Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

SHKwissen - Das umfangreiche SHK-Lexikon

Gut zu wissen
Kofermentationsanlage - Biogas

Um die Wirtschaftlichkeit von Biogasanlagen zu steigern, wird nicht nur Gülle, sondern auch sonstige organische Substanzen (Kofermente) der Anlage zu gegeben. Kofermente sind Fette, Ernterückstände, Marktabfälle, Rückstände der Nahrungsmittelindustrie und Schlachtabfälle. Durch diese Zugabe wird die Biogasproduktion erhöht.
Neue Artikel
Ventilator ohne Rotorflügel
zuletzt bearbeitet am 11.07.2018 20:49:15

Die mit der Air Multiplier™ Technologie arbeitenden rotorlosen Ventilatoren werden nicht nur zur Herstellung einer Luftbewegung sondern auch als Luftreiniger, Luftbefeuchter und zur Lufterwärmung eingesetzt.
Biegegerät
zuletzt bearbeitet am 06.07.2018 17:57:08

Kupfer-, Metallverbund- und Edelstahlrohre werden in der Regel mit passenden Biegegeräte- bzw. -maschinen gebogen.
Biegefeder
zuletzt bearbeitet am 06.07.2018 17:45:39

Rohrbogen und hier besonders mit kleinen Biegeadien können bei Kupfer- und Metallverbundrohre auch mit einer Biegefeder gebogen werden.
Häufig gelesene Artikel
Entlüftungsventile
schon 87810 mal gelesen

Entlüftungsventile (Luftschrauben) für Heizkörper gibt es in verschiedenen Ausführungen. Sie werden an den höchsten Stellen der Heizkörper angebracht, um beim Füllen der Anlage zu entlüften. Auch kann es während des Betriebes vorkommen, dass sich im Heizkörper Luft sammelt, die dann entlüftet werden kann.
Zirkulationsleitung - Trinkwasser
schon 80988 mal gelesen

Zirkulationsleitungen sind heutzutage ein wichtiger Bestandteil einer Trinkwarmwasseranlage, da sie zur Sicherstellung der Hygiene notwendig sind.
Frischwasserstation
schon 80639 mal gelesen

Eine Frischwasserstation (FriWa/FWS, auch Frischwarmwasserstation) wird zur Erwärmung von Trinkwasser eingesetzt. Sie besteht aus einem Plattenwärmetauscher (oder Rohrwärmetauscher), einer Regelung und einer Entladepumpe. Neuerdings werden auch Pufferspeicher mit innenliegendem Rohrwärmetauscher (z.B. Wärmetauscher aus Kupferrippenrohr oder Edelstahlrohr) als Frischwasserstation bezeichnet. Diese werden häufig auch Hygienespeicher genannt, was den Begriff aber nicht exakt trifft.
Aktuelle Forenbeiträge
Bernd_K schrieb: Naja, Rohr mit größerem Durchmesser als nötig wollten wir nicht nehmen. Das Rohr für die BKA unter den Stegen der Filigrandecke durchzuwürgen war schon mit 16er mühsam genug. War schon störrisch, wir hatten...
GRAV schrieb: Die drei Schrauben dürfen nicht gelöst werden! Garnitur kann dann nach unten rutschen. Diese dienen zur Befestigung an der Wanne!
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik