Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 10.03.2014

SHK Essen: mobiheat zeigt Vielfalt an mobilen Heizungen
Genießen Sie die Messepräsentation bei einem Softeis und sichern Sie sich die Gewinnchance auf ein Elektroheizmobil

Auf der SHK Essen warten auf den Besucher zahlreiche Überraschungen am mobiheat-Stand (H. 3.0, St. 412). Bei einem leckeren Softeis stellt Ihnen Ihr persönlicher mobiheat-Ansprechpartner eine große Bandbreite an mobilen Heizungen vor, die von Heizcontainern, Elektroheizmobilen bis zum Warmlufterzeuger reicht. Wer sich eine Gewinnspielkarte abholt, hat zudem die Chance ein Elektroheizmobil MH19.2M zu gewinnen. Als Dankeschön liegt ein mobiheat-Ball für Sie bereit.

Der kompakte Heizcontainer sorgt als komplett anschlussfertige Heizzentrale mit allen nötigen Sicherheitseinrichtungen in Windeseile wieder für die nötige Heizwärme im Großgebäude und beseitigt so jeden Heizungsnotfall schnell und zuverlässig.
Der kompakte Heizcontainer sorgt als komplett anschlussfertige Heizzentrale mit allen nötigen Sicherheitseinrichtungen in Windeseile wieder für die nötige Heizwärme im Großgebäude und beseitigt so jeden Heizungsnotfall schnell und zuverlässig.
Das mobiheat-Elektroheizmobil MH19.2M, ausgezeichnet als das „Beste Produkt des Jahres 2012“ mit automatisch ablaufenden Aufheizprogrammen für Belegreifheizen und Funktionsheizen nach DIN EN 1264-4 sowie Frostschutzsicherung und ergonomisch oben angebrachter Bedienfläche.
Das mobiheat-Elektroheizmobil MH19.2M, ausgezeichnet als das „Beste Produkt des Jahres 2012“ mit automatisch ablaufenden Aufheizprogrammen für Belegreifheizen und Funktionsheizen nach DIN EN 1264-4 sowie Frostschutzsicherung und ergonomisch oben angebrachter Bedienfläche.
Der Elektrolufterhitzer verfügt über drei verschiedene Stromzufuhrmöglichkeiten  (230V 16A/ 400V 16 A und 400 V 32 A) bei gleichzeitiger Anpassung der Drehzahl des Gebläses, integriertem Thermostat sowie einem Anschluss für einen externen Raumthermostat. Zudem ist die mobile Heizung in der Neigung verstellbar. Bilder: mobiheat
Der Elektrolufterhitzer verfügt über drei verschiedene Stromzufuhrmöglichkeiten (230V 16A/ 400V 16 A und 400 V 32 A) bei gleichzeitiger Anpassung der Drehzahl des Gebläses, integriertem Thermostat sowie einem Anschluss für einen externen Raumthermostat. Zudem ist die mobile Heizung in der Neigung verstellbar. Bilder: mobiheat

Heizcontainer zum Anfassen für jeden Wärmenotfall

Als größte mobile Heizzentrale wird der Heizcontainer MH300C mit einer Leistung von 300 kW in der kompakten Moverbox vorgestellt, der schnelle Wärmeenergie fürs Großgebäude liefert und als zuverlässiger Wärmeversorger gilt, wenn es zu größeren Umbauarbeiten an der Heizzentrale kommt. 

Multitalent unter den Elektroheizmobilen zu gewinnen

Daneben stehen die mehrfach beim Plus X Award ausgezeichneten mobilen Heizungen im Mittelpunkt der Messepräsentation. Bei den Heizzentralen im Elektrobetrieb, das Multitalent unter den Elektroheizmobilen, das MH19.2M mit einer Leistung von 19 kW, das für Heizbetrieb und Estrichaustrocknung ideal geeignet ist und durch Dreifach-Stromanschluss, Frostschutzsicherung und die ergonomisch oben angebrachte Bedienfläche glänzt. Die hochwertige Verarbeitung und einfache Bedienung des Geräts sind weitere Charakteristika, die die mobile Heizzentrale zum Bestseller in diesem Leistungsbereich werden ließen. Holen Sie sich dazu eine Gewinnspielkarte am Stand 412, Halle 3.0 ab und Sie können unter www.mobile-heizung.com genau dieses Modell gewinnen.

Elektrolufterhitzer mit Multiplug-Leiste

Außerdem erweitert der Elektrolufterhitzer MHLE20 als mobile Heizung, die unabhängig von jedem Heizsystem eingesetzt werden kann, das mobiheat-Produktportfolio um ein weiteres Qualitätsprodukt. Denn  der Lufterhitzer verfügt genauso wie die mobilen Elektroheizzentralen über das mobiheat-Markenzeichen: den Dreifach-Stromanschluss. So kann der Elektrolufterhitzer sowohl mit Lichtstrom als auch Starkstrom auf der Baustelle betrieben werden. Beim Plus X Award 2014 erhielt das Gerät deshalb die Gütesiegel für High Quality, Funktionalität und Bedienkomfort.

Ihr persönlicher Ansprechpartner der Region vor Ort

Überzeugen Sie sich selbst von den Qualitätsprodukten vor Ort. Dafür stehen für Sie Ihre persönlichen Ansprechpartner aus der Region Rede und Antwort. Die Niersbach Industrievertretung für das Gebiet 40000-42999, 44000-48999, 50000-54999, 56000-59999,  die Ralf Dismer Handelsagentur für die Region 29000-33999, 37000-39999, 49000-49999).

Das Unternehmen mobiheat freut sich schon jetzt auf Ihren Besuch!

www.mobiheat.de

Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Grundsätzlich ist letzendlich die real benötigte elektrische Gesamtantriebsenergiemenge ausschlaggebend! Da beim Luftwärmepumpen logischerweise der Kältemittelverdampfer, je nach klimatischen Bedingungen...
Pluto25 schrieb: Weshalb schaltet die Pumpe bei über 50K Differenz ab? Diese Funktion mal außer Kraft setzen. Mit etwas Glück spült sich die Anlage dann wieder frei, in jedem Fall würde wenigstens wieder Wärme runterkommen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik