Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Klicken Sie hier um eine neue App für die Bibliothek vorzuschlagen.


für iPhone
Gratis

1to1 energy e-light

Finden Sie in wenigen Minuten heraus, wie Sie Ihre Beleuchtung optimieren und damit Energie und Geld sparen können.

Finden Sie in wenigen Minuten heraus, wie Sie Ihre Beleuchtung optimieren und damit Energie und Geld sparen können.

Der Anteil Stromverbrauch für die Beleuchtung beträgt in der Schweiz rund 15%. Im Haushalt macht der Anteil ca.
4.5% aus. Dies entspricht einem Verbrauch von rund 2‘500 GWh pro Jahr. Die Zahl der Leuchten in den Schweizer
Haushalten hat sich in den letzten 10 Jahren verdoppelt. Im Schnitt brennen 24 Leuchten in jeder Wohnung.
Mit einer durchdachten Einrichtung und der Ausschöpfung sämtlicher weiterer Sparmöglichkeiten könnten bis zu
80% an Energie und Kosten für die Beleuchtung eingespart werden.

In fünf Schritten zur effizienten Beleuchtung:

  • Damit der Stromverbrauch für die Beleuchtung pro Person berechnet und klassifiziert werden kann, sind zuerst allgemeine Eingaben zum Objekt...
Weitere Details...

Screenshots:

HTD-User-Rezensionen:

Diese App wurde von Lesern des HaustechnikDialogs bisher noch nicht bewertet.
Aktuelle Forenbeiträge
Lupo1 schrieb: Hallo, es gibt einen schmalen hohen Hygienespeicher, suche hier nach Solimpeks 300 oder 500. Habe mich mit dem Thema WW Speicher zu unserer WP tiefer beschäftigt. Anfänglich hatte ich in unserer Planung...
ThomasShmitt schrieb: Naja ist beides. Das Thermometer misst die Temperatur und zeigt sie dir an und danach regelt dann das Thermostat. Bzgl. Effizient wird sich das bei einer Gasetagenheizung nicht viel tun, aber du könntest...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik