Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Umbau Zündbaustein 230V Vitodens 300
Verfasser:
matze62
Zeit: 20.11.2016 13:38:08
0
2436306
Hallo liebe Forums-Gemeinde,

nachdem ich hier schon seit längerer Zeit mitlese und auch die Suchfunktion schon des Öfteren bemüht habe, habe ich mich soeben auch registriert.

Meine Heizung, eine Vitodens 300 aus dem Jahr 2003, ist nach einigen Jahren fehlerfreiem Betrieb plötzlich mehrfach mit dem Fehler FE 254 ausgestiegen. Anfangs ließ sich der Fehler noch jeweils durch einen Neustart beheben, bis ich schließlich die Zündeinheit ersetzen musste. Die Platine bzw. das Omron Relais wurden seinerzeit nicht erneuert. Danach lief die Anlage längere Zeit wieder ohne Probleme.

Nun geht es wieder los und die Anlage steigt mit dem gleichen Fehler wie damals aus.
Inzwischen habe ich gelesen, dass Viessmann dazu rät, die Anlage durch Einbau des "Adapter Zündeinheit 230V" umzurüsten.

Meine Frage lautet nun:
Wenn ich es richtig verstehe, ist der Umbau durch den Einbau des Umbaukits, welches mit 70 Euro relativ günstig zu haben ist, nicht getan. Sondern es muss zusätzlich auch die Platine LGM getauscht werden, die nochmal ca. 350 Euro kostet.

Ist das so richtig?

Vielen Dank für eure Unterstützung und liebe Grüße
Matze

Verfasser:
matze62
Zeit: 21.11.2016 14:43:28
0
2436805
Hallo zusammen,

kann mir jemand, der sich mit dem Umbau auskennt, die Frage beantworten, ob für den Umbau auch die Platine LGM29 getauscht werden muss?

Vielen Dank
Matze

Verfasser:
Nils.S Dieser Benutzer hat eine rote Karte erhalten
Zeit: 21.11.2016 14:57:50
1
2436817
Erfüllst du all die unten genannten Dinge?


Verfasser:
matze62
Zeit: 21.11.2016 18:07:56
0
2436896
Hallo Nils,

vielen Dank für deine Antwort.

Mir geht es vorrangig um die zu einzuplanenden Kosten für den Umbau.
Daher würde ich gerne wissen, ob die Platine bei der Aktion getauscht werden muss.

Dass man als Laie nicht am Brennsteuergerät herumbasteln darf ist mir bewusst.

Danke und Gruß
Matthias

Verfasser:
matze62
Zeit: 22.11.2016 16:40:14
0
2437292
Hallo nochmal,

leider weiß ich jetzt immer noch nicht, ob das Brennsteuergerät im Rahmen des Umbaus getauscht werden muss....

Sollte das Brennsteuergerät für 350 Euro getauscht werden müssen, macht der Umbau an einer 13 Jahre alten Vitodens 300 vermutlich keinen Sinn.

Oder wie seht ihr das?

Liebe Grüße
Matze

Verfasser:
Zauberlehrling
Zeit: 22.11.2016 17:50:55
0
2437327
Hallo, wenn schon Fehler gekommen sind muss Platine mit raus.
Sie hat ja schon einen Schaden.
Es kann eine Zeitlang nur mit dem Ümrüstset Zündbaustein gehn, aber auf Dauer gesehen nicht.

Verfasser:
matze62
Zeit: 23.11.2016 13:20:00
0
2437686
Hallo Zauberlehrling,

vielen Dank für deine Antwort.

Wenn ich dich richtig verstehe, heißt das aber, dass der Umbau, mithilfe des Umrüstsets Zündbaustein, den Tausch der Platine nicht grundsätzlich erfordert, sondern nur dann, wenn die Platine, wie wahrscheinlich in meinem Fall, einen Schaden hat.

Also grundsätzlich kann der Vitodens nach der Umrüstung des Zündbausteins auf 230V mit der gleichen Platine betrieben werden, wie vorher mit 24V. Richtig?

Danke und Gruß
Matze

Verfasser:
Zauberlehrling
Zeit: 23.11.2016 14:08:33
0
2437708
Rischtisch.........

Aber lass Fachmann einbauen, besser ist das.

Verfasser:
matze62
Zeit: 23.11.2016 18:02:41
0
2437810
Mach ich. Dankeschöööön.....

Verfasser:
Eberh@rd
Zeit: 17.08.2018 10:30:36
0
2670635
Auch ich danke für diese Infos hinsichtlich der verhängnisvollen LGM-Platine.

Aktuelle Forenbeiträge
Lupo1 schrieb: Hallo, es gibt einen schmalen hohen Hygienespeicher, suche hier nach Solimpeks 300 oder 500. Habe mich mit dem Thema WW...
ThomasShmitt schrieb: Naja ist beides. Das Thermometer misst die Temperatur und zeigt sie dir an und danach regelt dann das Thermostat. Bzgl....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
 
Website-Statistik