Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
laute Abflussgeräusche und Gluckern in Dusche
Verfasser:
Aidualch
Zeit: 17.11.2019 18:07:49
0
2857843
Bei uns treten komische Geräusche auf, die früher nicht da waren. Zumindest nicht so offensichtlich.Unsere Wohnung ist im EG.Wenn oben jemand die Toilette spült oder Duscht, hört man Wassergeräusche unserer Dusche. das ist nicht normal, oder?Vor kurzem hatten wir einen Wasserschaden, im 3. OG hatte ein Installateur eine neue Wanne an ein falsches Abwasserrohr angeschlossen (was wohl ein "Entlüftungsrohr" sein sollte,..) das Wasser ging dann Monatelang einfach so in die Hauswand. Bei Sanierung wurde die Verkleidung vom Fallrohr entfernt, ich bemerkte, dass unten wo das Fallrohr in das gusseiserne Rohr eintritt Wassertropfen rauskamen. Angeblich wurde es dann neu abgedichtet. Der Rückstau, der laut erstem Installateur vermutet wurde (der aber den Auftrag nicht bekam) war angeblich nicht vorhanden.Nun hört man manchmal das Wasser richtig laut scheppernd die Rohre durchfließen, so dass ich aufwache in der Nacht. Das ist aber nicht immer so (evtl nur von einem Mieter?) , Duschen hört man wie Regenprasseln, und eben immer dieses Komische Geräusch, kluckernd oder "rinnend" was aus unserer Dusche kommt (die geht auch direkt ans Fallrohr). Auch Abwasser aus unserem eigenen BAd macht sich als Geräuschin der Dusche bemerkbar

Verfasser:
bakerman23
Zeit: 17.11.2019 18:38:33
0
2857870
Ich habe da einen Verdacht. Mache mal bitte ein Bild von dem Abfluss eurer Dusche.

Verfasser:
Aidualch
Zeit: 17.11.2019 20:13:57
0
2857961
Wenn ich diesen silbernen Deckel hoch nehme höre ich Wassergeräusche dort lauter ja und oben gerade jemand Wasser benutzt

https://share.icloud.com/photos/0upMNMqYfT9JmcXwnhGt5LznA

Verfasser:
bakerman23
Zeit: 18.11.2019 07:59:48
0
2858147
Mir wäre wichtig gewesen, was unter dem Deckel ist. Ist es ein leicht ovaler Einsatz, der sich herausnehmen lässt?

Verfasser:
Aidualch
Zeit: 18.11.2019 09:39:28
0
2858215
Es ist ein rundes Teil, das nach unten oval ausläuft... das man rausnehmen kann. Hab es leider gestern nicht fotografiert

Verfasser:
bakerman23
Zeit: 18.11.2019 10:15:15
1
2858243
Das Problem hatte ich auch. Setze es richtig rum ein. Auf der einen Seite ist eine Nase. Dann drücke es ein, bis ein klicken zu spüren ist. Das erfordert etwas Kraft, danach dürfte aber Ruhe sein.
Das beherzte reindrücken war auch bei mir das Problem. Kannte ich bis dato noch nicht.

Verfasser:
Aidualch
Zeit: 18.11.2019 22:03:33
0
2858757
Ich habe das Teil nun nochmal ganz "Auseinandergenommen" und nochmal ganz fest zusammengesteckt. Das scheint leider nicht viel Unterschied zu machen.

Was mich wundert: als ich gerade bei der "Demontage" war lief vom Nachbarn Wasser,.. es sah aus, als ob das etwas in diesen Dusch-Siffon hinenläuft?

Ich mache mir ein Wenig Gedanken über das Fallrohr, nicht, dass es doch ein "Rückstau" ist und wir den nächsten Wasserschaden oder versteckten Schimmel bekommen...

Habe das mal "gefilmt" https://www.dropbox.com/s/yhds3q43webltsb/abfluss-dusche.MOV?dl=0

Verfasser:
bakerman23
Zeit: 19.11.2019 16:24:01
0
2859258
Wenn es sich um ein Mietobjekt handelt, würde ich an der Stelle jetzt aufhören und den Vermieter kontaktieren.

Verfasser:
MarkAusBad
Zeit: 21.11.2019 08:17:22
2
2860230
... Das tritt auf, wenn im Siphon entweder kein / nicht genügend Wasser steht (z. B. Badewanne / Dusche die selten benutzt wird) oder wenn das von oben "fallende" Wasser im Abflussrohr einen so starken Sog erzeugt, dass Luft über deinen Abfluss gesaugt wird.

Hatten wir auch mal.

Ursache war das Fallrohr/Abflussrohr. Es war durch Verschmutzung bereits so verengt, dass die von oben kommende Wassermenge das gesamte Rohr gefüllt hat und hierdurch der Sog entstand.

Später kam die Suppe dann zum Waschbeckenablauf raus, dann hat der Vermieter was unternommen...

Verfasser:
Aidualch
Zeit: 23.11.2019 11:30:04
0
2861391
Danke, ein verengtes Fallrohr würde passen. Es ist ein Mietobjekt, aber der Vermieter steht eher auf abwarten und "es ist nichts" - daher hatten wir auch dieses Jahr eine große Schimmelsaniereung mit komplettem Bad-Abriss....

Mich irritieren diese Geräusche schon länger, da ich das GEfühl hatte, sie sind erst im Januar des JAhres aufgetreten (sehr lautes scheppern, wenn jemand die Toilettenspülung oben im Haus betätigt) - aber wie das so ist, ist das ja sehr subjektiv... und ich werde schnell als Überempfindlich abgetan

Verfasser:
bakerman23
Zeit: 26.11.2019 00:26:22
0
2862889
Man könnte jetzt anfangen den leitungsweg zu spülen oder eine Spirale durchzujagen. Damit kann man auch ne Menge Schäden anrichten. Da dir ab Abfluss nichts mehr gehört, würde ich schön die Finger davon lassen.

Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt oder kommt das richtig strahlend zurück? Klar kommt das ganze über die Rücklaufanhebung...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf zur WP hin ehizt die ca. 1-2° auf, so dass 35° in den WP Vorlauf. Das ganze steiger...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Website-Statistik