Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Guntamatic (Biostar) RS232 Steuerung / Schnittstellenbeschreibung
Verfasser:
Cayman
Zeit: 09.01.2010 13:39:00
0
1281477
Ich habe eine Guntamatic Biostar Pelletsheizung, die ich gerne mit meinem PC überwachen möchte. Hier im Forum habe ich bereits eine Anleitung für ein RS232-Kabel für Guntamativ Anlagen gefunden, da ging es aber um einen Holzvergaser.

Frage 1: Wo ist der RS232 Anschluss? In der Anleitung steht nichts, und auf der Platine ist auch kein entsprechend dokumentierter Anschluss. Für RS232 braucht's ja nur 4 Kabel, die zur Not auch einklemmt werden können, aber ich finde wie gesagt nichts. Gehen müsste es, da es für die Anlage eine Erweiterung mit einem GSM-Modem gibt, mit der man sie dann von der Ferne aus steuern kann. Das kostet aber über 800,00 EUR, und das brauche ich ja auch gar nicht. Es reicht, wenn ich die Daten auslesen könnte. In den Planungsunterlagen steht, dass das GSM-Modul per RS232 mit dem Kessel spricht. Die Platine in meiner Anlage ist von Haico, ich habe darauf 2x RJ45 Anschlüsse (einmal zum HKR und einmal zum eingebauten Bedienfeld) und dann noch eine undokumentierte RJ11 Buchse.

Frage 2: Wenn es den RS232-Anschluss gibt, kennt jemand die Kommandos zum Auslesen? Die EDV-Seite ist mir klar, das ist mein Beruf, ich kann das alles programmieren. Normal schickt man per RS232 ein definiertes Kommando weg, dann empfängt man die Daten. Und so geht das immer hin und her. Natürlich ist das auch nicht dokumentiert.

Spricht evtl. das Bedienfeld mit der Anlage per RS232, wisst ihr das? Dann könnte ich das nämlich mit meinem PC auslesen...

Ich freue mich, wenn mir jemand einen Tipp geben kann. Meine Ergebnisse kann ich gerne hier posten und zur Verfügung stellen.

Verfasser:
Thomas27
Zeit: 09.01.2010 13:55:38
0
1281501
Hallo Cayman,

du must auf den RJ 45 Anschluss gehen.

Hast du I-mehl???

Kann dir dann mal die Belegung mailen was ich dazu habe.

Gruß
Thomas

Verfasser:
Thomas27
Zeit: 09.01.2010 13:56:39
0
1281502
Der zum Bedienteil

Verfasser:
Steven80
Zeit: 12.01.2010 01:10:40
0
1284467
Hallo,
habe auch den Biostar 12Kw Leistung und lese/loge die Daten mit.

1)Der RJ45 Stecker ist auf der Rückseite vom Display versteckt :-)
2)Gib mal deine Email addy ich schicke dir die Anleitung inkl. Pin Belegung für das Kabel rüber.


Greetz
Aus Hessen

Verfasser:
haegar00
Zeit: 25.01.2010 17:34:38
0
1296707
hallo leute,

hab heute meine biostar15 in betrieb genommen!
kann ich bitte die schnitstellenbelegung und softwareinfos haben?
bitte an verbrennerhelis(at)gmx(punkt)de

oder übers forum?

vielen dank!
volker

Verfasser:
stueckholzheizer
Zeit: 21.02.2010 23:33:10
0
1320148
Hallo zusammen!

Ich bin auch Programmierer und würde gerne meinen BMK50 mit HAICO-Steuerung per RS232-Schnittstelle ansprechen.

Ein Kabel hab ich hergestellt wie hier beschrieben:
RS232 - Guntamatic HAICO

Wenn ich das richtig verstehe sollte die Heizung Statusmeldungen absenden.
Bis jetzt hab ich mit Putty(über COM-Port) noch nichts empfangen.

Könnte mir bitte jemand bei der Konfiguration mit der Schnittstelle weiterhelfen? Welche Baudrate wird verwendet? 9600? 8N1?

Im Menü der Steuerung hab ich unter PC-Überwachung folgende Punkte stehen:
0 - Terminal
1-3 DAQ HKR1-3
4 - GSM-Modul

Ich nehme an ich muss "0-Terminal" konfigurieren?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe,
Bernhard

Verfasser:
Slotrop
Zeit: 06.04.2010 16:28:45
0
1344978
Hallo Bernhard

ich habe einen Guntamatic Powercorn, dessen Daten sich per Windows Hyperterminal auslesen lassen sollen. Bei mir funktioniert es allerdings nicht. Weist du wie man die Schnittstelle konfigurieren muss und welche Einstellung im Kesselmenu bei PC Überwachung die richtigen sind? Wäre schön wenn du mir weiterhelfen könntest.

mfg

Ralf Schoch

Verfasser:
Steven80
Zeit: 06.04.2010 16:37:57
0
1344981
Habe die Biostar flex, also Terminal muss auf 0 Stehen und dann kannst du mit 9600bps auslesen über HT auslesen.

GREETZ

Verfasser:
wm999
Zeit: 07.05.2010 08:17:42
0
1359124
hallo
hab das vor 2 jahren bei miener pwoercorn gemacht. pc anschlissen ist nett abe auch fad via putty oder hyperterminal die werte zu sehen. gsm lösung war mir zu teuer.
hab ein wenig nachgeforscht und ahb mir ein siemen gsmModem ( TC35i Terminal) gekauft. Verkabelt Heizung aug gsm eingestellt. Stuerung der Heizung ist nciht möglich aber Fehlermeldungen kommen. muss aber nach einer Alarmameldung die das Modem reseten. war mir wichtig da zu der Zeit meine Heizung immer wieder auf Feler ging. Ja nach heizung firmware geht sogar heute die nachricht auf 2 Telefone.
Steuerung vom Handy aus geht nicht wäre aber interessiert hier weiter zu forschen.
Bei Fragen einfach melden
LG
Marcus

Verfasser:
HaFa
Zeit: 30.09.2010 15:43:01
0
1417651
Hallo wm999

kannst du mir vielleicht weiterhelfen. hab mir auch das TC35i terminal gekauft habe bei meiner Heizung einen RJ45 ausgang auf welchen eingang muss ich hier auf den TC35i?
Lg
Fabian

Verfasser:
HaFa
Zeit: 30.09.2010 15:52:59
0
1417657
P.s.
Es kann sich natürlich jeder melden der sich damit auskennt.
Ihr könnt auch direkt per email antworten indem ihr auf meinen benutzernamen geht.
Lg Fabian
und vielen dank im vorraus

Verfasser:
Huelsi
Zeit: 02.12.2010 13:10:49
0
1448900
Suche auch Unterlagen zum Anschluss Pc via RS 232 an BioFlexanlage von Guntamatic. Kann mir jemand eine Anleitung schicken?
Hat jemand auch schon Erfahrungen mit eigenen GSM Lösungen. 650 € für das Original GSM ist mir zu teuer.
Also wer kann mir helfen? Mail an huelskamp[at]gmx(Punkt)de

Verfasser:
tommyta
Zeit: 14.12.2010 14:17:19
0
1455629

Verfasser:
oszi
Zeit: 14.12.2010 14:54:07
0
1455650
Zitat von tommyta Beitrag anzeigen

[Bild]

Hallo,
die Oberfläche schaut sehr vielversprechend aus, mich würden auch noch die Schnittstellendetails interessieren. Wo kann ich welche Info auslesen, bzw kann ich die Heizung dann auch per PC fernsteuern?
Danke
mfG

Verfasser:
tommyta
Zeit: 14.12.2010 15:20:21
0
1455662
Hallo Schnittstellendetails sind in einem anderen Thema diskutiert.
Vor etwa 2 - 3 Jahre hatte ich mich nähert mit diesem Thema beschäftigt, hab leider die Hälfte davon vergessen, kann dir aber sagen so kompliziert wars nich.
Jedoch eine PC - Fernsteuerung habe ich nicht hinbekommen. Mir fehlten einfach Infos. HEICO und MK251 sind Fremdworte bei Google.
Vielleicht erfährt man jetzt was bei Guntamatic ??? Du solltest es versuchen und deine erfolge hier posten.
gruß tommyta

Verfasser:
Steven80
Zeit: 14.12.2010 15:52:45
0
1455679
Also wenn jemand infos zu der Schnittstelle braucht, kann ich diese zu schicken!

Dann gibt es von Guntamatic ein Service Programm "nur" ;-) für die Service MA, mit diesen ist es möglich die Heizung bzw. die Parameter vom PC aus auszulesen und zu VERÄNDERN.
Auch eine Grafik kann man sich anzeigen lassen.

@tommyta
Private SOFT? der Screenshot.


Greetz

Verfasser:
oszi
Zeit: 14.12.2010 16:22:57
0
1455698
Zitat von Steven80 Beitrag anzeigen
Also wenn jemand infos zu der Schnittstelle braucht, kann ich diese zu schicken!

Dann gibt es von Guntamatic ein Service Programm "nur" ;-) für die Service MA, mit diesen ist es möglich die Heizung bzw. die Parameter vom PC aus auszulesen und zu VERÄNDERN.
Auch eine Grafik kann[...]


Hallo,
ja bitte alles schicken was so über die Schnittstelle vorhanden. --> oszi [at ) gmx .de

Danke

Wollte mir grad schon einen Datenlogger zusammenstricken damit ich die Verbindung zum Bedienteil mitschreiben kann, aber wenns die Infos schon gibt :-)

Verfasser:
Steven80
Zeit: 16.12.2010 10:41:00
0
1456734
Mail ist draußen

@tommyta
???

Verfasser:
tommyta
Zeit: 06.01.2011 14:53:53
0
1468888
@ Steven80

Gerne hätte auch ich das Serviceprogramm von Guntamatic

TStudio@gmx.de

Danke
thomas

Verfasser:
tommyta
Zeit: 06.01.2011 15:31:32
0
1468917
@ Steven80

Ja das ist private Software.
Wie man sieht, steht das Abbrandverhalten und die Pufferladung im Vordergrund und kann so "vom Wohnzimmer" überwacht werden. Im Grunde sind nur Werte aus der Detailanzeige der Kesselsoftware dargestellt und ein bischen grafisch aufbereitet, also nix wildes.
Bei genauer und wiedholter Beobachtung der Werte habe ich die eingentliche Kesselsteuerung erst richtig begriffen. z.B. Was passiert bei nahezu vollen Puffer oder bei zu hoher/niedriger Abgastemp.
Jetzt habe ich eine neue Version die auch das Protokollieren unterstützt.

Interesse hätte ich aber auch an der Steuerung des Kessels vom PC aus.

Daher würde ich mich über weitere Schnittstelleninfos freuen.
Gruß
Thomas

Verfasser:
Steven80
Zeit: 09.01.2011 08:12:40
0
1470593
Hast du sie Soft selber geschrieben? oder einen Bekannten dafür?
Habe auch eine Privatsoftw. laufen und hätte da Optimierung bedarf.

P.s. Hast MAIL

GREETZ

Verfasser:
tommyta
Zeit: 10.01.2011 12:06:20
0
1471501
@Steven80
Hallo Greetz ...
klar hab ich selber geschrieben. Was willst Du denn optimieren?
Die Gun-SOFT oder besser noch DOCUs über die Schnittstelle sind wichtig.
Du hast geschrieben:

Zitat von Steven80 Beitrag anzeigen
Also wenn jemand infos zu der Schnittstelle braucht, kann ich diese zu schicken!

Dann gibt es von Guntamatic ein Service Programm "nur" ;-) für die Service MA, mit diesen ist es möglich die Heizung bzw. die Parameter vom PC aus auszulesen und zu VERÄNDERN.
Auch eine Grafik kann[...]

Kannst Du mir das zu kommem lassen

TStudio(ät)gmx.de

Danke

Verfasser:
oszi
Zeit: 15.01.2011 18:18:32
0
1474707
Hallo an alle hier,
hat jemand diese beschriebene Service Software von Guntamatic am Laufen? Würde mich auch brennend interessieren.
Danke

Verfasser:
gustav85
Zeit: 23.01.2011 19:25:20
0
1479209
Zitat von Steven80 Beitrag anzeigen
Also wenn jemand infos zu der Schnittstelle braucht, kann ich diese zu schicken!

Dann gibt es von Guntamatic ein Service Programm "nur" ;-) für die Service MA, mit diesen ist es möglich die Heizung bzw. die Parameter vom PC aus auszulesen und zu VERÄNDERN.
Auch eine Grafik kann[...]



Hallo Steven80,

ich bin ganz neu hier und beschäftige mich auch erst seit kurzem mit einem Guntamatic Biosmart 22.

Da ich jetzt nach der Beschaffung längerfristig schlecht zu Fuß bin und somit nicht ständig in den Keller laufen kann um die Heizung zu überwachen (steuern), habe ich mich damit auseinandergesetzt welche Lösungen es gäbe. Somit bin ich auf dieses Forum gekomen und finde eine Überwachung per Pc nicht schlecht, die Kabellänge des Serielen Kabel wäre kein Problem, auch könnte ich neben der Heizung einen PC stellen und diesen über Remotedesktop über ein Netzwerk betreiben.

Jetzt meine Bitte zu diesem Prblem: Kannst du mir bitte Infos zur Schnittstelle und auch das Service Programm von Guntamatic zukommen lassen. Danke!!!

Meine E-mailadresse ist: baujahr85@gmx.de

Deine Hilfe würde mir und meiner Gehbehinderung wircklich sehr helfen!

Gruß,
Gustav

Verfasser:
oszi
Zeit: 27.01.2011 01:28:54
0
1481305
Hallo G.
habe mal ein Mail mit Details geschickt. Vielleicht hilfts. Bitte Erfahrungen mitteilen.

Hallo Herbert S,
wollte Infos schicken, aber leider gibt's anscheinend die Mailadresse nicht. Bei Bedarf nochmal ein Mail schicken.

Habe bzgl des Serviceprogramms und der Visualisierung was Neues. Das reine Auslesen funktioniert recht gut mit Hyperterminal oder direkt aus Excel. Das Steuern mit dem Serviceprogramm geht anscheinend erst mit einer Ofen Software Version jünger als 18.3.2010. Hab mal 2 Sequenzen aufgezeichnet die vom Serviceprogramm gesendet werden, leider kommt bei mir aber keine Antwort zurück weil Ofen schon zu alt:
"§DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 "
Nach der '23' kommt immer ein CR im Telegramm.

Oder:
"§SI 026 §SI 026 §SI 026 §SI 026"
Nach der '26' kommt immer ein CR im Telegramm.

Wenn jemand mehr Infos hat bitte senden.
Danke

Aktuelle Forenbeiträge
verdammt schrieb: Hallo cirion, Hallo Rastelli, ich bin echt so froh das ihr euch Zeit nehmt und mich unterstützt mit meiner Anlage. Hier unter diesem Link habe ich alles abgelegt und wenn weiter was benötigt wird...
mtx0815 schrieb: Moin ! Die im Gerät verbaute Pumpe ist ungeregelt. Der Kabelbaum ist allerdings universal und hat daher den Anschluss für die Drehzahlregelung einer UPER20-60 alternativ einer UPM20-70. ABER die Software...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik

Guntamatic (Biostar) RS232 Steuerung / Schnittstellenbeschreibung
Verfasser:
oszi
Zeit: 27.01.2011 01:28:54
0
1481305
Hallo G.
habe mal ein Mail mit Details geschickt. Vielleicht hilfts. Bitte Erfahrungen mitteilen.

Hallo Herbert S,
wollte Infos schicken, aber leider gibt's anscheinend die Mailadresse nicht. Bei Bedarf nochmal ein Mail schicken.

Habe bzgl des Serviceprogramms und der Visualisierung was Neues. Das reine Auslesen funktioniert recht gut mit Hyperterminal oder direkt aus Excel. Das Steuern mit dem Serviceprogramm geht anscheinend erst mit einer Ofen Software Version jünger als 18.3.2010. Hab mal 2 Sequenzen aufgezeichnet die vom Serviceprogramm gesendet werden, leider kommt bei mir aber keine Antwort zurück weil Ofen schon zu alt:
"§DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 §DS 023 "
Nach der '23' kommt immer ein CR im Telegramm.

Oder:
"§SI 026 §SI 026 §SI 026 §SI 026"
Nach der '26' kommt immer ein CR im Telegramm.

Wenn jemand mehr Infos hat bitte senden.
Danke
Weiter zur
Seite 2