Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 15.01.2002

Bauaufsichtlich zugelassene Rohrbelüfter


Das Belüften von Entwässerungsleitungen war in der ehemaligen DIN 1986 klar geregelt. So eindeutig, dass der Einbau von mechanischen Rohrbelüftern ausdrücklich und unter allen Voraussetzungen - selbst bei einer Verbesserung der Geruchssituation im Haus - nicht erlaubt war. Die Betonung liegt auf war, denn im Zuge der Harmonisierung europäischer Normen ist in der DIN EN 12056 (mit Wirkung 1. Januar 2001) der Einsatz von Rohrbelüftern unter technischen Auflagen des DIBt für bestimmte Einsatzbereiche erlaubt.
Die Abu-Plast Kunststoffbetriebe GmbH - mit langjähriger Erfahrung auf dem Sektor der Rohrbelüftungstechnik - hat unter dem Markennamen abusanitair ventilair ein neues Rohrbelüfterprogramm entwickelt, das mit nur 2 Dimensionen alle baulichen Anforderungen erfüllt und durch schnelle und einfache Montage Kosten sparen hilft. Die bauaufsichtliche Zulassung durch das DIBt ist erteilt. Neben der Erfüllung der baulichen Anforderungen zeichnet sich die neue Generation der abusanitair-Rohrbelüfter durch eine hohe Luftleistung (mehr als in der Norm gefordert wird) aus. Zudem sind die Rohrbelüfter durch eine Frostschutzhaube (aus Styropor) sicher bis -20 Grad C.
Die in 2 Dimensionen (passend für DN 70 bis DN 100 und für DN 32 bis DN 50) erhältlichen abusanitair ventilair-Rohrbelüfter sind nach den Richtlinien des Instituts für Bautechnik zugelassen. Laut Norm können „Belüftungsventile als Ersatz für Umlüftungen oder direkte Nebenlüftungen, die dem Abbau von Unterdruck im Leitungssystem dienen", eingebaut werden. Damit ergeben sich folgende Einsatzbereiche:
Ein- und Zweifamilienhäuser, wenn zumindest eine Fallleitung im Hauptentlüftungssystem zur Entlüftung über das Dach geführt ist. Reihenhäuser, in denen die Abwasserleitungen an einer Sammelleitung angeschlossen und nicht mehr als drei Vollgeschosse vorhanden sind. Indirekte Nebenlüftungsanlagen ersetzen dadurch alle Umlüftungen.
In der Sanierung/Modernisierung: Hier war in der Vergangenheit oft eine nachträgliche und damit kostenintensive zweite Entlüftung über das Dach notwendig. Mit den neuen abusanitair ventilair-Rohrbelüftern entfällt dieser Aufwand. Dies kommt gerade dem derzeitigen Trend zu Niedrigenergiehäusern entgegen.
Aktuelle Forenbeiträge
hanssanitaer schrieb: Druckverlust sollte unter 100mbar bleiben. Bei 3 l/min kannst...
I-Iarry schrieb: Hallo, für eine Dunstabzugshaube mit seinem hohen Luftstrom...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik