Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 19.02.2002

Simplex startet durch


Erweiterte Produktpalette und verstärkte Kundenorientierung

Simplex ist in der Heizungsbranche bekannt für ausgefeilte Lösungen. Für das Jahr 2002 hat sich das im Allgäu ansässige Unternehmen neue Ziele gesetzt: "Wir wollen mit unseren innovativen Problemlösungen den gesteigerten Anforderungen des Marktes immer einen Schritt voraus sein. Nicht nur für die Heizungsinstallation sondern auch für den Bereich Sanitär erweitern wir unser Sortiment und sind verstärkt aktiv". erläutert Geschäftsführer Udo Hilbert.
Simplex ist Marktführer im Bereich KFE-Kugelhahn und Klemmverschraubungen.
Neu im Sortiment ist der UP Heizkörper, der als alternative Heizlösung sowohl für den Neubaubereich als auch für die Altbausanierung interessant ist.

Es handelt sich hierbei um eine Konstruktion mit integriertem Rohrregister zur Temperierung der Wandoberfläche. Die vorgefertigten Module sind in unterschiedlichen Größen standardisierter Abmessungen erhältlich. Zur Nutzung von Wandabschnitten im Fensterbereich ergänzt ein Fenstermodul das Sortiment. Hervorzuheben ist, dass das Trägerelement der modernen Metallverbundrohre gleichzeitig als Putzarmierung dient. Dadurch ist gewährleistet, dass eine Gesamtputzstärke von 25 mm für die Installation ausreicht. Eine saubere und rationelle Installation.
Einmal mehr überzeugt Simplex mit einer praxisorientierten Lösung. Durch die vorgefertigten Module kann die Heizleistung so einfach wie bei einem herkömmlichen Heizkörper ermittelt werden. Der Einbau erfolgt schnell und durch die Modultechnik bleiben keine Restmengen übrig. Die faltbaren Module lassen sich problemlos lagern und sind durch die handliche Größe leicht zu transportieren.

Der UP–Heizkörper schafft architektonische Freiheiten und ermöglicht eine individuelle Raumgestaltung ohne Einschränkung durch statische Heizkörper.
Darüber hinaus wird eine Steigerung der thermischen Behaglichkeit erreicht. Die langwellige Strahlungswärme der "Heizung hinter der Wand" ähnelt der Sonnenstrahlung. Sie wirkt unmittelbar auf den menschlichen Körper und erzeugt dadurch ein optimales thermisches Wohlbefinden. Die Raumlufttemperatur kann folglich um 2-3°C gesenkt werden, ohne dass der Raum kühler empfunden wird. Ein lohnender Vorteil, durch den erhebliche Energieeinsparungen möglich sind.

"Ein weiteres Ziel ist eine verstärkte Kundenorientierung. Unser Internetauftritt wird derzeit aktualisiert und soll unseren Kunden eine schnelle und komfortable Suche nach einzelnen Artikeln sowie das Abrufen und Downloaden aktueller Produkt-Neuheiten unter www.simplex-wilfer.de ermöglichen", führt Hilbert weiter aus.
An beiden Standorten, in Eisenharz sowie in Schwallungen, entstehen Musterräume, die es dem Installateur ermöglichen, die Lösungen praktisch umzusetzen und auszuprobieren.
Simplex ist verstärkt auch im Ausland aktiv. Handelsniederlassungen in Frankreich, Belgien, Italien und den Niederlanden betreuen die Kunden vor Ort. Weitere Märkte werden kontinuierlich aufgebaut. Verstärkte Präsenz zeigt Simplex auf den diesjährigen Messen. Auf der Aquatherm in Wien, VSK in Utrecht, Interclima in Paris, SHK in Essen, IFH in Nürnberg und der SHK in Hamburg besteht die Möglichkeit, sich ausführlich über das neue Sortiment zu informieren.
Aktuelle Forenbeiträge
Tolentino schrieb: Hallo liebe Forianer, während mein Hausbau bald beginnen kann,...
Turbotobi76 schrieb: Die doppelten Systeme sind teuer, daran verdient man auch entsprechend...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik