Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 18.01.2002

Conergy AG setzt Wachstum in Hamburg fort


Die Conergy AG verlegt ihren Hamburger Standort in den Berliner Bogen, ein für seine Architektur richtungsweisender Neubau im Hamburger Zentrum. Die neuen Büroräume sind in dem rundum verglasten Gebäudekomplex ab dem 11. Januar bezugsfertig. Der Umzug in die mit 1.500 Quadratmetern doppelt so große Bürofläche wird notwendig, weil die Mitarbeiterzahl des 1999 gegründeten Unternehmens beständig wächst. Von 76 Mitarbeitern Anfang 2001 stieg die Zahl der Beschäftigten der international aktiven Unternehmensgruppe auf derzeit 120.
Die Conergy AG ist ein führenden Anbieter für Systeme zur Nutzung erneuerbarer Energien. Die Unternehmen der Conergy Group sind aktuell in den Bereichen Solarstrom (Photovoltaik), Windkraft und Regenwassernutzung aktiv. Conergy integriert breites Know-how aus verschiedenen Wertschöpfungsstufen und ist bereits in zahlreichen Ländern aktiv. Neben weltweiten Patenten in der Produktion und einem internationalen Großhandel für Systeme zur Nutzung erneuerbarer Energien verfügt die Conergy über Europas größtes Solar-Vertriebsnetz auf Franchisebasis. Ende November weihte die Stuttgarter voltwerk AG, ein Tochterunternehmen der Conergy Group, Deutschlands größten Solarpark mit einer Leistung von 1,6 Megawatt in der Oberpfalz ein.
"Hamburgs Infrastruktur und logistische Verbindungen als Tor zur Welt stellen eindeutige Standortvorteile für international agierende Unternehmen wie die Conergy dar", begründet Hans-Martin Rüter, Vorstandvorsitzender der Conergy AG, seine Entscheidung für eine Expansion in der Hansestadt. "In einer boomenden Branche ist es von entscheidender Bedeutung, die bewährten Mitarbeiter zu halten und neue qualifizierte Kräfte zu rekrutieren. Hamburg ist als attraktive Metropole mit hohem Freizeitwert und Hochschulen wie der TU in Harburg der ideale Standort um unseren Wachstumskurs erfolgreich fortzusetzen", so Rüter weiter. In Hamburg beschäftigt die Holding und das Tochterunternehmen SunTechnics Solartechnik GmbH in der Zentrale im Berliner Bogen künftig 55 Mitarbeiter. Die weiteren Beschäftigten verteilen sich auf die Tochterunternehmen Conergy Rainwater in Rosengarten bei Hamburg, Conergy Electronics in Hamburg-Harburg, RegEn Energiesysteme GmbH in Dahlewitz bei Berlin, AET Alternative Energie TechniK GmbH in Sulzbach bei Saarbrücken, in Berlin und Madrid, die voltwerk AG in Stuttgart und Leipzig, sowie den internationalen Niederlassungen der SunTechnics in der Schweiz, Österreich, Spanien und Namibia.
Aktuelle Forenbeiträge
fame schrieb: Danke dir, bin glaube ich langsam bekehrt und überzeugt :) Der Heizungsbauer macht gerade Alarm bei der Firma welche die HLB gemacht hat. Ihm war nicht bewusst dass diese unvollständig ist (sprich die...
metusalem28 schrieb: Hallo, es scheint der Fehler ist lokalisiert: es lag - wird sich jetzt zeigen - wohl an dem Kondensatablauf, der durch die Reinigung kpl. versandet war, und somit das Kondensat nicht ablaufen konnte. Nach...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik