Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 22.12.2014

Museumsreif: Altgediente Öfen sollten bald ausgemustert werden

Historische Fahrzeuge, besser bekannt als Oldtimer, sind beliebte Sammlerstücke und mitunter auch eine echte Wertanlage. Meist sehr solide verarbeitet, sind sie oftmals noch voll funktions- und somit fahrtüchtig. Doch wirklich alltagstauglich sind sie in der Regel nicht mehr.

Damit das heimische Kaminfeuer weiter lodern kann, sollten alte Öfen durch moderne, emissionsarme Feuerstätten ersetzt werden.
Damit das heimische Kaminfeuer weiter lodern kann, sollten alte Öfen durch moderne, emissionsarme Feuerstätten ersetzt werden.
Vielfaches an Emissionen. Und auch der Wirkungsgrad lässt zu wünschen übrig. Sprich: Ihr Hunger nach Brennmaterial ist gewaltig und alles andere als zeitgemäß.

Aufgrund der 1.BImSchV (Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen) müssen Ende 2014 alle Altgeräte mit einer Typprüfung vor 1975 (Datum auf dem Typschild) stillgelegt werden, wenn sie die vorgegebenen Grenzwerte nicht erfüllen. Damit das heimische Kaminfeuer weiter lodern kann, sollten diese Öfen durch moderne, emissionsarme Feuerstätten ersetzt werden. Darauf machen die beiden in Europa führenden Fachverbände – der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. sowie die EFA Europäische Feuerstätten Arbeitsgemeinschaft e.V. – aufmerksam.

Fortschritte in der Verbrennungstechnik erhöhen deutlich den Wirkungsgrad

Die Verbrennungstechnik hat in den vergangenen Jahren beachtliche Fortschritte erzielt. So benötigt ein modernes Heizgerät deutlich weniger Brennstoffe als seine Vorgänger aus den 70er und 80er Jahren. Zudem wurde der Emissionsausstoß um bis zu 85 Prozent gesenkt. Doch während andere Haushaltsgeräte längst ausgedient haben und auch kaum jemand einen 30 oder 40 Jahre alten Pkw kutschiert, bullern die in die Jahre gekommenen Öfen in vielen Fällen noch immer vor sich hin. Sie tragen so erheblich zur Schadstoffbelastung bei.

„Wer sich selbst, dem Klima und der Umwelt einen Gefallen tun möchte“, so Dipl.-Ing. Frank Kienle, Geschäftsführer des HKI, der die Hersteller moderner Feuerstätten in Deutschland vertritt, „sollte daher bald sein altes ‚Schätzchen‘ ausmustern. Diese Altgeräte gehören bestenfalls ins Museum.“
Aktuelle Forenbeiträge
philipp41 schrieb: Guten Tag Für unsere Altbausanierung lasse ich gerade eine...
A44. schrieb: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem ein kleines Reihenhaus (Wohnfläche:...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik