Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 21.04.2016

Branchenratgeber: Aktualisierte Auflage des Heizungshandbuchs der GC-Gruppe

Überarbeitet, übersichtlich und leserfreundlich: Der kompetente Begleiter im Arbeitsalltag des Installateurs – online abrufbar oder in gedruckter Form.

In der aktuellen Ausgabe liefert das Heizungshandbuch wie gewohnt einen<br />Gesamtüberblick für den Bereich Heiztechnik. Bild: GC Gruppe
In der aktuellen Ausgabe liefert das Heizungshandbuch wie gewohnt einen
Gesamtüberblick für den Bereich Heiztechnik. Bild: GC Gruppe

Das Heizungshandbuch der GC-Gruppe ist längst ein begehrtes Standardwerk der Branche und ein unverzichtbares Arbeitsmittel für die tägliche Arbeit des Installateurs. Die aktualisierte Auflage 2016 stellt Heizungsbauern, Planern, Architekten, Baubehörden und Anlagenbetreibern ab sofort rund um die Auslegung, Planung und Installation von heiztechnischen Anlagen die wichtigsten Informationen zur Verfügung. Das alles hilft dem Heizungsbauer, den Überblick zu behalten und den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden. Zeichnungen, Produktabbildungen und Tabellen veranschaulichen, worauf es in der Haustechnik ankommt. Kompakt und aktuell.

Im handlichen Kompendium finden Heizungsbauer schnell und auf einen Blick alle notwendigen Informationen für ihre tägliche Arbeit. Als Nachschlagewerk dient das GC-Handbuch darüber hinaus als praxisnahe Unterstützung und Entscheidungshilfe bei der Ausbildung von Nachwuchskräften.

Die aktualisierte Auflage ist im Internet kostenlos abrufbar:

Das GC-Heizungshandbuch: 320 Seiten Vorteil für das Fachhandwerk.

Wer das Buch direkt in gedruckter Form bevorzugt, kann es gegen eine Schutzgebühr von 9,95 Euro in den GC-Häusern erwerben.

In der aktuellen Ausgabe liefert das Heizungshandbuch wie gewohnt einen Gesamtüberblick für den Bereich Heiztechnik. Es berücksichtigt den neuesten Stand von Bauvorschriften, Normen und Richtlinien.

Einige Neuerungen in Kürze:

  • Im Kapitel „Gesetze und Verordnungen“ finden Anlagenmechaniker SHK jetzt alle wichtigen Informationen zu den Themen Ökodesign-/ErP-Richtlinie für Wärmeerzeuger und Warmwasserbereiter, Effizienzlabel für Heizungsaltanlagen sowie die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014), inklusive der Neuerungen 2016.
  • Neu hinzugekommen ist das Thema „Heizungsregelung“.
  • Das komplett neu gefasste Kapitel „Förderprogramme“ bietet einen raschen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme der Heizungsbranche – inklusive ergänzender Tipps zu Förderdatenbanken im Internet.
  • Überarbeitet, aktualisiert und erweitert wurden unter anderem die Themen Öl- /Gas-Brennwerttechnik, Biomasseheizungen und Wärmepumpen.
  • In einem Kapitel vereint sind erstmals die Themen „Photovoltaik“ und „Kraft- Wärme-Kopplung“.
Aktuelle Forenbeiträge
moonbeam72 schrieb: @pinot: das Problem ist, dass sein Techniker genau derselbe Techniker ist, der die Errichtung des Hauses von der Planungs-...
JanRi schrieb: Hallo, vielleicht mal ein ganz anderer Ansatz: Du hast 15 MWh Wärme verbraten für 200 qm Wohnfläche nach KfW55 von 2017....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik