News vom 03.02.2017

Sparsame Wärmepumpen - schnell installiert:
Die Aquarea H-Serie von Panasonic

Panasonic, einer der größten Wärmepumpenhersteller weltweit, stellt mit der Aquarea "H-Serie" die neueste Generation von Luft/Wasser-Wärmepumpen vor. Mit einem COP von bis zu 5,00 bei A7/W35 heizen die Geräte äußerst sparsam und erreichen problemlos die Energieeffizienzklasse A++ für Mittel- und Niedertemperaturanwendungen. Das entspricht bereits heute den ErP-Vorgaben für die Klasse A+++, wie sie 2019 in Kraft treten werden. Für die hohe Effizienz sorgen das bewährte Panasonic Inverter-Plus-System und die intelligente Regelungstechnik des neuen, innovativen LCD-Reglers, der u. a. auch die Drehzahl der Umwälzpumpe bedarfsgerecht regelt.

Die neue H-Serie von Panasonic  lässt sich schnell und einfach installieren und arbeitet mit einer Energieeffizienzklasse von A++ äußerst sparsam.<br />Bild: Panasonic
Die neue H-Serie von Panasonic lässt sich schnell und einfach installieren und arbeitet mit einer Energieeffizienzklasse von A++ äußerst sparsam.
Bild: Panasonic

Mit Gerätegrößen von 3 bis 16 kW ist die Aquarea H-Serie von Panasonic sehr vielseitig einsetzbar. Zudem sorgt die serienmäßige Kühlfunktion auch an heißen Tagen für optimales Wohnklima.

Die Split-Geräte bestehen aus einer Außeneinheit und einem neu entwickelten Hydromodul. Das Hydromodul, also die Inneneinheit der Aquarea-Split-Wärmepumpen, wurde komplett überarbeitet und besticht jetzt durch ein noch gefälligeres, zeitgemäßes Design. Viele kleine Verbesserungen erleichtern dem Installateur die Montage und dem Endkunden die Bedienung.

Wie man es von Panasonic kennt wurde auch bei der Entwicklung der H-Serie ein besonderes Augenmerk auf Qualität gelegt. Alle Geräte müssen den hohen Qualitätsanforderungen der Panasonic-Entwicklungsabteilung an Haltbarkeit, Funktion und Design entsprechen, bevor sie auf dem Weltmarkt angeboten werden.

Dabei achten die Entwicklungs-Ingenieure von Panasonic stets darauf, dass die strengsten Normen in Bezug auf Energieverbrauch, Umwelt und Geräusch­emission erfüllt werden. So sorgt Panasonic weltweit für gesundes Raumklima, umweltschonende Heizungen und sparsame Warmwasserbereitung.

Mit über 30 Jahren Erfahrung, Standorten in mehr als 120 Ländern und über 200 Millionen verkauften Verdichtern ist Panasonic eines der führenden Unternehmen der Heiz- und Klimabranche weltweit. Panasonic bietet innovative Lösungen zum Klimatisieren und Beheizen von Wohngebäuden, Büros, gewerblichen Einrichtungen und Industriegebäuden. Weitere Informationen finden Sie auf www.aircon.panasonic.de.




Aktuelle Forenbeiträge
fdl1409 schrieb: Ohne Speicher nützt PV der WP etwa so viel wie die momentane Hitzewelle den Heizbedarf im kommenden Winter senkt, nämlich gar nicht. Das gilt doch in noch viel größerem Ausmaß für Solarthermie. Ich...
derdahm schrieb: Hallo erst mal, du kannst eine Tiefbrunnenpumpe aus Edelstahl verwenden. Die wird einfach mit eine Kette von oben gesichert und hängt an der Druckleitung (Schlauch oder Rohr). Diese Pumpen haben...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik