Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Saugpumpe an Betonzisterne anschliessen
Verfasser:
Susanne
Zeit: 10.04.2004 20:08:21
0
58309
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Ich habe ein ca 5 cbm Betonzisterne im Garten vergraben. Diese wird nur zur Gratenbewässerung genutzt. azu haben wir ein mobile Saugpumpe (sprich: das Teil kommt nach dem giessen wieder in die Garage). Jetzt ist es aber ziemlich blöd (und vor allem schwer) immer den ganzen Betondeckel von der Zisterne zu wuchten. Hat jemand eine Idee, ob es die Deckel auch mit einem kleinen Loch gibt, durch das ich den Schlauch dann herablassen kann? Oder was könnte ich da sonst noch so machen?

Danke
Susanne

Verfasser:
Peter Bergstein
Zeit: 10.04.2004 21:17:03
0
58310
@Susanne.
Ich würde da ein genügend großes Loch in den Deckel bohren. Ein Stück Rohr das groß genug ist darin befestigen und dann den Schlauch dadurch stecken. Das Rohr mit einer Kappe nach dem gießen wieder verschließen.

Verfasser:
Jürgen
Zeit: 14.04.2004 15:23:12
0
58311
Hi Susanne,

ich habe eine Tauchpumpe in die Zisterne gelassen (steht kurz uber dem Boden)ein Rohr durch den Deckel gezogen, einen Druckschalter und einen Wasserhahn montiert. Dann brauchst bloss aufdrehen - Pumpe pumpt und Wasser fließt. Nun kann man noch einen Brunnenring oberhalb als richtigen Brunnen dekoriert und alles ist winterfest und kann so stehenbleiben.

Ciao
Jürgen

Verfasser:
Susanne
Zeit: 18.04.2004 18:20:45
0
58312
Hallo und vielen Dank,

da wir die Saugpumpe nunmal bereits haben, scheidet die Sache mit der Drucktauchpumpe leider aus (auch wenn's hinterher vielleicht schöner aussehe). Wir werden uns wahrscheinlich für's erste für das Loch entscheiden und zur Abdeckung eine Tonfigur oder ähnliches draufstellen.

Vielen Dank
Susanne

Aktuelle Forenbeiträge
Kristine schrieb: Läuft schon ganz gut, Ich habe das Gefühl, dass Dein Temperatursensor noch immer leichte Spuren in der Kurve hinterlässt, müsste man mal sehen, wie sich das entwickelt. Was ich komisch finde sind...
bakerman23 schrieb: Das Problem hatte ich auch. Setze es richtig rum ein. Auf der einen Seite ist eine Nase. Dann drücke es ein, bis ein klicken zu spüren ist. Das erfordert etwas Kraft, danach dürfte aber Ruhe sein. Das...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik