Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Rohr Sanierung
Verfasser:
wpibex
Zeit: 23.08.2019 18:23:39
0
2815910
Hallo,
für die Sanierung der Heizungsrohre bietet die Firma Sandor.St ein Verfahren an.Wer hat damit Erfahrung?

Verfasser:
Dreher
Zeit: 23.08.2019 19:33:24
0
2815921
Kann mir jemand den Sinn erklären?

Wenn die Rohre kaputt sind ...
alte Rohre raus, neue rein, was gibts da zu sanieren oder besondere Verfahren ?!

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 23.08.2019 20:48:27
1
2815940
Zitat von Dreher Beitrag anzeigen
Kann mir jemand den Sinn erklären?

Für wpibex ist die Entsorgung der alten Rohre wahrscheinlich zu teuer, bei dem ist doch alles radioaktiv.

Verfasser:
wpibex
Zeit: 27.08.2019 16:06:05
0
2816909
die alten dicken Heizungsrohre von 1930 sind nicht defekt.
Es geht um die Alternative Neuverlegung von Heizungsrohren
oder Weiterbenutzung der alten nach Reinigung und Innenversiegelung.
Da das Haus sowieso außen gedämmt wird, spielt die fehlende Wärmeisolierung der
alten Rohre keine Rolle.
In unserem Haus von 1967 sind auch noch die alten Heizungsrohre mit 1,5 Zoll Durchmesser in Betrieb.

Verfasser:
Tommeswp
Zeit: 27.08.2019 16:20:10
0
2816914
Der Themenstarter teilt nicht mit, um welches Verfahren es sich handelt und die Quälerei über Google bzgl. der Firma bringt auch nix zu Tage.

Wer soll denn dazu was sagen??

Verfasser:
Socko
Zeit: 27.08.2019 17:21:49
0
2816942
Wenn die Rohre gut sind, warum dann mehr machen als spülen???

Mit den Rohrdurchmessern kriegst wenigstens Volumenströme hin die für WP geeignet sind !

Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
 
Website-Statistik