Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Wieviel raucht eine moderne Pelletheizung normalerweise
Verfasser:
Sabrina X
Zeit: 19.11.2019 13:36:16
1
2859143
Guten Tag,

wir haben seit einem Jahr eine Pelletheizung, Fröhling Pe1. Da läuft alles automatisch, mit Sensor fuer Sauerstoffgehalt, Temperatur, etc.
Eigentlich dachte ich, dass diese modernen Pelletkessel nicht oder nur kaum rauchen sollten.
Trotzdem kommen bei unserer Heizung, besonders morgens, riesige Rauchwolken aus dem Kamin, wenn sie grade anfängt zu heizen. Diese sehe ich dann direkt zwischen unserem Haus und dem Nachbarhaus herunterfallen. Meistens zwar nur fuer ca 30 s bis zu wenigen Minuten, aber ich bin mir nicht sicher ob das so sein sollte.
Die Nachbarn haben sich zwar noch nicht beschwert, aber ich möchte sie ungern zuqualmen, wenn auch nur kurz.

Nachdem wir letztens den Aschekontainer gelehrt haben, kam am nächsten morgen eine regelrechte Rekordwolke aus dem Kamin, die bis ca 50 m weit im Garten schräg gegenueber ein Nebelfeld erzeugt hat. Schön am Boden, weil der Rauch nach unten fällt statt aufzusteigen..
Ich hab dann mal die Abgastemperatur kontrolliert und die lag nur bei 49C, das erscheint mir etwas kalt?

Wie sieht das bei euren Pelletheizungen aus? Ist das normal? Oder haben wir eine Fehlfunktion?
Wir verbrauchen grade die letzten Säcke unserer ersten Pellets, die waren aber sehr dunkel (viel Rinde?), vielleicht kann es daran liegen ? Bald gehen wir an die neuen, die sind komplett hell...
Wir wohnen in Tallage, vielleicht nicht ideal, aber der Kamin unseres Nachbarn, auf den wir eine wunderbare Aussicht haben, raucht allermeistens nicht quasi vertikal nach unten

Danke schonmal, wenn jemand hier seine Erfahrungen teilt! :)

Verfasser:
schorni1
Zeit: 19.11.2019 13:41:13
1
2859147
Eine ganz ganz schwache leichte Rauchbildung beim Start lässt sich kaum vermeinde, aber so ein regelrechtes Verqualmen der Gegend ist absolut unnormal. Das könnte schon an den Pellets liegen.
ggf mal den Kundendienst kommen lassen.
Knapp 50Grad ABGAStemperatur kann an sich kaum sein. Dann müsstest Du ja das Ofenrohr schmerzfrei anfassen können....

Verfasser:
Sabrina X
Zeit: 19.11.2019 14:30:20
0
2859189
Danke fuer die Antwort!

Ich bin definitiv gespannt, ob die neuen Pellets etwas bringen. Wenn nicht, werden wir den Fröhling Kundendienst rufen. Unserer Installateur hat diesselbe Heizung, aber bei sich nichts beobachtet.

Ich habe mich gerade gefragt, ob am Anfang nicht Asche aus dem Kamin geblasen wird. Es ist, glaube ich, ein Ventilator irgendwo in der Anlage, der den Rauch nach oben bläst. Die blöden Pellets machen leider sehr viel Asche, unser Behälter ist nach ca 50% der von der Anlage geschätzten Zeit schon voll. (Am liebsten hätte ich die eh zurueck gegeben, weil teilweise sehr lange Stuecke drin sind, die die Heizung dann beim ansaugen blockieren. Der Händler war leider nicht kulant und wir sieben jeden Sack einzeln X))

DIe Abgastemperatur wird mir so angezeigt, aber ich weiss nicht, wo der Sensor ist. Ich habe den Abgastemperaturverlauf beobachtet, als es so geraucht hat. Uhrzeit und Temperatur:
8:31 49 *C -> hier war der Rauch
8:44 86 *C
8:50 109 *C
8:52 114 *C
9:15 53 *C -> hier war die Heizung schon wieder aus

Maximal hab ich mal 119 *C gemessen. Ich vermute, der Sensor ist nach dem Wärmetauscher, der das Heizwasser erwärmt.

P.S Das Gradzeichen hab ich auf meiner Tastatur nicht gefunden, ist schwedisch, sorry

Verfasser:
Energenner
Zeit: 19.11.2019 20:01:50
2
2859402
Also meine Pelletheizung raucht so eine Packung am Tag

Verfasser:
schorni1
Zeit: 19.11.2019 20:59:46
0
2859457
@ Energenner

Die allerallermeisten sind aber echte NICHTraucher


@SabrinaX

Maximal hab ich mal 119 *C gemessen. Ich vermute, der Sensor ist nach dem Wärmetauscher, der das Heizwasser erwärmt.

Ja, das ist SO.

Verfasser:
sukram
Zeit: 19.11.2019 21:08:06
0
2859465
Zitat von Sabrina X Beitrag anzeigen
Wir verbrauchen grade die letzten Säcke unserer ersten Pellets, die waren aber sehr dunkel (viel Rinde?)[...]


Vielleicht selbstgedrehte ohne Filter;-) bei Qualitätsware ist sowas begrenzt.

http://www.enplus-pellets.de

Verfasser:
OldBo
Zeit: 19.11.2019 21:24:25
0
2859483
Zitat von schorni1 Beitrag anzeigen
Eine ganz ganz schwache leichte Rauchbildung beim Start lässt sich kaum vermeinde, aber so ein regelrechtes Verqualmen der Gegend ist absolut unnormal. Das könnte schon an den Pellets liegen.
ggf mal den Kundendienst kommen lassen.
Knapp 50Grad ABGAStemperatur kann an sich kaum sein.[...]

War nicht die Frage nicht > Wieviel raucht eine moderne Pelletheizung normalerweise?

Ich hoffe, kein Hanf ;>))

Verfasser:
Sabrina X
Zeit: 20.11.2019 00:24:32
6
2859568
Also Bitte, ich werde meiner neugeborenen Heizung weder Zigaretten oder Marihuana zu rauchen geben, sonst steht mir gleich das Jugendschornsteinamt vor der Tuer... ;)

Verfasser:
schorni1
Zeit: 20.11.2019 00:49:23
0
2859571
DAS weißte aber....

Und wenn Du dann noch regelmäßig die Wind...äääh ASCHE wegträgst werden wir das Kind schon schaukeln...

;-))

Verfasser:
Sabrina X
Zeit: 20.11.2019 13:20:51
0
2859840
@sukram

Die Pellets sind enplus A2, theoretisch sollten sie also nicht ganz schlecht sein. Aber da sie schon die Längennorm nicht einhalten, traue ich ihnen trotzdem nicht. Die neuen sind dann A1

Verfasser:
Texlahoma
Zeit: 20.11.2019 13:28:38
4
2859842
Bist Du sicher, dass es sich tatsächlich um Rauch oder Qualm und nicht um kondensierenden Wasserdampf handelt?

Solche langen Kondensatfahnen entstehen immer dann, wenn

-der Schornstein noch kalt ist (so, wie es kurz nach dem Entzünden des Pelletfeuers zu erwarten ist)
-die rel. Feuchte der Außenluft recht hoch ist
-die Außenluft recht kalt ist
-das Saugzuggebläse des Kessels auf volle Pulle läuft, wie es in der Startphase des Pelletfeuers ebenfalls normal ist

Insofern solltest Du auch noch mal kurz vor Brennschluss -also wenn der Kessel den Puffer fast vollständig aufgeheizt hat- Deinen Blick zum Schornstein richten.

Verfasser:
dr3st
Zeit: 20.11.2019 13:49:23
1
2859851
Füll ne schüssel mit pellets, wiege sie und stell sie dann für ne weile in die Mikrowelle. danach wieder wiegen. dann weisst du wie viel feuchte/wasser drin war.

Verfasser:
Sabrina X
Zeit: 20.11.2019 15:21:15
1
2859895
@Texlahoma
Ich bin mir nicht sicher. Es sieht jedenfalls nicht so aus wie der Wasserdampf den ich von Gasheizungen kenne.Es erscheint mir dunkler und fasert nicht so schnell aus. Ausserdem riecht es schon nach Feuer.

Aber ja, es qualmt nur so beim Start der Heizung, besonders morgens wenn alles kalt ist; und meistens weniger als 1 Minute.
Hohe Luftfeuchtigkeit haben wir hier auch immer, Tallage, kaum Wind, am oberen Rand der sogenannten ''Gaskammer" der Pianura Padana. :) Hier staut sich die Luft.

Wie kann ich denn mit Sicherheit sage, ob es Dampf oder Rauch ist?

@dr3st


Das klingt interessant! Werde ich demnächst mal machen!

Danke fuer die ganzen Rueckmeldungen!

Verfasser:
schorni1
Zeit: 20.11.2019 16:26:10
0
2859922
Pianura Padana = POebene (PO is immer guuut)

aber bissi weiiiiit 600-700km


Ich bin mir nicht sicher. Es sieht jedenfalls nicht so aus wie der Wasserdampf den ich von Gasheizungen kenne.Es erscheint mir dunkler und fasert nicht so schnell aus. Ausserdem riecht es schon nach Feuer.


ok, ich denke DAS ist eindeutig !

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 20.11.2019 19:01:31
1
2859999
Hallo,

wenn´s <1 Minute dauert --> als Elektriker würd ich sagen: PASST DOCH, oder?


Hexen und Zaubern kann der Kessel ja schließlich nicht


MfG

Verfasser:
2fast4you
Zeit: 20.11.2019 21:12:42
0
2860057
So eine nette Nachbarin wie Sabrina x hätte ich auch gerne. Hier stinken uns die Nachbarn ab mitte September mit ihren zugedrosselten kachelöfen zu. Da fragt keiner ob es mal kurz qualmt oder riecht. Hier stinkt es fast immer. Ich heize selbst mit pellets aber mm. absolut sauber. Ist man in Italien so umweltbewusst ? Dachte ich garnicht...

Verfasser:
schorni1
Zeit: 20.11.2019 21:58:28
1
2860082
Fahr mal Genitalien runter, dann wirst sehn: Pellets BILLIG - Heizöl TEUER!

Verfasser:
muensterlaender
Zeit: 21.11.2019 06:29:12
0
2860175
Wenn Du schon die neuen Pellets hast, heiz doch dann mit denen.

Ja, günstig sind Pellets. Ich habe umgerechnet 4,25 ct/kWh für A1-Qualität gezahlt. Alles andere kommt eh nicht ins Haus.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 21.11.2019 09:42:17
0
2860289
Man könnte natürlich auch einen Pelletkorb verwenden.

Verfasser:
Texlahoma
Zeit: 21.11.2019 16:48:18
1
2860517
Qualm oder Rauch ist oft bläulich oder bräunlich. Wenn er weiß ist, dann sehr dicht und keinesfalls so "luftig" wie eine Wasserdampf-Kondensatfahne.

Zu Beginn des Abbrandes kann es durchaus -kurz- nach Holzfeuer riechen. Das liegt da dran, das sich die Verbrennungsregelung erst auf das gerade entstehende Feuer einschwingen muss. Das sollte dann aber nach kurzer Zeit vorbei sein.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 21.11.2019 17:39:00
0
2860546
@Sabrina X

mamaenBILDbidde

Verfasser:
Sabrina X
Zeit: 22.11.2019 16:49:06
1
2861082
@muensterländer
So schlimm, dass ein paar hundert Kilo Pellets wegwerfen muss, erschien es mir nicht. Egal, der letzte Sack wird noch diese Woche weg sein.

@OldBo
Das ist so ein automatischer Heizkessel, der fördert von allein etc (Fröhling PE1) Also ein Korb geht da nicht :) Deswegen dachte ich ja auch, die Heizing sollte doch sehr sauber verbrennen

@Schorni1
Ja, ich versuche ein Bild odder Video zu machen. Aber da es immer nur ganz kurz so schlimm raucht, hab ich den richtigen Moment bis jetzt noch nicht erwischt. Sobald es geht, lad ich das hier hoch!

Verfasser:
Sabrina X
Zeit: 25.11.2019 11:33:46
0
2862478
Hier ist mal ein kurzes Video von der Rauchentwicklung, war an dem Tag eher sogar etwas weniger als sonst

https://photos.app.goo.gl/emKwx8p6A1itUf5EA

Verfasser:
Texlahoma
Zeit: 25.11.2019 11:46:58
0
2862483
Nach meiner Auffassung handelt es sich hier vor allem um kondensierenden Wasserdampf. Für Qualm oder Rauch ist das zu luftig.

Das drückt im Video ein wenig nach unten, dies mag der Wetterlage geschuldet sein, allerdings wäre auch mal die Frage, ob die Schornsteinöffnung über First liegt oder nur über Dach.

Verfasser:
Sabrina X
Zeit: 25.11.2019 12:21:56
0
2862509
@Texlahoma
Danke fuer die Antwort! Wenn das nur Dampf ist, ist das schonmal gut. Riechen tut es aber und ich möchte die Nachbarn nicht nerven.
Ob der Kamin auch ueber dem First liegt, muss ich den Installateur fragen ,das kann ich von aussen nicht sehen. Ich denke daueber nach, ihn so oder so zu erhöhen, wenn möglich. Das Rohr kommt nicht sehr weit aus dem Dach heraus, oder es erscheint von schräg unten zumindest so :)

Aktuelle Forenbeiträge
Peter Murphy schrieb: Ich hab ein Druckregelautomat Espa KIT 02-4 auf meiner Pumpe montiert. Die Pumpe zieht wasser aus einer Zisterne unter meiner Einfahrt und bedient einen Wasserhahn an dem ein Gartenschlauch befestigt ist....
de Schmied schrieb: Wenn du deine langen Heizkreise geöffnet hast kannst du das Üv schliessen. Desweiteren gehört die Hysterese Ww auf 6K eingestellt und deine Zirkulationszeiten auf Bedarf d. h. morgens zum aufstehen 10...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik

Wieviel raucht eine moderne Pelletheizung normalerweise
Verfasser:
Sabrina X
Zeit: 25.11.2019 12:21:56
0
2862509
@Texlahoma
Danke fuer die Antwort! Wenn das nur Dampf ist, ist das schonmal gut. Riechen tut es aber und ich möchte die Nachbarn nicht nerven.
Ob der Kamin auch ueber dem First liegt, muss ich den Installateur fragen ,das kann ich von aussen nicht sehen. Ich denke daueber nach, ihn so oder so zu erhöhen, wenn möglich. Das Rohr kommt nicht sehr weit aus dem Dach heraus, oder es erscheint von schräg unten zumindest so :)
Weiter zur
Seite 2