Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
WPF13 Sole: Wichtige Werte mit RasbPi, PiCan2 und Volkszäler loggen
Verfasser:
AliD
Zeit: 11.12.2019 12:51:01
0
2871387
Ich bin kein Techniker, habe aber in den zurückliegenden Monaten einen Logger für meine WPF13 von Stiebel-Eltron aufgesetzt.
Dank der tollen Arbeit von Jürg (vz_scan) und Volkszähler.org (super vielen Dank) konnte ich mittels eines Rasbperry Pi und dem PiCan2 nun schon für vier Wochen Daten loggen und über das Webinterface und die App von VZ einsehen.

Soweit so gut. Nun logge ich einige Werte erfolgreich: Vorlauf, Rücklauf, Kesseltermeratur, Quellentemperatur und Außentemperatur.

Nun würde ich gerne weitere Werte loggen, finde diese aber nicht. Hierbei handelt es sich v.a. um:
- Verdichter an/aus
- EVU Sperre ein/aus

(can_scan 680) habe ich bereits durchgeführt, kann aber keine Hinweise finden.

Da mein Ziel ist, die Heizung eine weile zu beobachten um dann die Einstellungen zu optimieren bin ich natürlich auch über weitere Hinweise für wichtige Werte dankbar.

Details zur Anlage:
- WPF13 Sole Wärmepumpe, Stiebel-Eltron
- GERAETE_ID: 190-08
- Baujahr/Einbau 2008

Auszug aus der xml (vz_scan, xxxxxxxx IDs für VZ)

<channel Name="Rücklaufist"
uuid="xxxxxxxx"
can_inst="180.0016" />
<channel Name="Aussentemperatur"
uuid="xxxxxxxx"
can_inst="180.000c" />
<channel Name="Quelle_ist"
uuid="xxxxxxxx"
can_inst="180.01d4" />
<channel Name="WP_Status" //Ist nicht der Status sonder irgend ein Relais??
uuid="xxxxxxxx"
can_inst="180.0a20" />
<channel Name="SpeicherIstTemp"
uuid="xxxxxxxx"
can_inst="180.000e" />
<channel Name="WPVorlaufIst"
uuid="xxxxxxxx"
can_inst="180.01d6" />

Vielen herzlichen Dank schon mal im Vorfeld,
AliD

Verfasser:
Goose81
Zeit: 11.12.2019 19:50:09
0
2871608
Servus,

kannst du mir mal einen Link zu deiner Anleitung schicken, mich interessiert dieses Thema auch schon lange...

Verfasser:
panduit
Zeit: 14.12.2019 12:04:16
0
2872900
Zitat von Goose81 Beitrag anzeigen
Servus,

kannst du mir mal einen Link zu deiner Anleitung schicken, mich interessiert dieses Thema auch schon lange...



Die Anleitung hätte ich auch gern wenn eine vorhanden ist .

Verfasser:
AliD
Zeit: 19.12.2019 10:50:04
0
2875572
Hallo Goose81 und pandoit,
ich habe keine Anleitung sonder Anleitungen. Das Projekt ist recht komplex. Dennoch hier mal meine Herangehensweise und Links.

1 Raspberry Pi einrichten
Hier habe ich das normale Rasbian genommen und eine feste IP Adresse eingerichtet.

2 Installation der Basissoftwar
Nun habe ich Apache und MariaDB installiert.

3 PiCan2 auf Pi und einrichten
Hier muss man laut Anleitung des Herstellers das PiCan Bord grundsätzlich in Rabian einbinden.
Bevor man Daten ausließt, muss es dann noch mit den richtigen Parametern gestartet werden.

4 Verbinden der Heizung mit dem PiCan Board
Hier gibt es eine Anleitung unter : https://punktwissen.at/2016/09/11/warmepumpen-forensik-teil-2-mitloggen-der-heizenergiewerte/
Wichtig ist der Widerstand am Pi

5 Installation der Software, die die Abfrage über den CanBus macht.
Hier gibt es von Jürg Müller hervorragende Softwar unter http://juerg5524.ch/list_data.php. Er ist ein absoluter Spezialist - Super vielen Dank hier noch mal.
Die Can_progs.zip auspacken und in ein Verzeichnis auf den Pi.
Erst habe ich mit Pi_scan erst einmal die Verbindung getestet und bestimmte IDs abgefragt.

Anschließend habe ich vz_scan genutzt. Hier gibt es eine xml Datei (siehe Post oben) in der man die IDs für die abzufragenden Werte festlegt und über die Volkszähler ID die Werte an die vz Datenbank übernimmt.

6 Installation von Volkszähler.org auf dem Pi
Hier muss man das Paket nach Anleitung installieren. Das sind die Komponenten auf dem Apache und die entsprechende Datenbankstruktur.
Anleitung unter www.volkszaehler.org

7 Einrichten der Werte
Zuerst muss man im Frontend des Volkszaehlers einen Wert anlegen und eine VZ ID bekommen. Diese kann man dann in die xml Datei von vz_scan eintragen.

-> In den can_progs von Juerg stecken noch andere tolle Möglichkeiten - z.B. die Comforsoft (von Stiebel) einzubinden und somit nicht nur Werte zu loggen sondern auch Parameter zu verändern.

-> Je nach Heizungshersteller und Heizugnstyp gibt es andere IDs, die abgefragt werden. Hier müsste man sich auf die Suche machen. Juerg und die Haustechnik Community haben hier einige "Elster-Tabelle" bereits erstellt.

-> Ich frage die Werte nun per Webinterface und Volkszaehler-App ab.

-> Das System läuft nun bereits 4 Wochen stabil und zuverlässig rund um die Uhr (alle 15 sec werden Werte geloggt).

Ich hoffe ich konnte einen groben Überblick geben, viel Spaß beim Anfangen und ein frohes Fest.

Aktuelle Forenbeiträge
BayernSeppi schrieb: Wenn alle Tacos abgedreht sind dann müsste sich das ja wieder (auf niedrigem Niveau) ausgleichen und da rauschen weg sein? Wird es in allen Räumen gleich warm oder gibt es krasse Abweichungen (Bad 25°,...
crink schrieb: Hi, bei fehlendem Putz ist das Haus viel weniger luftdicht. Sobald ein bisschen Wind weht pfeift er Dir durch die Ritzen und kühlt die Außenmauer. Hängt dann aber davon ab, was für ein Mauerstein verwendet...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik