Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 06.08.2014

ROTEX Website gehört zu den besten der SHK-Branche

Eine zeitgemäße Ansprache der Endverbraucher ist gerade im Internet zunehmend wichtig. Das gilt auch für die SHK-Branche. Deshalb nimmt die Arge Neue Medien, ein Zusammenschluss aus 113 deutschen Unternehmen aus der herstellenden SHK-Industrie, jedes Jahr die jeweiligen Unternehmens-Websites unter die Lupe und bewertet diese nach einem detaillierten Punktesystem. Im Juli wurde das Ergebnis der aktuellen Studie präsentiert. Der Heizungsspezialist ROTEX Heating Systems GmbH gehört mit seiner Website zu den Top 10 der 113 ARGE-Mitgliedern und belegt Platz 6 des Rankings. Unter den Heizungsherstellern ist die Website www.rotex.de sogar die Drittbeste.

Im Frühjahr 2013 wurde im Rahmen eines neuen Markenauftritts nicht nur das gesamte ROTEX Produktsortiment optisch überarbeitet und technologisch weiterentwickelt, sondern gleichzeitig auch die Prospekte und der Internetauftritt übersichtlicher, moderner und benutzerfreundlicher gestaltet. „Wir freuen uns, dass die Überarbeitung und Aktualisierung unserer Website auf so positive Resonanz stößt. Mit der Umstellung auf Responsive Design Anfang des Jahres und unserer App ROTEX Control bleiben wir auch in Sachen mobile Kommunikation weiterhin auf dem neusten Stand“, so Regina Behrens, Marketingleiterin bei ROTEX.
Der Internetauftritt von ROTEX gehört zu den besten der SHK-Branche.<br />Bild: ROTEX Heating Systems GmbH
Der Internetauftritt von ROTEX gehört zu den besten der SHK-Branche.
Bild: ROTEX Heating Systems GmbH

Unter Berufung auf den aktuellen Internet Page Score (IPS) untersuchte die Arge Neue Medien knapp 170 Websites aus Industrie, Handel und Handwerk. Der Fokus lag schon wie in den vergangenen Jahren auf der bedürfnisgerechten Ansprache der Endverbraucher.

Weitere Informationen zu ROTEX unter www.rotex.de.
Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: Also ich schliesse mich Oliver an, der Puffer muss im Normalzustand völlig vom Heizkreislauf getrennt sein. Nur wenn die sT so viel Wärme liefert dass sie Heizungsunterstützung liefern kann, dann kann...
westwoodauto schrieb: Ich stand vor ein paar Jahren vor dem selben Problem..... Nach dem ich alle Komentare der Puffer und Regelungs Fetischisten gelesen hatte, hatte ich erst mal die Lust an dem Projekt verloren. Dann fand...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik