Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 20.04.2016

Schlanke Komplettlösung für Wärmepumpen

Auf beengte Platzverhältnisse im Haus hat Ochsner seinen neuen All in One Multi Tower zugeschnitten. Knapp 0,55 m2 Grundfläche benötigt das Gerät, das eine Komplettlösung für Heizung, Warmwasserbereitung und Kühlung bietet.

Platzsparend und elegant: Wärmepumpen-Innenteil, Pufferspeicher, Warmwasserspeicher, Hydraulik und Regeltechnik in dem superkompakten Ochsner Multi Tower All in One. Bild: Ochsner<br />
Platzsparend und elegant: Wärmepumpen-Innenteil, Pufferspeicher, Warmwasserspeicher, Hydraulik und Regeltechnik in dem superkompakten Ochsner Multi Tower All in One. Bild: Ochsner
In modernen Niedrigenergiehäusern wird oft auf die Einplanung eines eigenen Heizraums verzichtet. Und auch in der energetischen Sanierung lassen sich ehemalige Heizungskeller anderen Nutzungen zuführen. Der platzsparende Ochsner Multi Tower macht es einfach, ein komplettes System für Heizen und Kühlen sowie die Warmwasserbereitung in andere Räume wie etwa einen Wasch- oder Wirtschaftsraum zu integrieren.

Auf einer Grundfläche von etwa einem halben Quadratmeter und einer Höhe von deutlich unter zwei Metern vereint das Kompaktgerät die Wärmepumpen-Inneneinheit mit Regelung und Hydraulik, einen Heizungs- und Kühlungs-Pufferspeicher mit 100 l Fassungsvermögen und einen 168-Liter-Warmwasserspeicher mit Signalanode gegen Korrosion. Serienmäßig eingebaut sind auch sämtliche Hydraulikkomponenten wie Hocheffizienz-Umwälzpumpen für Pufferladung und Heizung sowie Drei-Wege-Umschalt- und Sicherheitsventile. In Kombination mit einer Flächenheizung ist der Multi Tower ab Herbst 2016 auch mit Kühlfunktion verfügbar.

Das Gehäuse wurde von Ochsner neu entworfen, so dass es optisch gut in häufiger genutzte Nebenräume passt. Es zeichnet sich durch klare Linien, sanft gerundete Kanten, eine edle Oberflächenbeschichtung und das elegant eingebundene Bedienfeld aus. Auf Wunsch kann die Bedienung über ein kapazitives Display direkt am Gerät erfolgen. Die Steuerungseinheit mit Display ist internetfähig, so dass die Wärmepumpe übers Web geregelt oder überwacht werden kann. Der Multi Tower lässt sich mit geringem Aufwand in zwei Teile zerlegen, um den Transport an schwer zugängliche Aufstellorte einfacher zu machen. Er ist zum Einsatz mit allen Außengeräten der Ochsner Baureihen Air Eagle und Air Basic geeignet.
Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik