Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 03.04.2017

neoTower LIVING 4.0 – das neue Premium-BHKW für Mehrfamilienhäuser und kleine Gewerbebetriebe

Auf der ISH 2017 feierte mit dem neoTower LIVING 4.0 das zweite Mitglied der LIVING-Familie aus dem Hause RMB/ENERGIE Premiere. Bei gleichen Gehäuseabmessungen wie beim im letzten Jahr eingeführten neoTower LIVING 2.0 bringt er die doppelte elektrische Leistung und liefert bis zu 8,8 kW thermisch. Damit bildet er den perfekten Anschluss an die nächstgrößere Gebäudekategorie – Mehrfamilienhäuser, kleinere Gewerbebetriebe und Hotels.

Wie alle neoTower-Geräte zeichnet sich auch das Modell LIVING 4.0 durch hohe Geräuscharmut aus und kann somit auch problemlos in Wohnhäusern aufgestellt werden.<br />Bild: RMB/ENERGIE GmbH
Wie alle neoTower-Geräte zeichnet sich auch das Modell LIVING 4.0 durch hohe Geräuscharmut aus und kann somit auch problemlos in Wohnhäusern aufgestellt werden.
Bild: RMB/ENERGIE GmbH

Wie beim neoTower LIVING 2.0 treibt ein solider Dreizylinder-Gasmotor vom mehrheitsbeteiligten Mutterkonzern Yanmar das neue Premium-BHKW an. Den Strom erzeugt ein Hochleistungs-Asynchron-Generator von EMOD. Der neoTower LIVING 4.0, der mit dem bestmöglichen ErP-Energielabel A++ ausgezeichnet ist, liefert eine stufenlos modulierende elektrische Leistung von 2,0 bis 4,0 kW (Nennleistung) und analog dazu eine modulierende thermische Leistung von 5,9 bis 8,8 kW. Die Geräuschemissionen der Einheit liegen bei lediglich 51 dB (A). Damit ist der neoTower LIVING 4.0 ausgesprochen leise im Betrieb und kann auch in Wohngebäuden aufgestellt werden. Das geringe Geräuschniveau ist nicht allein konstruktiven Details wie einer überlegenen Schwingungsentkoppelung und Gehäusedämmung zu verdanken, sondern auch der geringen Betriebsdrehzahl von lediglich 1.540 Umdrehungen pro Minute. Zum Vergleich: Bei einem Pkw-Motor wäre das gerade mal eine etwas erhöhte Leerlaufdrehzahl. Das senkt den Verschleiß und steigert die Lebensdauer. In Verbindung mit einer Ölfüllmenge von 17 Litern wird ein Wartungsintervall von 10.000 Betriebsstunden erreicht, was zu besonders niedrigen Betriebskosten beiträgt.

Derzeit wird die Anschaffung eines neoTower LIVING 4.0 durch eine mögliche hohe staatliche Förderung belohnt. Detaillierte Informationen erhalten Sie für einen überschaubaren Kostenbeitrag über den neoTower-Förderservice.

Die technischen Daten des neoTower LIVING 4.0

elektrische Leistung                              4,0 kW

thermische Leistung                             8,8 kW

elektrischer Wirkungsgrad                     30,5 %

thermischer Wirkungsgrad                    70,5 %

Wirkungsgrad gesamt                           101,0 %

Modulation elektrisch                            2,0 bis 4,0 kW

Modulation thermisch                            5,9 bis 8,8 kW

Motordrehzahl                                      1.540 U/min

Geräuschemission                                51 dB(A)

Wartungsintervall                                  15.000 Bh

Gewicht                                               410 kg

Aktuelle Forenbeiträge
Stefan2601 schrieb: Eine V13 oder R333 sind Rohfilzbahnen. Die sind nicht zum schweissen geeignet. Die kann man nur als Zwischenlagen verwenden. Heißt, wird eine V13 oder R333 verwendet, muß darüber noch eine V60 nackt...
dyarne schrieb: das ist ja völlig normal wenn man die tiefen schichten der außenluft aussetzt. gerade die veränderung zeigt ja daß bei überdeckung ein ganz anderes feuchtes klima im kollektorbereich herrscht. der gewachsene...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik