Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Grundstück auffüllen, Schutz der Hauswand
Verfasser:
rgb11
Zeit: 15.06.2019 18:31:19
0
2795130
Hallo zusammen,

wir müssen an einer anderen Stelle auf dem Grundstück viel Erde abtragen und würden diese gerne nutzen um hier etwas aufzufüllen.
Wie hoch und wie viel...wissen wir noch nicht und wird noch überlegt. Denn Richtung Strasse hin, müsste man dann evtl 2-3 Stufen machen, was wir aber eigentlich auch nicht wollen, weil hier oft lang gegangen wird mit schweren Sachen oder mit Schubkarre usw...

Jetzt zur eigentlichen Frage:

An der Hauswand entlang ist der Steinstreifen. Wie würdet ihr das lösen? Einfach Schalungssteine wie auf dem Bild drauf setzen als Abstand zur Wand?

Wir wollen/müssen die Unkosten versuchen gering zu halten.

Über Tips und Ideen würden wir uns sehr freuen.

Danke
Martin






Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Hi, das klappt ohne wenn und aber mit einer modulierenden Wärmepumpe, wenn der Graben 300 Meter lang wird. Die Graben-Leistung wäre bei 1,5 Meter Tiefe schon in "trockenem Sand" ca. 7400 Watt und...
JoergW schrieb: Moin, ich traue mich das garnicht zu schreiben.... Urinal durch den Siphon mit einer Spirale reinigen? Evtl. bin ich zu jung und kenne nur Urinale mit dahinter leigenden Kunsstoffschnecken. Diese...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik