Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
WP Nibe Fighter 600P, Fehlercode A03
Verfasser:
Ulf
Zeit: 07.05.2005 07:22:02
0
180736
Hallo,
bei uns läuft die WP Nibe Fighter 600P seit mehr als 3 Jahren grundsätzlich problemlos. Manchmal zeigt sie die Fehlermeldung A 03 an. Kann mir jemand sagen, wie ich herausfinde, ob der Hochdruckpressostat oder der Niederdruckpressostat ausgelöst hat?

Verfasser:
Hendrik42
Zeit: 07.05.2005 09:35:20
0
180757
Aus der Bedienungsanleitung:

Fehlerkode A – 03
Der Kältemittelkreislauf-Hochdruckpressostat oder
Niederdruckpressostat hat ausgelöst, siehe Abschnitt
"Rückstellen der Pressostaten".

* Hochdruckpressostat: Zu hoch eingestellte Werte
auf den Drehpotentiometern "Wahl, Heizkurve" und
"Verschiebung, Heizkurve" (können auch auf Kanal
6 und 7 im Anzeigendisplay abgelesen werden).
Siehe Abschnitt "Raumtemperatur".

* Niederdruckpressostat: Zu geringer Luftvolumenstrom
oder zu wenig Kältemittel.

NDP halte ich für eher unwahrscheinlich, wenn das Gerät sonst störungsfrei läuft. Mein Heizi hat mir mal, als ich am Anfang einen A-03 hatte, gesagt, das passiert, wenn die WP die Wärme nicht los wird. Da waren auch gerade beide FBH Hauptkreise zu, weil Parkett verlegt wurde. Prüfe doch also mal, ob der Fehler dann auftritt, wenn bei Dir die Thermostate von der FBH gerade alle zu machen.

Mein Heizi hat mir empfohlen, den einzigen Heizkörper im Haus (Bad, Handtuchhalter) einfach immer offen zu lassen, das sollte schon reichen.

A-03 geht bei Dir durch ein/ausschalten immer weg? Oder setzt Du immer den HDP zurück?

Gruß, Hendrik

Verfasser:
Yoda
Zeit: 07.05.2005 19:56:11
0
180995
Hallo Ulf

Aus Deiner Frage, wie man erkennt welcher Pressostat ausgelöst hat, entnehme ich, dass Du noch nie den HD-Pressostaten entriegelt hast sondern immer nur die Anlge aus- und wider an gemacht hast. Wenn das so ist, dann hat der Niederdruckpressostat ausgelöst! Bitte einmal genau erklären wie Du verfährst wenn dieser Fehler auftritt.

Gruß Yoda

Verfasser:
Ulf
Zeit: 08.05.2005 22:40:28
0
181390
Fehler A03

Hallo Hendrik,

zum Glück tritt der Fehler nur gelegentlich auf (alle 1-2 Monate). Wenn der Fehler wieder auftritt, notiere ich mir die Gegebenheiten bei der WP und FBH.
Bisher habe ich die WP immer aus-/eingeschalten. Den HDP habe ich bisher nicht zurückgesetzt.

Gruß, Ulf

Verfasser:
Ulf
Zeit: 08.05.2005 22:47:14
0
181394
Hallo Yoda,

den HDP habe ich nicht entriegelt, sondern einfach die WP am Hauptschalter aus- und wieder eingeschaltet.

Gruß, Ulf

Verfasser:
Yoda
Zeit: 09.05.2005 19:52:34
0
181789
Hallo Ulf

dann ist es bei Dir 100% der Niederdruckpressostat!. Kann an einem defekten Fühler liegen oder Kältemittelmangel. Wie sind denn die Temperaturen auf Kanal 4 + 5 wenn der Verdichter startet bzw. wie weit geht die Temperaturspreizung dieser beiden Kanäle auseinander?

Verfasser:
Ulf
Zeit: 11.05.2005 06:32:21
0
182673
Hallo Yoda,
hier die Werte: Kanal 4: 16; Kanal 5: 19 (bevor der Kompressor startet). Als der Kompressor lief, sank die Verdampfungstemperatur und die Fortlufttemperatur kontinuierlich auf 5°C bzw. 0°C. Die Temperaturspreizung lag immer bei 4-5°C.

Gruß Ulf

Verfasser:
Yoda
Zeit: 12.05.2005 15:53:34
0
183593
Hallo Ulf

dann vermute ich mal, dass es ein Problem im Kältekreis gibt. Entweder Kältemittelmangel oder das Expansionsventil hängt.
Wie alt ist denn deine Anlage? NIBE gewährt ja zwei Jahre Garantie. Vielleicht solltest Du dort mal nachfragen. Die können Dir bestimmt helfen oder einen Techniker nennen der sich mit den Anlagen auskennt und ggf. reparieren kann.

Verfasser:
Arne_
Zeit: 17.02.2006 21:33:28
0
347876
Jetzt hat es auch meinen 600P erwischt :-(

Als ich gestern Abend Heim kam: Fehlercode A03, der Niederdruckpressostat hatte ausgelöst. Heute schon wieder! Heute Abend habe ich nach dem Wiedereinschalten den Betrieb (und die Parameter) über fast 4h beobachtet, bis wieder der Niederdruckpressostat ausgelöst hat.
Nach dem Kompressorstart war Kanal 4 (Abluft) auf -4°C, Kanal 5 (Verdampfer) auf 2°C. Innerhalb der 4h ging Kanal 4 auf -19°C (so tiefe Temp. hatte ich bisher noch nicht beobachtet), Kanal 5 aber nur auf -6°C. Früher hatte ich immer bei Kanal 4 ca. -17°C und Kanal 5 ca. -12°C den Start der Enteisung beobachtet. Also musste der Thermofühler für Kanal 5 zu hohe Temperaturen messen und damit das Abtauprogramm nicht starten. Bei zu tiefer Kältemitteltemp. löst dann der Niederdruckpressostat aus.
Zur Kontrolle des Thermofühlers von Kanal 5 muss das Abdeckblech oben links im 600P (vor dem Abluftwäremtauscher) aufgeschraubt werden. Der Fühler steckt in einem kleinen auf die Kupferleitung aufgelöteten Kupferröhrchen und ist mit Isoliergummi umwickelt. Diese Gummiisolierung war bei mir aufgerissen und der Fühler ein Stück aus dem Kupferröhrchen herausgerutscht. Dies ist wohl die Folge der ständigen Eisbildung, welche nach Beschädigung der Isolierung den Fühler herrausschob. Ich habe nun den Fühler mit Wärmeleitpaste wieder im Kupferröhrchen eingebracht und mit viel Isolierband und Kabelbindern gesichert.
Nach dem Start des Kompressors messe ich jetzt im Kanal 4 (Abluft) -1°C und in Kanal 5 (Verdampfer) auch -1°C. Das sieht doch schon viel besser aus. Jetzt werde ich noch warten bis die Enteisung ordnungsgemäß startet und hoffe, damit ist das Problem behoben.
Vielen Dank an yoda, der Hier den entscheidenden Tipp (defekter Fühler) gegeben hat.

Gruss, Arne.

Verfasser:
bila
Zeit: 14.02.2019 20:57:58
0
2751810
Hallo. Auch ich habe Probleme mit der Fehlermeldung A03 bei nibe 640p . Fühler hab ich fixiert und isoliert. Kanal 4 bei -1 und Kanal 5 bei 5. Hier passt doch etwas nicht. Woran kann es noch liegen?

Aktuelle Forenbeiträge
verdammt schrieb: Hallo cirion, Hallo Rastelli, ich bin echt so froh das ihr euch Zeit nehmt und mich unterstützt mit meiner Anlage. Hier unter diesem Link habe ich alles abgelegt und wenn weiter was benötigt wird...
mtx0815 schrieb: Moin ! Die im Gerät verbaute Pumpe ist ungeregelt. Der Kabelbaum ist allerdings universal und hat daher den Anschluss für die Drehzahlregelung einer UPER20-60 alternativ einer UPM20-70. ABER die Software...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Wasserbehandlung mit Zukunft
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik