Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

Details zum Seminar: Sachkundiger für den Betrieb, die Kontrolle und die Wartung von Leichtflüssigkeitsabscheidern

Sachkundiger für den Betrieb, die Kontrolle und die Wartung von Leichtflüssigkeitsabscheidern

Nach den aktuell gültigen Normen können die ehemals festen Entleerungsintervalle bei Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten verlängert werden. Voraussetzung hierfür ist u. a. die monatliche Eigenkontrolle durch einen Sachkundigen. Den Nachweis für die Sachkunde können Sie in unserem eintägigen Seminar erwerben: Sie werden unterrichtet, wie man Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten entsprechend den rechtlichen und kommunalen Vorschriften und den Anforderungen der DlN EN 858-2 und DIN 1999-100/101 kontrolliert und betreibt. Durch die Weiterbildung erlangen Sie so Sicherheit bei der Umsetzung der Vorschriften im eigenen Betrieb und erhöhen die Betriebssicherheit. Zudem erhalten Sie praxisnahe Anregungen für Ihre tägliche Arbeit - und optimieren Ihre Entsorgungskosten.

Kontakt:
Telefon: 08456/27-329
Telefax: 08456/27-140
E-Mail: kundenforum@kessel.de



Veranstalter:
KESSEL AG
Bahnhofstr. 31
D-85101 Lenting

Telefon: +49 (84 56) 27-0
Telefax: 08456/27-102
E-Mail: info@kessel.de
Webseite: http://www.kessel.de
Informationen
Dauer: 1 Tag(e)
Kosten: 345,00 €
Kompetenz(en):  Sanitär

zur Anmeldung
Termine
PLZOrtStrasseVonBis
22453HamburgBorsteler Bogen 27 18.09.2019
09:00 Uhr
18.09.2019
09:00 Uhr
55129Mainz-HechtsheimCarl-Zeiss-Straße 32 18.09.2019
09:00 Uhr
18.09.2019
09:00 Uhr
85101LentingFelix-Wankel-Ring 15 18.09.2019
09:00 Uhr
18.09.2019
09:00 Uhr
Zurück zur Übersicht
Aktuelle Forenbeiträge
nebv schrieb: Ja, ich weiss, man darf seit längerem das Hartlöten für Wasserinstallationen sein lassen, zumindest bis inkl. 28mm Durchmesser. Das ganze, wurde eingeführt soweit ich gelesen habe, um Korrosionsprobleme...
SG03 schrieb: Das ist die Sicherheitsgruppe. Das Angekalkte ist das Sicherheitsventil . Das Rote unten, ist das Rad an dem du den Druck einstellen kannst. Druckminderer! Die Sicherheitsgruppe hängt nicht an der Therme,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik