News vom 05.05.2017

WS 170 – Kompaktes Lüftungsgerät mit innovativem Charakter

Moderne Gebäude mit perfekt gedämmten Fassaden, Dächern und Fenstern benötigen ein intelligentes Lüftungssystem, das für ein angenehmes und gesundes Raumklima sorgt. Das WS 170 mit Wärmerückgewinnung eignet sich hierfür bestens und gewährleistet den zuverlässigen Austausch von feuchter, verbrauchter Abluft und frischer, wohltemperierter Zuluft. Aufgrund seiner kompakten Maße, der besonders energieeffizienten und leisen Arbeitsweise sowie der komfortablen Steuerungsmöglichkeiten ist das WS 170 die ideale Lüftungslösung für Etagenwohnungen und Einfamilienhäuser bis 170 m2.

Das WS 170 sorgt trotz kompakter Maße kraftvoll für bestes Raumklima<br />Bild: MAICO Ventilatoren
Das WS 170 sorgt trotz kompakter Maße kraftvoll für bestes Raumklima
Bild: MAICO Ventilatoren

Der extrem hohe Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 94% und die zwei effizienten Gleichstrommotoren sparen sowohl Energie als auch Kosten. Dabei laufen die Luftströme im Wärmetauscher getrennt voneinander, sodass weder Gerüche noch Schadstoffe auf die frische Luft übertragen werden.

Das WS 170 arbeitet flexibel und nur bei Bedarf. Die vier Lüftungsstufen Urlaubs-, Tag-, Nacht- und Intensivbetrieb sorgen dabei für eine bedarfsorientierte und energiesparende Be- und Entlüftung. Ein weiterer Vorteil: Anwender haben die freie Wahl zwischen Links- oder Rechtsausführung sowie zwischen den Varianten Standard, Komfort und Bypass.

Das WS 170 lässt sich aufgrund seiner kompakten Maße auch bei begrenztem Platzangebot einfach und schnell einbauen. Das doppelt entkoppelte Gehäuse des Lüftungsgeräts und die integrierte Schwermatte sorgen außerdem für einen sehr leisen Betrieb, wodurch das Gerät auch problemlos in Schlaf- und Wohnzimmern eingesetzt werden kann.

Das WS 170 ist in der Ausstattungsvariante KB jederzeit mobil über das Smartphone erreichbar und lässt sich mit der kostenlosen MAICO App bzw. dem MAICO Web-Tool »air@home« auch von unterwegs aus bequem bedienen.




Aktuelle Forenbeiträge
Grünbeck schrieb: Guten Morgen Wolfi, bitte bei der Anlage den Netzstecker ziehen, um das Inbetriebnahme Programm abzubrechen. Dann den Stecker wieder einstecken und das Inbetriebnahme Programm noch einmal starten. Es...
Didi-MCR52 schrieb: Es gibt inzwischen einige Hersteller (Eaton z.B.), die dies so auch in das Datenblatt ihres RCDs schreiben. Damit ist das vom Hersteller vorgegeben und für diesen Typ dann auch in Deutschland so anzuwenden. Deswegen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeige
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik