Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 15.09.2016

Pumpenförderung – so profitieren SHK-Fachhandwerker

Seit dem 01. August 2016 bringt eine neue Fördermaßnahme Schwung in die deutschen Heizungskeller – die Pumpenförderung ist da! Die Bunderegierung fördert den Austausch ineffizienter Heizungs- und Warmwasserzirkulationspumpen gegen Hocheffizienzpumpen und die Durchführung des hydraulischen Abgleichs. Private Hausbesitzer und Betreiber bekommen auf Antrag einen staatlichen Zuschuss von 30 Prozent auf den Netto-Betrag der Handwerkerrechnung – auf Pumpe und Installation. Wilo zeigt, wie SHK-Fachhandwerker hiervon profitieren können.

Umsatzbeschleuniger Pumpenförderung! Bis zu 2 Millionen sollen pro Jahr gegen Hocheffizienzpumpen getauscht werden.
Umsatzbeschleuniger Pumpenförderung! Bis zu 2 Millionen sollen pro Jahr gegen Hocheffizienzpumpen getauscht werden.
Eine alte Heizungspumpe kann mehr Strom verbrauchen als Kühlschrank & Co.! Mit einer Wilo-Stratos PICO, lassen sich jährlich bis zu 160 Euro an Stromkosten sparen!
Eine alte Heizungspumpe kann mehr Strom verbrauchen als Kühlschrank & Co.! Mit einer Wilo-Stratos PICO, lassen sich jährlich bis zu 160 Euro an Stromkosten sparen!
Die Wilo-Förderberater unterstützen Sie bei allen Fragen rund um die Pumpenförderung. Und geben praktische Tipps für Ihre Kundengespräche.
Die Wilo-Förderberater unterstützen Sie bei allen Fragen rund um die Pumpenförderung. Und geben praktische Tipps für Ihre Kundengespräche.
Punkten, sammeln, freuen! Attraktive Prämien warten auf Sie: vom iPad bis zu Geldprämien. Jetzt mitmachen beim neuen Bonusprogramm von Wilo. Bilder: Wilo SE
Punkten, sammeln, freuen! Attraktive Prämien warten auf Sie: vom iPad bis zu Geldprämien. Jetzt mitmachen beim neuen Bonusprogramm von Wilo. Bilder: Wilo SE

In vielen Haushalten sind noch keine energiesparenden Hocheffizienzpumpen installiert. Der Austausch dieser Pumpen birgt daher großes Potenzial für SHK-Betriebe.

Ein Pumpentausch ist schnell erledigt und eine gute Gelegenheit, um mit bestehenden oder potenziellen Kunden ins Gespräch zu kommen und ihnen beratend zur Seite zu stehen. So bleibt Ihr SHK-Betreib bei Ihrem Kunden auf jeden Fall in positiver Erinnerung.

Denn ein vorgezogener Pumpentausch macht sich bei Hausbesitzern direkt im Geldbeutel bemerkbar. Mit einer hocheffizienten Wilo-Stratos PICO im Keller können private Hausbesitzer zum Beispiel jährlich bis zu 160 Euro Strom sparen. Die Pumpenförderung ist nun das Sahnehäubchen obendrauf: Durch den staatlichen Zuschuss auf den Netto-Betrag der Handwerkerrechnung will das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zusätzliche Anreize schaffen, ineffiziente Pumpen aus Bestandgebäuden in Deutschland zu verbannen. Und das aus gutem Grund: Allein der Austausch von Altpumpen hat das Potenzial, den CO2-Ausstoß in Deutschland in den kommenden Jahren um satte 5,5 Millionen Tonnen zu reduzieren.

Die Pumpe, der unbekannte Stromfresser

Heizungspumpen, Zirkulationspumpen, hydraulischer Abgleich... Das sind Begriffe, die SHK-Fachhandwerker natürlich kennen. Aber haben ihre Kunden eigentlich immer auf dem Schirm, was da hinter steckt und - vor allem - was das Ganze für die Umwelt und ihren Geldbeutel bedeuten kann? Viele SHK-Installateure kennen dieses Bild: Familie Müller lässt ihren Altbau sanieren, um seine Energiebilanz aufzupeppen – das komplette Programm von dem Austausch der letzten überlebenden Glühbirnen über den Kauf eines neuen energiesparenden Kühlschranks bis hin zur Wärmedämmung. Und im Heizungskeller? Da tut seit gut 15 Jahren eine alte ungeregelte Heizungspumpe ihren Dienst. Sie läuft und läuft und läuft… Vielen Hausbesitzern ist überhaupt nicht bewusst, was für ein alter Stromfresser ihre Heizkörper beständig, aber ineffizient mit warmen Wasser versorgt. Hier besteht also Beratungsbedarf – und da kommen die SHK-Betriebe ins Spiel. Auch bei der Antragsstellung der Pumpenförderung können Fachbetriebe ihre Kunden unterstützen.

So unterstützt Wilo SHK-Handwerker rund um die Pumpenförderung

Wilo unterstützt SHK-Fachhandwerker bei der Kundenberatung rund um die Pumpenförderung und den vorgezogenen Pumpentausch mit ausführlichen Informationen und kostenlosem Marketingmaterial, das Fachbetriebe an ihre Kunden weitergeben können.

Auf www.pumpenfoerderung.de erfahren Sie alles, was Sie und Ihre Kunden rund um die Pumpenförderung wissen müssen – von den genauen Förderinhalten über eine Checkliste zum Antragsverfahren bis hin zur Bestellmöglichkeit der beliebten Wilo-Stromfresser-Pakete. Diese kleine Box enthält nützliche Argumente und kleine Werbegeschenke rund um den vorgezogenen Pumpentausch, mit dem Fachhandwerker auf jedes Kundengespräch perfekt vorbereitet sind. Sollten noch Fragen offenbleiben, sind die Wilo-Förderberater per Telefon, E-Mail und Chat für Sie da.

Wilo legt noch einen drauf

Und das Beste: Für SHK-Betriebe legt Wilo noch einen drauf! Mit dem Wilo-Bonusprogramm sammeln Sie mit jeder erworbenen Wilo-Hocheffizienzpumpe wertvolle Bonuspunkte, die Sie gegen attraktive Geld- und Sachprämien eintauschen können! Weitere Infos und Formulare stellt Wilo Ihnen per Mail an bonusprogramm@wilo.com zur Verfügung.

Die Wilo-Förderberater sind für Sie da!

Wilo-Förderberater

T 0231 4102 7050

E foerderberater@wilo.com

www.pumpenfoerderung.de 

Deutschland macht’s effizient!

Wilo unterstützt die Pumpenförderung und die Kampagne „Deutschland macht’s effizient“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), die alles Menschen für das Thema Energieeffizienz als zentrales Element der Energiewende sensibilisiert. Denn die umweltfreundlichste Kilowattstunde ist die, die gar nicht erst erzeugt werden muss. Weitere Informationen gibt es auf www.deutschand-machts-effizient.de

Aktuelle Forenbeiträge
Peter Murphy schrieb: Ich hab ein Druckregelautomat Espa KIT 02-4 auf meiner Pumpe montiert. Die Pumpe zieht wasser aus einer Zisterne unter meiner Einfahrt und bedient einen Wasserhahn an dem ein Gartenschlauch befestigt ist....
de Schmied schrieb: Wenn du deine langen Heizkreise geöffnet hast kannst du das Üv schliessen. Desweiteren gehört die Hysterese Ww auf 6K eingestellt und deine Zirkulationszeiten auf Bedarf d. h. morgens zum aufstehen 10...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik