Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Bauherrin oder Baufrau?
Verfasser:
SHK-Rentner
Zeit: 13.08.2010 12:48:32
0
1396936
das ist hier die Frage. ;)

Möchte die Bauherrin lieber Baufrau oder Baudame genannt werden, oder möchte sie Bauherrin sein?

Wo fängt die Emanzipation an und wo hört sie auf?

Gruß
Werner

Verfasser:
Brennerspezialist
Zeit: 13.08.2010 12:59:37
0
1396943
wie wärs mit "Bauherr (w)"

Der
Brennerspezialist

Verfasser:
Michael Springl
Zeit: 13.08.2010 13:18:08
0
1396950
Servus.

Is doch einfach
Herr Müller, also Bauherr
Frau Müller, also Baufrau

:-) Du sagts ja (meist) auch nicht Herrin Müller. Ausser, die ist ganz schwarz angezogen und hat die neunschwänzige in der Hand.

mfG Michael

Zeit: 13.08.2010 13:56:16
0
1396974
Also ich bin für "BARFRAU" (aber immer wenn ichs sage, bekomme ich dann Abends nix mehr :(

Verfasser:
Michael Springl
Zeit: 13.08.2010 14:16:46
0
1396992
Hallo nochmal,
mein Kundendienstmonteur ist das letzte Mal von einer Badsanierung gekommen.
Die Ansprache des ausländischen Rigips- Deckenbauers an die Baufrau:
"Schöne Frau mit vielen Millionen"
umging das Problem der Ansprache elegant und hat der Baufrau anscheinend ganz gut gefallen.
;-))

mfG Michael

Verfasser:
SHK-Rentner
Zeit: 13.08.2010 17:18:22
0
1397054
Vielleicht äußert sich mal eine Bau-Frau-Herrin-Dame zum Thema.

Gruß
Werner Harms

Verfasser:
Solarzelle
Zeit: 13.08.2010 17:21:34
0
1397056
Machen wir es wie bei der Bundeswehr.

Bauherr(w) :O)

Verfasser:
Kalif Storch
Zeit: 13.08.2010 18:36:28
0
1397088
Das mir als weiblich vorgestellte Frl. Kathrin hat sich mal zur

Hausherrin geäußert:

Zitat von kathrin;1065776
@AlBundy

Ist ja klar, da ist frau EINMAL am Abend nicht im Netz, und ausgerechnet dann kommst du endlich unter dem Tisch hervorgekrochen...

Freut mich sehr, dass bei dir "alles Roger" ist, auf diese Meldung haben wir lange genug warten müssen!

Die Laberecke ist wohl nicht nur unter dem Sauerstoffzelt, sondern klinisch tot. Die Hausherrin hat die rote Karte, der Hausherr das bisher vermiedene Schlusswort gesprochen, Stefans ist bez. Forumspräsenz noch unzuverlässiger als früher auch schon, Anke lässt sich auch kaum mehr blicken (kleiner Tipp für dich Langzeitabwesenden: die erweiterte Forumssuche auf Benutzernamen erübrigt jede Nachfrage nach Alibis), und bei mir behindern z.Z. Arbeit und Alltag das Forums-Hobby in höchst unerfreulichem Ausmass.

... so sehr, dass ich hier schon wieder auf Readonly-Modus schalte.

Also "Hello & Goodbye", resp. zu ungewohnt früher ;-) Stunde:

Gute Nacht + Gruss

Kathrin


also wird wohl Bauherrin auch in ihrem Sinne richtig sein.


Gruß Karl

Verfasser:
caipithomas
Zeit: 13.08.2010 19:05:31
0
1397103
Beratungsgesräch in der Badausstellung
Der Mann vorhehr zu mir-Thomas!Ich hätt gerne eine Sechseckwanne mit Armlehnen,aber Du kennst Sie JA!

In der Austellung,also diese Wanne ist völlig ausreichent und Günstig!
Aber die hier,siehe oben,hat nantürlich nicht jeder,das ist ein hingucker!
WELCHE WANNE WURDE ES?
"Manfred,das neue Bad,da willst Du doch jetzt nicht Knausern!!!
Bei mir heißen SOLCHE IMMER "Madam"

Verfasser:
SHK-Rentner
Zeit: 13.08.2010 19:15:11
0
1397108
Moin Thomas,
wie Du sie nennst ist eine Sache.
Was sie gerne sein möchte ist die andere Sache.

Es gibt sogar alleinstehende Baudamen und Bauherren.
Wenn die Bezeichnung Baufrau richtig wäre, dnn gäbe es auch einen Baumann.
Ich tippe also mal auf Baudame.

Gruß
Werner

Verfasser:
caipithomas
Zeit: 13.08.2010 19:22:27
0
1397113
Hallo Werner!
Spaß beiseite
Ich rede meine Kunden immer mit dem vollen Namen an-Frau Müller,Meier,Schmidt
An sonsten ist das für mich die "Bauherrin"
Mfg Thomas

Verfasser:
stefans
Zeit: 13.08.2010 19:56:21
0
1397131
Hallo,



hier im wilden Süden kennt man noch die Bezeichnung "Mörtelweib"...

Und wenn den ganzen Tag wieder nix richtig vorwärts ging, wenn gegen Feierabend überall Rohrenden scheinbar planlos herausstehen, ist vielleicht auch "Trümmerfrau" angebacht.

Natürlich nur hinter vorgehaltener Hand, nicht dass SIE dann das sicher irgendwo noch herumliegende Presswerkzeug bestimmungsfremder aber atemberaubender Nutzung zuführt.

;-))


Stefan

Verfasser:
Falk N.
Zeit: 13.08.2010 20:17:38
0
1397141
;-)))

Heute warste noch Polier

Morgen biste Politesse !

:-)))

Verfasser:
meStefan
Zeit: 13.08.2010 21:14:04
0
1397154
SOMMERLOCH oder was????


Ich denke auch, daß man den Bauherren und Bauherrin im direkten Gespräch mit dem Namen anspricht: Herr Müller / Frau Müller...

Im Gespräch mit anderen sagt man dann: Bauherr / Bauherrin.

Das "...herr" in Bauherr kommt aus einer anderen Zeit und vom Begriff "Herrschaft"!

Nach dem deutschen Soziologen Max Weber: "Herrschaft soll heißen die Chance, für einen Befehl bestimmten Inhalts bei angebbaren Personen Gehorsam zu finden."


Mfg. meStefan DÜW

...aber Emanzen werden sich dennoch mokieren!

Aktuelle Forenbeiträge
meStefan schrieb: Raum- Thermostate sind hoch gedreht? Dann den Stellmotor runter machen und schauen, ob es dann warm wird (Stellmotor runter = Ventil auf). Läuft Dein Heizgerät überhaupt? Ist der Anlagendruck mind....
Peter_Kle schrieb: 1. Für die maximale Leistung ist die Sonneneinstrahlung wichtig. Nur Sonne und 30 Grad heben die Sonneneinstrahlung nicht auf Sommerniveau oder Cremer du dich jetzt noch ein ??? 2. Temperaturen sind...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik