Model drei bei - 3 bis 0 Grad:
https://www.youtube.com/watch?v=bpzB3RbjuHI
(How long can a Tesla keep you warm in winter?)

71,45 Stunden. :-)

Ca. 1 kW/Std. Verbrauch ist schon eine Ansage, finde ich ich.

Grüsse

winni

Verfasser:
winni 2
Zeit: 25.01.2021 00:17:06
1
3096882
Ich bin mal gerade aus meiner Filter-Blase gestolpert und habe das gefunden:
https://www.youtube.com/watch?v=uAUNSejAtC4

"Information" nach AFD-Art:
"Jetzt rudert der WDR (Westdeutsche Rundfunk) plötzlich mit beeindruckender Geschwindigkeit zurück.
Die E-Mobilität ist „ökologisch“ gesehen „Unsinn“, so das Fazit des WDR."

Wo bitte "jetzt"? Die nicht genannte Reportage hat einen Bart und ist widerlegt,
selbst von der ARD selbst:
https://www.planet-wissen.de/video-sind-elektroautos-umweltfreundlicher-als-benziner-100.html
Oder gibt es was neues, was ich nicht finde?

Nee, solche Gestalten sind keine Alternative, aber leider schon 28000 + Video-
aufrufe nach 12 Stunden.

Grüsse

winni

Verfasser:
winni 2
Zeit: 25.01.2021 02:50:27
2
3096896
Sorry, aber noch eine Tesla-Geschichte und VW-Geschichte:
https://www.youtube.com/watch?v=0DOxnmVF-gk
(Meine Mama wollte einen ID3 und kaufte am Ende ein Model 3 | Ich hab nix gemacht! | VW ist schuld.)

Geht so langsammm seinen Gang, aber jeder deutsche Auto-Vorstand sollte sich das
m.M. dringend ansehen.

Übrigens, beim Porsche Taycan Einstiegsmodell gibt es Sitzheizung, aaaaber
gegen Aufpreis.....
Lächerlich. :-(

Grüsse

winni

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 25.01.2021 07:29:25
1
3096933
Könnt ihr euc vorstellen, euer Traumauto zu kaufen, 100000€ auszugeben und nach drei Wochen festzustellen, die Sitzheizung vergessen zu haben!?!
Porsche, echt jetzt?
So sieht keine Kundenorientierung aus

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 25.01.2021 08:07:27
1
3096950
Zitat von Rupert01 Beitrag anzeigen
So sieht keine Kundenorientierung aus
Ein Aufkleber "Made teilweise in Germany" reicht den Leuten doch, da spielen auch Betrügereien keine Rolle mehr.

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 25.01.2021 08:18:15
1
3096957
Vielleicht sollten wir alle wieder lernen, selbst kritisch zu hinterfragen und einfache technische Zusammenhänge zu verstehen?
Viele fallen markigen Sprüchen zum Opfer, oder einem Claim MadeinGermany, der objektiv betrachtet, kaum mehr haltbar ist.
Und irgendwie haben wir Firmenverhalten völlig losgelöst von privat gefordertem Verhalten.
Ich versteh uns Menschen nicht mehr. ;-)

Verfasser:
HenningReich
Zeit: 25.01.2021 08:36:25
2
3096969
Zitat von winni 2 Beitrag anzeigen
Sorry, aber noch eine Tesla-Geschichte und VW-Geschichte:
https://www.youtube.com/watch?v=0DOxnmVF-gk
(Meine Mama wollte einen ID3 und kaufte am Ende ein Model 3 | Ich hab nix gemacht! | VW ist schuld.)

Geht so[...]


Ich persönlich finde diese Tesla und VW Diskussion total Kindergartenniveau.
Ich habe schon seit meinem ersten Auto nie verstanden, wie man sich am Vergleich von Automarken so total aufgeilen kann.
Der VW ID ist ein Haufen Blech und der Tesla ist ein Haufen Blech mit dem ich ziemlich sicher meinen Popo von A nach B transportieren kann. Gleiches gilt für meinen Hyundai Kona Elektro, der vermutlich für viele VW und Tesla Käufer unter aller Würde wäre.

Meiner Meinung nach baut sowohl Hyundai als auch VW als auch Tesla ziemlich gute Eltroautos die sich nicht wirklich was geben. Bin jetzt 55.000km KONA elektrisch gefahren und - es ist ein Auto. Ich komme von A nach B - ob man es glaubt oder nicht.

Verfasser:
-lfx-
Zeit: 25.01.2021 09:08:16
0
3096982
Jetzt geht die Diskussion aber gewaltig durcheinander.

Tesla, Porsche sollte hier gar nicht genannt werden. Das ist Spielzeug für Leute mit gut gefülltem Geldbeutel.

Wir reden hier von Autos für den " kleinen Mann " . Der muß ja später die Masse bringen wenn eine Umstellung auf Elektromobilität gelingen soll.
Es geht um DACIA, ZOE, VW ID3 ( Kleinwagen und Kompakt - Klasse ) .

Wobei der ID3 bereits die gehobene Klasse im Segment ist. Denn wenn man den Listenpreis zur Grundlage des Vergleiches macht ( sollte man ehrlicherweise denn das Sponsoring des Staates ist eigentlich Preisverzerrung ) ist der VW schon recht hoch angesiedelt.

Ich persönlich rechne immer in DM um und frage mich dann ob ich diese Summe für ein Auto früher ausgegeben hätte .

Also - ein Vergleich DACIA zu ID3 ist sehr hinkend wenn nicht Unsinn .

Der VW basiert auf einer technisch größeren Plattform, ist insgesamt im Raumangebot deutlich größer und hat auch sonst deutliche Unterscheidungsmerkmale die mehr Geld kosten.

Aber Ruppert, ich bin wie Du auch der Meinung daß es auf den Zweck ankommt.
Nicht auf das schöne Drumherum.
Das " Drumherumdenken " haben wir uns angewöhnt weil es der bisherige Wohlstand und eine gewisse persönliche Eitelkeit das zuließ.
Hat mit dem Gebrauchswert relativ wenig zu tun. Deswegen konnte ich mein Autofahrerleben lang - wie ich in einem vorigen Beitrag schilderte - als bewußter automobiler " Underdog " recht gut leben.
Habe den Blödsinn nicht mitgemacht. *

Leider können wir den DACIA nicht wirklich beurteilen. Er ist noch nicht verfügbar.
Probesitzen wäre schon das Minimum für ein vorsichtiges Urteil.

Wenn ich persönlich als Größerer halbwegs gut sitzen könnte wäre das bereits ein Plus. Daran hapert es bei kleineren Autos gelegentlich.

Bei allen anderen Dingen gehe ich mal davon aus daß sie ausreichend gut gestaltet oder funktionieren.
Renault hat immer bewiesen daß sie praktikable und gute Autos bauen können.
Das wird beim E-Auto von DACIA nicht anders sein.

* Anmerkung : Ich habe einen Schulfreund der auch so lange Auto fährt wie ich. Der fährt ausnahmslos seit Anbeginn Renault bis heute.

Das Besondere :
Er kaufte immer von dem gewählten Modell die einfachste preisgünstigste Ausführung ohne jedes Zubehör.
Er ist prima damit gefahren ... :))

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 25.01.2021 09:59:12
1
3097021
Zitat von HenningReich Beitrag anzeigen
Zitat von winni 2 Beitrag anzeigen
[...]


Ich persönlich finde diese Tesla und VW Diskussion total Kindergartenniveau.
Ich habe schon seit meinem ersten Auto nie verstanden, wie man sich am Vergleich von Automarken so total aufgeilen kann.
Der VW ID ist ein Haufen Blech und der Tesla ist ein Haufen Blech mit dem[...]

Hallo Henning,
Ich möchte hier ein wenig moderieren, denn ich finde nicht, dass WInni mit seinem Beitrag einfach nur Tesla lobt und andere abwertet, sondern zwei konkrete Beispiele für schlechte Kundeninteraktion liefert. Und genau das sehe ich als Vertriebsingenieur ebenso.
Lass uns bitte die Marken hier beispielartig verstanden wissen, ok?
Lieben Gruß
Rupert

Verfasser:
RoBIM
Zeit: 25.01.2021 10:15:32
0
3097036
Zitat von winni 2 Beitrag anzeigen
Übrigens, beim Porsche Taycan Einstiegsmodell gibt es Sitzheizung, aaaaber gegen Aufpreis.....
Lächerlich. :-(

Das ist typisch für den VW-Konzern - jede eigentlich selbstverständliche Kleinigkeit muss extra bezahlt werden.

Das VW sich allerdings traut, ein aktuelles E-Auto mit (schweren) Stahlfelgen und dann auch noch extragross in 18 Zoll als Standard auszuliefern, das toppt das Ganze.

Gruss
Frank F.

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 25.01.2021 10:29:11
1
3097043
Zitat von -lfx- Beitrag anzeigen
Jetzt geht die Diskussion aber gewaltig durcheinander.

Tesla, Porsche sollte hier gar nicht genannt werden. Das ist Spielzeug für Leute mit gut gefülltem Geldbeutel.

Wir reden hier von Autos für den " kleinen Mann " . Der muß ja später die Masse bringen wenn eine[...]

Hallo Ifx,
ich glaube, Du wirfst hier zwei Dinge durcheinander.
Unsere Diskussion über die Vergleichbarkeit von ID3 Pure (performance) und Dacia Spring.
Und das Thema fehlende Standardausstattung im Premiumbereich.

Zum ID3 vs Dacia.
"Es geht um DACIA, ZOE, VW ID3 ( Kleinwagen und Kompakt - Klasse )."
Für mich gibts da teurere und billigere Angebote. (Gut und Günstig, Rewe Beste Wahl und Marke). Hier kaufen viele einfach Markenprodukte.
Im Vergleich stellt sich möglicherweise heraus, dass die günstigeren Produkte nur in für mich nicht relevanten Bereichen weniger gut sind, und damit eine Preisersparnis bedeuten. Beim Tomatenmark schau ich auf die Zutatenliste, beim Auto auf die Ausstattung, Probefahrt, etc.
Auch wenn beides nicht final festgelegt ist, verstehe ich nicht, anhand welcher Merkmale Du zu folgendem Schluss kommst:

Zitat von -lfx- Beitrag anzeigen
Also - ein Vergleich DACIA zu ID3 ist sehr hinkend wenn nicht Unsinn .

Der VW basiert auf einer technisch größeren Plattform, ist insgesamt im Raumangebot deutlich größer und hat auch sonst deutliche Unterscheidungsmerkmale die mehr Geld kosten.


Ein paar Daten dazu:
VW ID3
Länge 4,26m
Radstand 2,77m
Kofferraumvolumen 385l

VW Polo
Länge 4,05m
Radstand 2,56m
Kofferraumvolumen 351l

VW UP
Länge 3,54m
Radstand 2,42m
Kofferraumvolumen 251l

Dacia Spring
Länge 3,73m
Radstand 2,43m
Kofferraumvolumen 300l

BMW I3
Länge 3,99m
Radstand 2,57m
Kofferraumvolumen 260l

Golf 3
Länge 4,02m
Radstand 2,47m
Kofferraumvolumen 320l

Der Polo ist mittlerweile so groß wie ein Golf 3.
Der ID3 ist der größere hier in der Liste, ja. Liste aber nicht der Teuerste, das ist sicher der BMW. Der ist aber Größenmäßig nahe am Dacia, kostet mindestens das Doppelte, nach Förderung und Zubehör vermutlich das 3-4Fache.
Du hast Recht, dass kaum ein I3 Käufer einen Dacia Spring kaufen wird.
Aber der Dacia wird im Kundensegment mit geringen Ansprüchen dem Pure, der ja auch für geringere Ansprüche steht (Stehen Soll) Marktanteile abnehmen.
Sag ich mal.

Sorry für den Langen Beitrag. Hoffe, es hilft euch, oder macht zumindest Spass mal ein paar Daten zu sehen/diskutieren.

Liebe Grüße
Rupert

Verfasser:
Technik1990
Zeit: 25.01.2021 10:29:42
3
3097044
Finde die uterscherschiedlichen Erfarhungen und Meinungen hier wirklich interessant! Wollte ich nur mal gesagt haben ;-) Überlegen uns ein Elektroauto zuzulegen und momentan steht ZOE ganz hoch im Kurs. Also einfach mal danke an alle die hier mitwirken, muss auch mal gesagt werden

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 25.01.2021 10:34:50
1
3097048
Wer übrigens gern Podcast hört und das Thema Wasserstoff wissenschaftlich neutral beleuchtet wissen will, kann hier den Podcast von Prof. Quaschning.

#12 Wasserstoff: Lösung oder Irrweg für die Klimakrise?
[url=https://www.youtube.com/watch?v=icxlPGcTlX8&t=2356s][/url]

Verfasser:
RoBIM
Zeit: 25.01.2021 10:45:52
0
3097055
@Technik1990
Danke!

Wir können den ZOE wärmstens empfehlen. Unser erster war 3 Jahre ein Z.E. 40 Intens und nun ist es seit 7 Monaten ein Z.E. 50 Intens.

Für die 1. und die 2. Inspektion haben wir beim Z.E. 40 keine 140 Euro bezahlt.
Der neue ZOE ist innen wertiger und das serienmäßige LED-Licht ist echt gut.
Die WP kostet auch nichts extra (wie z.B. bei VW und BMW).

Da Rupert01 den ZOE vergessen hatte:

Länge 4,09 m
Radstand 2,59 m
Kofferraumvolumen 338 l

Zum Vergleich ein Golf VI:

Länge 4,20 m
Radstand 2,58 m
Kofferraumvolumen 350 l

Der ZOE wird als "Kleinwagen" eingestuft!

Gruss
Frank F.

Aktuelle Forenbeiträge
PeWe34 schrieb: Hallo Du hast schon recht, aber es kommt auch auf's Haus an. Im RH meiner Tochter ist der Fühler auf Südost, und das ist optimal. Scheint um 10:00 die Sonne, geht die Heizung aus, durch die Fenster...
PeWe34 schrieb: Ich weiß zwar, dass Du nicht auf mich hören wirst, aber ich schreibs trotzdem. Der 500 Liter Speicher ist für 10 m² schon etwas klein, wenn er aber hauptsächlich die Heizung in der Übergangszeit unterstützen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik