Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 12.08.2011

In der Dusche liegt die Kraft

Asiatische Traditionen und Kulturen gelten auch in der modernen westlichen Welt als Inbegriff einer Lebensweise, deren Ziel die Harmonie und Ausgeglichenheit von Körper, Seele und Geist ist. Die nicht im Widerspruch zu Sinnlichkeit und Entspannung stehende Strenge und Klarheit asiatischer Ästhetik zeigt sich in der Mode, in der Architektur, im Design – und natürlich auch im Baddesign.

Die Beschlagserie Tenes vereint alle drei Top-Features moderner Sanitär-Beschläge: innenbündige Verankerung im Glas, Hebe-Senk-Mechanismus und – „trotz” Hebe-Senk-Mechanismus – die Vorteile der Pendeltür-Bauweise. Bild: Glamü
Die Beschlagserie Tenes vereint alle drei Top-Features moderner Sanitär-Beschläge: innenbündige Verankerung im Glas, Hebe-Senk-Mechanismus und – „trotz” Hebe-Senk-Mechanismus – die Vorteile der Pendeltür-Bauweise. Bild: Glamü

Ein Beispiel perfekter Harmonie und Integration ist hier die großzügige Duschabtrennung Glamü WT vorn, Maße  900 x 1200 x 2000 mm, bestehend aus drei festen Elementen und einer Pendeltür, montiert mit Beschlägen der innenbündigen Designserie Tenes, hier mit der Oberfläche Chrom glänzend.

Es handelt sich um ein Tür-Scharnier für Glasduschen, das alle drei Top-Features moderner Sanitär-Beschläge in sich vereint: innenbündige Verankerung im Glas, Hebe-Senk-Mechanismus und – „trotz” Hebe-Senk-Mechanismus – die Vorteile der Pendeltür-Bauweise.

Die innenbündige Verankerung des Scharniers im Glas zeigt sich nicht nur als ästhetische Feinheit, die den leichten, transparenten Eindruck einer Glasdusche verstärkt. Sie hat auch ganz praktische Vorteile beim Reinigen und Trocknen der Dusche.

Der Hebe-Senk-Mechanismus bietet dem Benutzer zwei immense Vorteile: Er erlaubt den bodengleichen und damit barrierefreien Einbau der Dusche – ohne die Gefahr, dass das untere Profil beim Öffnen und Schließen der Türe über den Boden schleift. Außerdem bewirkt er das automatische Schließen der Dusche – ein wichtiger Faktor hinsichtlich Bequemlichkeit und Komfort.

Auch die Pluspunkte der Pendeltür-Bauweise sind praktischer und nutzerfreundlicher Natur: Die Türen öffnen immer in die Richtung, die momentan gewünscht bzw. beim Ein- und Ausstieg einfacher zu bewerkstelligen ist. Beim Öffnen nach innen bleibt das Tropfwasser innerhalb der Dusche. Und beim Lüften nach dem Duschen beanspruchen die Türen keinen Platz im Badezimmer.

Aktuelle Forenbeiträge
derjoerg schrieb: die Fussbodenheizung hat ein delta T von 20°C, au Weia. Da sollte man eher 5° C haben oder verwechselst Du FBH und Heizkörper-Heizkreis? Ich habe jetzt verstanden dass du 2 Heizkreise hast, den einen...
Noch_a_Waidler schrieb: Guten Morgen! Als erstes nochmal Danke für die vielen Antworten! Langsam bekomme ich zumindest ein grobes Gefühl für die Anlagenparameter, innerhalb derer man die WP optimal betreiben sollte. Jetzt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik