Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
kleine PV Anlage zur Eigennutzung - Fragen
Verfasser:
killing
Zeit: 01.07.2019 12:23:30
0
2798995
Hallo,

ich interessiere mich für die Anschaffung einer kleinen PV Anlage zur Eigennutzung um z.B. Splitklimaanlagen zu betreiben.
Ich habe schon eine 13qm2 große Vakuumröhrenanlage und daher nicht mehr Platz als für 4 Panelen.
Monage kann ich vermutlich selber erledigen, möchte aber wissen was ich noch zu beachten habe, wie die Anlage ans Hausnetz angebunden wird, welche Paneele und Wechselrichter gut sind usw.

VG Stephan

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 01.07.2019 12:44:41
0
2798998
Deine dachfläche ist nur ca 21 m2 gross ?

Verfasser:
Dirko
Zeit: 01.07.2019 12:44:57
0
2798999
Hi,

falsches Forum: Versuche mal Deine Fragen hier zustellen.

Link: PV-Forum

Gruß Dirk

Verfasser:
nochnix
Zeit: 01.07.2019 12:51:19
0
2799001
Das ist eine einfache Rechnung, schreib auf was du untern tag verbrauchst das sollten die Anlage abdecken, jetzt rechnest du aus was du sparen kannst und was die Anlage kostet. Jetzt plant man noch die EEG Umlage wegfallen zu lassen.
Groschengrab

Verfasser:
killing
Zeit: 01.07.2019 13:07:29
0
2799005
Nein, das Dach ist nur größtenteils mit Solarröhren belegt.

Verfasser:
winni 2
Zeit: 01.07.2019 13:09:48
0
2799007
Ich würde da auch das PV-Forum als richtige Adresse sehen.
Ansonsten gibt es kleine Kompaktanlagen, die mit allen Komponenten
im Paket angeboten werden.
Als Beispiel: https://www.ebay.de/itm/Solaranlage-Komplettpaket-1000Watt-1-KW-PV-Solar-Anlage-Hausnetzeinspeisung-Plug-/162853897281?_trksid=p2385738.m4383.l4275.c10

Grüsse

winni

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 01.07.2019 13:10:46
0
2799008
13 m2 solarthermie + 7,2 m2 pv = 20 ,2 m2

Belegte dachfläche . Also ist dein Dach nicht größer.

Verfasser:
killing
Zeit: 01.07.2019 13:11:01
0
2799009
Sorry, ich bekomme kein Unterforum PV angezeigt...nur Solarenergie....daher habe ich hier auch gepostet.
Es geht mir um die technische Umsetzung

Verfasser:
killing
Zeit: 01.07.2019 13:13:07
0
2799010
Mein Dach ist schon größer aber die für diese Zwecke nutzbare Fläche auf der Südseite nicht...

Verfasser:
winni 2
Zeit: 01.07.2019 13:14:17
1
2799011
Das ist ein fremdes Forum:
https://www.photovoltaikforum.com/

Grüsse

winni

Verfasser:
killing
Zeit: 01.07.2019 13:27:07
0
2799016
Ach ok, danke!

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 01.07.2019 13:28:08
1
2799017
Zitat von killing Beitrag anzeigen
Mein Dach ist schon größer aber die für diese Zwecke nutzbare Fläche auf der Südseite nicht...


Man kann auch andere dachseiten vernünftig belegen .

Ich habe gerade unsere Nord West Seite belegt.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 01.07.2019 13:29:52
0
2799018
Zitat von killing Beitrag anzeigen
Ich habe schon eine 13qm2 große Vakuumröhrenanlage und daher nicht mehr Platz als für 4 Panelen.[...]

Bei der Größe denke ich gleich an eine steckerfertige Photovoltaikanlage. Einfach mal googeln. Dafür muss der Elektriker nur eine passende Anschlussdose setzen.
Details, etc. sind wie erwähnt wohl am besten im photovoltaikforum.com zu klären.

Grüße Nika

Verfasser:
OldBo
Zeit: 01.07.2019 15:21:59
1
2799050
Hier kann eine Mini-PV-Anlage infrage kommen.

Verfasser:
killing
Zeit: 01.07.2019 22:53:19
0
2799152
Warum nur 600W? Für 2 Klimas wären 1200 optimal. Was kostet denn so ein neuer Zähler bzw. wird das in der Praxis tatsächlich so gemacht, Anmeldung bzw neuer Zähler?

Verfasser:
gnika7
Zeit: 02.07.2019 07:47:14
0
2799190
Zitat von killing Beitrag anzeigen
Warum nur 600W?

Weil die meisten VNBs dies als Grenze für eine steckerfertige PV festlegen. Dein VNB kann gegebenenfalls eine andere höhere Grenze haben. Am besten du fragst deinen VNB.

Zitat von killing Beitrag anzeigen

Was kostet denn so ein neuer Zähler bzw. wird das in der Praxis tatsächlich so gemacht, Anmeldung bzw neuer Zähler?

Einen neuen Zähler brauchst du nur dann, wenn der aktuelle keine Rücklaufsperre hat. Bei mir hat der Tausch nix gekostet. Manche Messstellenbetreiber verzichten auf den Tausch trotz fehlender Rücklaufsperre. Der Zähler wird eh die nächsten Jahre getauscht und bei Klein-PVs macht es wirtschaftlich keinen Sinn den Tausch vorzuziehen.

Unterlassung der Anmeldung der Anlage hat heutzutage keine Vorteile, außer Vermeidung der Bürokratie jedoch mit Sicherheit einige (rechtliche) Nachteile

Grüße Nika

Verfasser:
HFrik
Zeit: 02.07.2019 08:39:00
0
2799202
Ansonsten - ein flaches Nordddach taugt auch, auch am Balkongeländer oder der Fassade haben oft einige m² PV Platz, dito auf Garagendächer, Schuppen, als Zaun etc. Denn 1,4kWp mit 4x350W lohnt halt kaum für den Aufwand drumherum, da passt der Hinweis auf die 600W-Sparlösung durchaus.

Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt oder kommt das richtig strahlend zurück? Klar kommt das ganze über die Rücklaufanhebung...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf zur WP hin ehizt die ca. 1-2° auf, so dass 35° in den WP Vorlauf. Das ganze steiger...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik