Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 08.05.2017

Swimming Pools und Swim Spa Pools

Worin sich Schwimmbecken unterscheiden können

Der Swimming Pool im eigenen Zuhause wird auch hierzulande immer beliebter. Inzwischen begeistern ganz unterschiedliche Arten für Haus und Garten. Dabei entdecken Sie klassische Schwimmbecken ebenso wie trendige Swim Spas. Doch was unterscheidet diese und womit sind erholungssuchende und trainingsfleißige Poolnutzer am besten bedient?

Pool aus Edelstahl
Pool aus Edelstahl
Swimspa-Swimmingpool<br />Bilder: Optirelax
Swimspa-Swimmingpool
Bilder: Optirelax

Klassische Swimming-Pool-Varianten

Swimming Pools sind in verschiedenen Formen erhältlich. Das Spektrum reicht von rechteckig über rund und oval bis hin zu achtförmig. Hier entscheiden der persönliche Geschmack und die gegebenen Voraussetzungen – wie auch in Bezug auf die Materialien. Im Wesentlichen gilt es zwischen Stahlwand-, Styropor-, Polyester-, Edelstahl- und Keramikbecken zu differenzieren.

Stahlwandbecken

Stahlwandmodelle können häufig flexibel als Aufstell- oder Einbaubecken genutzt werden. Ein solcher Swimming Pool ist relativ simpel aufgebaut: Der auf eine Bodenschiene aufgesteckte Stahlmantel bildet die stabile Außenwand. Eine eingehängte PVC-Folie gewährleistet die Dichtigkeit des Pools. Sie muss stets mit synthetischem Bodenschutzvlies unterfüttert werden, um Beschädigungen vorzubeugen.

ISO-Massivbecken

Ein ISO-Massivbecken entspricht einem einfachen Baukastensystem: Blöcke aus verdichtetem Styropor werden ineinandergesteckt und anschließend wiederum mit PVC-Folie verkleidet. Der guten Wärmeisolierung der Beckenwand steht der Nachteil gegenüber, dass die Styroporsteine einer Komplettauffüllung mit Beton bedürfen. Auch eine Betonbodenplatte ist bei Schwimmbecken wie dem Optirelax Premium Swimming Pool und anderen Vertretern vonnöten.

Polyesterbecken

Polyesterpools sind aus glasfaserverstärktem Kunststoff gefertigt. Deshalb werden sie auch als GFK-Becken bezeichnet. Die großen Vorteile bestehen in der hohen Stabilität und der Anlieferung in einem Stück. Letztere bringt lediglich die Schwierigkeit mit sich, dass eine Zufahrtsmöglichkeit für den Kran, mit dem der Swimming Pool transportiert wird, vorhanden sein muss.

Edelstahlbecken

In optischer Hinsicht übertreffen Edelstahlbecken die meisten anderen Varianten. Die geschliffene Oberfläche sieht aber nicht nur ansprechend aus, sondern gilt auch als sehr langlebig. Durch die vorgefertigten Wandelemente, die in der Regel selbsttragend sind und demnach nicht mit Beton stabilisiert werden müssen, ist eine flexible Gestaltung möglich.

Keramikbecken

Keramikbecken sind aktuell sehr beliebt. Sie setzen sich aus einem wirkungsvollen Keramikkern und einer effektiven Pufferschicht zusammen. Die Vorteile sind sowohl optischer als auch funktionaler Natur. Pools aus Keramik erscheinen ähnlich edel und luxuriös wie Edelstahlbecken.

Größen und Varianten von Schwimmbecken

Freizeitschwimmer ohne sportliche Ambitionen sind mit einer Beckenlänge von acht bis zehn Metern gut bedient. Wer den Swimming Pool jedoch zu Trainingszwecken nutzen will, braucht eine mindestens zwölf, besser noch 15 Meter lange Bahn. Daneben gibt es auch kleinere Swim Spas von vier bis sechs Metern Länge, die mit einer Gegenstromanlage ausgestattet sind. Diese Anlage bietet die Möglichkeit, den Pool trotz der geringen Größe auch zu leichten sportlichen Einheiten zu verwenden.

Überlaufpool statt Becken mit Skimmer

Abgesehen von den abwechslungsreichen Möglichkeiten bezüglich Design und erweiterter Funktionalität gilt es beim Kauf eines Swimming Pools insbesondere die Beckenhydraulik – also die Art des Wasseraustauschs – zu berücksichtigen. Sie ist entscheidend für eine hohe Wasserqualität und kommt entweder in Form eines Überlaufbeckens oder als Pool mit Skimmer daher. Kurz und vereinfacht gesagt prallt das Wasser beim Becken mit Skimmersystem gegen die Poolwände, während es beim Überlaufbecken über diese hinwegfließt. Aus hygienischen und visuellen Gründen ist ein Überlaufmodell stets die bessere Wahl. Nichtsdestotrotz erfüllen auch Modelle mit Skimmer ihren Zweck.

Was das trendige Swim Spa auszeichnet

Als Kombination aus Swimming Pool und Whirlpool verbindet das Swim Spa das Beste aus zwei Wasserwelten zu einem wunderbaren Ganzen und ist damit eine gute Alternative zum Swimming Pool. Durch die geringe Größe – die Länge beträgt gemeinhin nicht mehr als vier bis sechs Meter – benötigt es nicht allzu viel Platz. Es gibt Modelle mit einer oder zwei Wasserzonen.

Swim Spa mit einer Wasserzone

Bei Ausführungen mit einer Wasserzone wie dem Optirelax Swim Spa Ultraswim befinden sich die Gegenstromanlage des "herkömmlichen" Pool-Bereichs und die Massagedüsen des Whirlpool-Gebiets auf den gegenüberliegenden Enden eines einzigen Komplettbeckens.

Swim Spa mit zwei Wasserzonen

Demgegenüber sind Swim Spas, wie das Optirelax Optiswim Supreme Duo, mit zwei Wasserzonen in separate Segmente mit einer strikten Grenze unterteilt. Die Vorteile eines solchen Produkts liegen in den Möglichkeiten, die das Vorhandensein zweier Wasserkreisläufe offenbart. So kann die Temperatur in der Schwimmzone auf angenehme 28 Grad und im Whirlpool-Bereich auf 38 Grad gestellt werden, um das Optimum an Genuss aus beiden Wasserzonen herauszuholen.

Swimming Pool oder Swim Spa – das ist hier die Frage

Sowohl Swimming Pools als auch Swim Spas lassen sich draußen im Garten oder im Haus integrieren. Wer ein großes Schwimmbecken fürs Training wünscht und den erforderlichen Platz hat, ist mit einem langen Swimming Pool sicher bestens beraten. Umgekehrt profitieren all jene, die neben dem aktiven Schwimmen auch dem passiven Entspannen im Whirlpool erhebliche Wichtigkeit beimessen, von den Vorzügen eines Swim Spas.

Optirelax produziert luxuriöse Swim Spas und Swimming Pools für ganz unterschiedliche Anforderungen. Das kompetente Team freut sich, Sie im Onlineshop auf optirelax.de oder in der großen Whirlpool-, Sauna- und Wellness-Fachausstellungen in Wertheim willkommen zu heißen.

Themenverwandte Inhalte
Aktuelle Forenbeiträge
verdammt schrieb: Hallo cirion, Hallo Rastelli, ich bin echt so froh das ihr euch Zeit nehmt und mich unterstützt mit meiner Anlage. Hier...
mtx0815 schrieb: Moin ! Die im Gerät verbaute Pumpe ist ungeregelt. Der Kabelbaum ist allerdings universal und hat daher den Anschluss für...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik