Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Welcher Hunter versenkregner?
Verfasser:
bakerman23
Zeit: 23.08.2019 18:45:50
0
2815913
Hi,
ich möchte meine Gartenbewässerung automatisieren und bin , nach diversen Qualitätsbewertungen, bei Hunter hängengeblieben. Allerdings überfordert mich der Produktkatalog etwas. Es gibt diverse versenkregner Modelle, die sich in Reichweite und Durchfluss gleichen.
Wer hat hat das Huntersystem verbaut und kann mich durch die diversen Modelle leiten?

Vielen Dank.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 23.08.2019 18:50:56
0
2815915
Da bin ich ehrlich gesagt auch überfordert... Habe mich deshalb entschieden die Planung von einem Onlineshop machen zu lassen. Kostet nicht Die Welt und wird mit dem Kaufpreis später verrechnet. Gibt ja einige Shops, die es anbieten.

Grüße Nika

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 23.08.2019 20:40:17
1
2815933
Aber bitte nocht direkt an den Aussenwasserhahn verklempnern sondern den Weg über Zisterbe/Brunnen/freier Auslauf gehen.

Versenkregner haben FK5 und haben in einer Trinkwasserinstallation nichts zu suchen.

Gruss
Dom

Verfasser:
gnika7
Zeit: 23.08.2019 23:16:17
0
2815962
Zitat von Do Mestos Beitrag anzeigen
Aber bitte nocht direkt an den Aussenwasserhahn verklempnern sondern den Weg über Zisterbe/Brunnen/freier Auslauf gehen.

Ist zumindest bei mir so vorgesehen. U.U. kann man stattdessen vielleicht Systemtrenner verbauen. Bin da aber Laie

Verfasser:
Poeggsken
Zeit: 24.08.2019 01:32:05
0
2815972
Ich habe die Regner von Hunter und Rainbird verbaut. Noch direjt an der Trinkwasserleitung, aber einem ca 5m langem Strang an dem auch die Wasserhähne und eine Pferdetränke hängen. Also ist permanenter Durchfluss gegeben. Ich kann alles einzeln mit Kugelhähnen verschliessen. In 2 bis 3 Wochen wird die Beregnung mit einem kompressor ausgeblasen und danach ist winterruhe😉. Die normalen Wasserhähne bleiben bis zum frost aktiv.
Aber nun zu dir.... Wie groß sind die flächen und die mindest-Sprühweite?
Ich habe für große Flächen die Getrieberegner von Hunter und fur kleinere diese RAIN BIRD 3 Stück 1800/1804 - 10 cm - inkl. 12 VAN Düse Versenkregner / Getrieberegner / Sprühregner - Rainbird (12 VAN Düse) https://www.amazon.de/dp/B00T4JWAFG/ref=cm_sw_r_wa_apap_PqWyPiyEmBR1c.

An den Rainbirds ist das einstellen schwierig bis unmöglich, zudem sind diese nicht so stabil, ich habe schon 2 kaputte durch den Rasenmäher.
Die von Hunter NEU! HUNTER PGP -04 ULTRA Versenkregner/Getrieberegner, 10 cm, 50° bis 360°, 3/4" IG - NACHFOLGERMODELL DES HUNTER PGP-ADJ https://www.amazon.de/dp/B001AC6BWS/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_rshyDbW4WYMQW lassen sich super einstellen, benötigen aber eine gewisse mindestsprühweite.
Ich habe alle mit 1 Zoll/32mm abgeschlossen. Ich habe alles erst oberirdisch mit 2m zu langen Leitungen ausprobiert. Dazu empfehle ich einen guten Freund und einen warmen Nachmittag in Badekleidung. Danach weiß man wo welcher vergraben wird und wie viele man an einen Kreis anschließen kann.
Nach dem vergraben ist nochmal eine Feineistellung nötig die nur im laufendem betrieb möglich ist.
Also wenns geht die Hunter, wenn die Spruhweite kleiner als 4-5m ist die Rainbirds.
Diese Rainbirds sind baugleich mit Gardena, kosten aber nur die Hälfte.
Gruß Philipp

Verfasser:
Poeggsken
Zeit: 24.08.2019 01:43:40
0
2815974
Die Regner verbrauchen extrem viel Wasser. Also ist der Betrieb nur mit eigenem Wasser zu empfehlen.6000 l/h sind keine Seltenheit. Also lass ich die nur 15 Minuten laufen und mache dann 15 Minuten Pause.
Ich bekime erst im November meinen Stadtwasseranschluss, dann ist der garten strikt vom Haus getrennt.

Gruß Philipp

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 24.08.2019 10:02:38
1
2815992
Weils so schön ist, möchte ich es nochmal in aller Deutlichkeit sagen...

Wasser, was zum Gartensprengen mit Versenkregnern benutzt wird ist Flüssigkeitskategoerie 5. Die Pferdetränke würde ich sogar noch höher einordnen wenn wir da noch Luft hätten.

Der Punkt ist... Da hilft kein Durchfluß, kein Kugelhahn und auch kein Systemtrenner mehr. Hier müssen die Systeme voneinander unterbrochen werden, freier Auslauf, eigene Pumpe. Alles andere ist technisch falsch und im besten Fall eine Ordnungswiedrigkeit, im schlimmsten Fall Körperverletzung mit Todesfolge.

Es mag überspitzt klingen... Aber ein Fehler im System... Eine einzige Kausalkette und euer ganzer Strassenzug ist kontaminiert. Ihr geht da bewusst ein Risiko für euch und andere ein.

Wenn die Wasserwerke einfach mal bei Zählerwechsel etwas genauer hingucken würden... Die würden Milliarden verdienen wegen unzulässiger Trinkwasserverbindungen.

Wollt ich nur loswerden... Weitermachen!

Verfasser:
Poeggsken
Zeit: 24.08.2019 10:15:43
0
2815995
Zitat von Do Mestos Beitrag anzeigen
Weils so schön ist, möchte ich es nochmal in aller Deutlichkeit sagen...

Wasser, was zum Gartensprengen mit Versenkregnern benutzt wird ist Flüssigkeitskategoerie 5. Die Pferdetränke würde ich sogar noch höher einordnen wenn wir da noch Luft hätten.

Der Punkt ist... Da[...]


Wir haben einen eigenen Brunnen.... Nix Stadtwerke. Das Wasser wird jährlich überprüft und ist immer in Ordnung.

Verfasser:
Poeggsken
Zeit: 24.08.2019 10:23:48
0
2815996
Zitat von Do Mestos Beitrag anzeigen
Weils so schön ist, möchte ich es nochmal in aller Deutlichkeit sagen...Wasser, was zum Gartensprengen mit Versenkregnern benutzt wird ist Flüssigkeitskategoerie 5. Die Pferdetränke würde ich sogar noch höher einordnen wenn wir da noch Luft hätten. Der Punkt ist... Da[...]
Wir haben einen eigenen Brunnen.... Nix Stadtwerke. Das Wasser wird jährlich überprüft und ist immer in Ordnung.

Verfasser:
muscheid
Zeit: 26.08.2019 14:39:14
0
2816526
Das entbindet dich nicht von den Sicherungsmaßnahmen. Denn du musst ja für dich selbst auch die Trinkwassergüte sicherstellen.

Verfasser:
bakerman23
Zeit: 27.08.2019 15:50:50
0
2816903
Da hier inzwischen alle am Thema vorbei reden, beantworte ich meine Frage mal selber.
Ich habe mich für den mp rotator von Hunter entschieden. Der passt am ehesten zu meiner eher kleinen Rasenfläche. Gewöhnungsbedürftig ist bei Hunter, das man sprühkopf und Gehäuse seberat kaufen muss. Dafür ist es aber extrem auf die eigenen Bedürfnisse anpassbar.
Das Argument, das Regner viel Wasser verbrauchen, ist größer Quatsch. Natürlich muss man sich Gedanken machen, was da so durchläuft. Wenn der Boden Recht schnell gesättigt ist, mach ich den Regner halt nur 10 min an. Der Wasserverbrauch pro Rasenfläche ist doch die gleiche wie vorher.

Verfasser:
Xilli
Zeit: 29.08.2019 10:34:55
0
2817550
Das hast du gut ausgewählt.
Wenn du sie komplett kaufst heißen sie Eco-Rotatoren.
Über eine Übersättigung des Bodens mußt du dir keine Sorgen machen. Die MP machen ca. 10-11l/m² pro Stunde. Bei einer doppelten Überlappung bist du also bei ca. 20-22l/h.
Die Getrieberegner sind für große Flächen besser, da bessere Wurfweite.
Von Rainbird gibt es da eine kleinere auch zu MP vergleichbare Serie. Ich würde die allerdings nicht in einem Kreis mischen.
Als Ventile kann ich dir die PGV101mm-B ans Herz legen. Die sind vom Durchfluß regulierbar, falls mal eine größere Pumpe dazukommt oder ein Kreis mit wenig Regnern zu viel Druck hat.
Schreib mir ne Nachricht, wenn du günstige Bezugsquellen brauchst.

MfG Xilli

Verfasser:
bakerman23
Zeit: 31.08.2019 18:24:54
0
2818383
Hab dir ne Nachricht geschickt.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 31.08.2019 20:44:44
0
2818420
Ich wäre auch interessiert... Spricht was dagegen diese hier zu nennen?

Verfasser:
SG03
Zeit: 31.08.2019 21:39:54
0
2818447
Würde mich auch interessieren. Muß in den nächsten Jahren 5000m2 bewässern.

Verfasser:
franky1109
Zeit: 31.08.2019 21:56:32
0
2818455
Ich habe bei mir seit dieser Saison die I-20-04-SS (Edelstahl) für ca 400qm Rasen im Einsatz. Kann ich für große Flächen empfehlen. Mein Schwager hat die PGP-04 ultra seit 10 Jahren im Einsatz, laufen immer noch top.
Für kleinere Flächen ist die MP Serie perfekt. Der Vorteil ist hier die einfachere Verlegung bzw Berechnung da die Regner einen integrierten Druckregulierer haben und auch immer die gleiche Niederschlagsrate.

Als Tip für die Planung: Einfach das online Tool von Gardena nehmen und berechnen lassen. Im Netz gibt es ziemlich einfach eine Tabelle zu finden die dann von Gardena in Hunter Regner übersetzt.

Verfasser:
bakerman23
Zeit: 01.09.2019 18:40:22
0
2818673
Das Gardena Tool würde bei mir mit den Leitungen Kreuz und quer über die Wiese gehen und geht mit den Radien immer von den eigenen sprengern aus. Fand die Planung auf dem Papier wesentlich brauchbarer.

Verfasser:
Poeggsken
Zeit: 01.09.2019 20:48:57
0
2818719
Zitat von bakerman23 Beitrag anzeigen
Das Gardena Tool würde bei mir mit den Leitungen Kreuz und quer über die Wiese gehen und geht mit den Radien immer von den eigenen sprengern aus. Fand die Planung auf dem Papier wesentlich brauchbarer.


Ich fand das Gardena Tool auch nicht so gut. Warum sollte man die Querschnitte verengen? Ich habe überall 1" also 32mm verlegt. Dann hat man nur ein System und kein Mix. Es funktioniert seit 2 Jahren gut.

Gruß Philipp

Verfasser:
bakerman23
Zeit: 04.09.2019 16:31:44
1
2819676
Danke xillie für die Mail.
Um es kurz zu machen:
Schläuche und fittings bei pvc-welt.de
Regner bei bessere-technik.de

Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: Kann man die BW-Bereitung zu einem Zeitpunk starten wenn das Geräusch nicht stört? ich vermute die Funktion ist dazu da, kein heisses Wasser zu den Heizkörpern/FBH zu lassen. Mit max Pumpendrehzahl...
lukashen schrieb: Hi, Deine Einrohrheizung könnte mit Saugdüsen realisiert sein (ist im verlinkten Artikel sehr gut beschrieben). Das Prinzip sollte man so lassen. Damit ein neuer Heizkörper funktioniert, muss ein passendes...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik