Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
RGK, kleines 500m² Grundstück
Verfasser:
psy.35i
Zeit: 17.06.2019 15:35:20
0
2795683
Hallo zusammen,

für unseren Neubau (KfW40plus) plane ich auch einen RGK ein.
geplante WP ist eine Novelan SICV 6.2K3 (Schwestermodell der Nibe F1155)
BKA in allen Decken, Keller mit Schwedenplatte, KWL
der Boden ist schwerer Lösslehm, der sollte gut geeignet sein
Hier mein Entwurf:
https://grabenkollektor.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de/trenchplanner.html?id=YT7qMZrOe83tCutPMD1L

das Haus hat eine überdachte Terrasse
evtl. würde ich noch etwas tiefer gehen mit dem Kollektor für bessere passive Kühlung
das Grundstück muss zudem noch ca. 20cm aufgeschüttet werden.

was meint ihr dazu?

Grüße
Peter

Verfasser:
winni 2
Zeit: 17.06.2019 16:09:03
0
2795697
Hallo Peter,

schön niedrige Heizlast. :-)

Warum gehst Du links nicht 1 Meter an die Grundstücksgrenze?

An sich passt Dein Entwurf, nur:
Kellergrubenkollktor ist etwas weit nach links gezogen und die
leistungslosen gelben Anbindeleitungen braucht es nicht.
Besser tiefe, gerade Verlegung mit Leistungsgewinn.
Die Überdimensionierung braucht es nicht, hier mal mit weniger
Leistung, aber leicht besserer Soletemperatur:
https://grabenkollektor.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de/trenchplanner.html?id=3oraaa4py7DLQ4HYn1E0

Du könntest mit 20 cm Auffüllung die Slinkyteile auf 1,9 Meter
Endtiefe legen.

Grüsse

winni

Verfasser:
gnika7
Zeit: 17.06.2019 17:31:23
0
2795724
Zitat von psy.35i Beitrag anzeigen
was meint ihr dazu?[...]

Gute Entscheidung!

Nur eins verstehe ich nicht, warum sind 500m² klein? Vor allem bei diesem Boden und dieser Hezlast. ;-)

Grüße Nika

Verfasser:
psy.35i
Zeit: 18.06.2019 09:43:09
0
2795866
ja mit 500m² gehört es tatsächlich schon zu den größeren Grundstücken im Neubaugebiet

Danke für deinen Vorschlag winni
ich habe den Kollektor einfach mittig gezeichnet, weiter nach links zu gehen wäre kein Problem, der Nachbar baut 3m hinter der Grenze

Verfasser:
winni 2
Zeit: 18.06.2019 10:59:38
2
2795889
Gerne. :-)

Dann würde ich den Kolllektor noch so verändern:
https://grabenkollektor.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de/trenchplanner.html?id=FC8MnfLEztF23a3oXpPY

Grüsse

winni

Verfasser:
psy.35i
Zeit: 18.06.2019 11:42:49
0
2795903
alles klar, Danke
Mitte August soll es losgehen
ich werde berichten :)

Aktuelle Forenbeiträge
Schutzschi schrieb: Danke erstmal für die vielen Hinweise! Ich habe alle (so weit mir möglich) überprüft - allerdings ohne Erfolg. Ich habe es aber jetzt gefunden: Es ist eine Leitung, die aus unserer Wärmepumpe oben...
Lupo1 schrieb: Hallo Hanna, winni hat bereits geschrieben, man muss nach den Hausbau meist in Abschnitten arbeiten aber das Grundstück ist groß genug und vorhandene Bodenverhältnisse ermöglichen mehrere Lösungen. Euere...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik