Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Pelletkessel mit Pufferspeicher Solarthermie und Kachelofen
Verfasser:
Chris290983
Zeit: 16.11.2019 12:58:51
0
2857076
Linkbezeichnung[img]https://[/img]Hallo zusammenIch habe vor kurzem eine Rennergy Pelletheizung inkl. Pufferspeicher 1000l einer Solarthermie und einem wassergeführten Kachelofen verbaut.Nun habe ich so ein bißchen das Problem nicht die richtige Einstellung zu finden was die Tages Raumtemperatur und die verschiedenen Absenktemperaturen betrifft. Auch habe ich as Problem das im Pufferspeicher 60 grad heißes Wasser ist aber meine Heizkörper die mit elektrisch einstellbaren Thermostaten ausgestattet sind nicht richtig warm werden so wie sie eingestellt sind.Ich will auch verstehen was die einzelnen Einstellungen der Temperaturen bedeutet und warum die Heizkörper nicht warm werden. Als Beispiel bei der tages Raumtemperatur ist 20 Grad vor eingestellt. Und der Installateur hat jetzt dem Max Wert von 26 Grad eingestellt. Kann mir da jemand helfen? Kennt sich da jemand aus?Ich weiß das sind viele Themen aufs mal LG Chris

Verfasser:
muensterlaender
Zeit: 18.11.2019 20:03:56
0
2858636
Nenn uns Mal ein paar Details zum Haus und der Anlage, Vorlauftemperaturen in Abhängigkeit der Außentemperatur, Heizkörpertyp, etc.

Verfasser:
Texlahoma
Zeit: 25.11.2019 12:59:31
0
2862526
Mach Dir eine Liste, wann Du es im Haus warm haben möchtest und wann Du Warmwasser benötigst und dann lass' den Heizungsbauer antanzen, der Dir die Anlage eingebaut hat mit der Bitte Dir die Daten einzustellen und Dir dabei die Regelung der Anlage zu erklären.

Wenn er das nicht kann, dann soll er sich Hilfe beim Werkskundendienst holen.

Dir die ganzen Möglichkeiten eines zentralen Anlagenreglers für eine bivalente oder sogar multivalente Anlage hier im Forum aufzudröseln, grenzt an "Mission Impossible".

Aktuelle Forenbeiträge
HansKuch schrieb: Hier sind mehrere Dinge falsch angelegt. Der Abstand zwischen den beiden T-Stücken in der Ringleitung ist wesentlich zu...
DridGhost schrieb: Solltemperatur ist auf 21°C eingestellt. Pumpenstart habe ich auf -120min (erstmal) vielleicht doch noch auf -150min melde...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik