Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Neue Pelletheizung - Hargassner Nano + Aqua/Paradigma
Verfasser:
Joachim_B
Zeit: 10.11.2019 09:21:20
0
2853054
Guten Morgen,

wollen bestehende Ölheizung in EFH BJ 1987 evtl. durch Pelletheizung ersetzen.
10 Jahr alte Paradigma Solarthermie vorhanden. Ein Modul, ca. 4qm Röhrenkollektor. Bisher für WW genutzt mit 300 l Speicher. Ölverbrauch ca. 2000 l/pa. + 2 Steer Holz im Kachelofen. Wohnfläche 170qm, genutzt werden aber nur ca. 130qm - da nur noch zu Zweit. Unser Heizungsbauer arbeitet ausschließlich mit Hargassner.
Würde mich über Antworten über mögliche Systemempfehlungen ( Typ Nano oder Nano +; Speicher, FRiWA oder Hygiene,..) freuen.
Heizung ist zu 90% FBH + 3 Heizkörper (Hausgang, Keller). Im Bad elektrischer Handtuchwärmer . Aktuell haben wir in der FBH ca. 28VL/ 26RL bei + 2Grad Außentemperatur - im Haus ca. 22 Grad im Wohnbereich.

Viele Grüße
Joachim

Verfasser:
Immortan_Joe
Zeit: 18.11.2019 21:40:02
0
2858726
Hallo,

wieviel kW Heizleistung hat denn deine aktuelle Ölheizung? Wie schätzt du es denn selber ein mit wieviel kW Heizleistung weniger du auch durch den Winter kommen würdest? Für eine aussergewöhliche Spitzenlast wäre ja der Kachelofen noch da.

Verfasser:
muensterlaender
Zeit: 20.11.2019 20:00:02
0
2860030
Wir haben für 230 qm, BJ. 94, einen 22 KW Pelletkessel, 900 l Pufferspeicher mit Friwa. Ggf. kann man einen kleineren Kessel nehmen.

Verfasser:
Joachim_B
Zeit: 23.11.2019 20:47:48
0
2861730
Hallo,

unser alter MAN Ölbrenner hat 22KW - sicher überdimensioniert.
Aufgrund unseres Ölverbrauchs rechne ich eher mit einem Bedarf von 8-9 KW.
Für extreme Temperaturen können wir auch immer auf unseren Kachelofen zurück greifen.
Mich interessiert vor allem Erfahrung mit Hargassner Nano.

VG Joachim

Aktuelle Forenbeiträge
derKai schrieb: Jupp :) Sieht echt schon viel besser aus! Die Pumpenoptimierungszeit habe ich angepasst. Bin sehr gespannt. Wie würde die Tagesanhebung funktionieren? Kannst Du mir noch konkretere Empfehlungen bzgl....
JanRi schrieb: Das würde ich als gesetzt sehen. Man könnte höchstens mit einem Schichtlader versuchen, das ganze effizienter zu gestalten und die Exergievernichtung etwas einzudämmen. Ich hatte irgendwo weiter...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik