Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Solarthermie
Verfasser:
M2privat
Zeit: 08.12.2019 20:36:47
0
2869960
Hallo zusammen,

wir haben eine Luft-Wasser-Wärmepumpe im Einsatz mit einer Solarthermie für Warmwasser, Warmwasserspeicher 200l.

Vor kurzem habe ich die Solarthermie selbst gereinigt bzw. die Kühlflüssigkeit ausgetauscht.

Folgende Vorgehensweise hatte ich:

Nach Anleitung Flüssigkeit abgelassen. Mit Wasser mehrmals durchgespült und anschließend mit einem Luftkompressor alle Rohrleitungen durchgeblasen.

Anschließend nach Anleitung Flüssigkeit aufgefüllt, dabei die gleiche Menge benutzt, die ich abgelassen hatte (in etwa 12l). Die Leitungen habe ich entlüftet und einen Druck von 1,8 bar eingestellt. Die zwei Kollektoren liegen etwa auf 12m Höhe, sodass der Druck ja ausreichend sein müsste.

Nun ist es aber so, dass die Solarthermie komplett entgegne wirkt. Sobald eine Hysterese von 8K zwischen Warmwasser und der Temperatur auf dem Dach in den Kollektoren ist, springt der Solarmischer an.

Aber anstatt das Wasser zu erwärmen, wird das Wasser kalt. Siehe Bild...

Woran könnte das liegen?

Danke und Grüße
M2privat


Linkbezeichnung


Aktuelle Forenbeiträge
Peter Murphy schrieb: Ich hab ein Druckregelautomat Espa KIT 02-4 auf meiner Pumpe montiert. Die Pumpe zieht wasser aus einer Zisterne unter meiner Einfahrt und bedient einen Wasserhahn an dem ein Gartenschlauch befestigt ist....
de Schmied schrieb: Wenn du deine langen Heizkreise geöffnet hast kannst du das Üv schliessen. Desweiteren gehört die Hysterese Ww auf 6K eingestellt und deine Zirkulationszeiten auf Bedarf d. h. morgens zum aufstehen 10...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Environmental & Energy Solutions
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik