Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 11.04.2016

8. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren:
Energieeffizientes Bauen auf neue Stufe heben

Das Branchentreffen, das Energieberater, Architekten, Bauingenieure, Planer und Handwerker am 4. und 5. November in Hannover zusammenführt, will in diesem Jahr aktuelle Konzepte und Projekte, aber auch Trends und Perspektiven in den Fokus rücken. Veranstalter sind wieder das Energie- und Umweltzentrum am Deister (e.u. [z.]), die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) und proKlima - Der enercity-Fonds.

Die Stadt der Zukunft, wie wird sie aussehen? Den Schlüssel zu einem ganz wichtigen Teil, der Gebäudegestaltung, halten wir Bauschaffenden in der Hand – mit Konzepten für nearly zero energy buildings bei Neubau und Modernisierung, bei der Planung neuer und der Umgestaltung über Jahrhunderte gewachsener Quartiere. Wie diese Konzepte im Detail umzusetzen sind, wie sie dazu beitragen, die Vereinbarungen der UN-Klimakonferenz von Paris mit Leben zu füllen, damit wird sich die 8. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren beschäftigen.

Die Tagung soll technische, juristische, wirtschaftliche, soziale und ökologische Aspekte und Lösungen in unterschiedlichen Bereichen zeigen. Dazu gehören Energieberaterpraxis, Energieeffizienz und Stadtbild oder Quartierskonzepte ebenso wie neue Prozessketten zur Energieversorgung, Entwicklungen bei der Haustechnik, Optimierungen der Gebäudehülle oder Normen und Bilanzierungssysteme. Besonderer Aufmerksamkeit bei den Tagungsteilnehmern erfreuen sich konkrete Beispiele und Erfahrungen, von denen sie in ihrer eigenen Tätigkeit profitieren können.

Wichtiger Bestandteil der Tagung ist die begleitende Fachausstellung, die neue und bewährte Produkte rund um die Tagungsthemen vorstellt. Sie bietet den Teilnehmern die gern genutzte Chance, sich unverbindlich zu informieren. In diesem Jahr erhalten die Aussteller erstmals die Gelegenheit, dem Plenum ein innovatives Produkt oder eine Dienstleistung aus ihrem Portfolio kurz vorzustellen.

Weitere Informationen zum Einreichen von Fachbeiträgen, zur Anmeldung für die Fachausstellung und zum Sponsoring sind auf der Website der Tagung (www.effizienztagung.de) zu finden. Bis zum 15. August 2016 gilt ein Frühbucherpreis von 189 Euro (zzgl. MwSt.). Danach sind 229 Euro (zzgl. MwSt.) für die Tagungsteilnahme zu entrichten.

Termin: 4. und 5. November 2016
Ort: Hannover Congress Centrum (HCC)
Veranstalter: Energie- und Umweltzentrum am Deister (e.u.[z.])
Klimaschutz und Energieagentur Niedersachsen (KEAN)
proKlima – Der enercity-Fonds
Teilnahmegebühr: 229 Euro netto, Frühbucherpreis 189 Euro netto (bei Anmeldung bis zum 15. August 2016)

Aktuelle Forenbeiträge
Kala Nag schrieb: Hallo Moritz, die Zirkulationspumpe wird entweder mit einem eigenen Zeitprogramm gesteuert, oder sie hängt am Zeitprogramm der Warmwasserbereitung. Beide Optionen sind einstellbar. Die Außeneinheit...
passra schrieb: Das wird sich rausstellen, ich erwarte aber eigentlich schon eine sehr gute Einschichtung wie beim jetzigen Betrieb auch. Ich werde das Wasser auch nicht von ganz unten entnehmen (bei einem 1600Liter-Speicher...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik