Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 17.10.2017

Verantwortungsvoll. Zukunftsorientiert. Die großen deutschen Marken 2017

Zum fünften Mal präsentierte der Rat für Formgebung die Neuauflage der Buchreihe „Die großen deutschen Marken“. In diesem Jahr wurde die Publikation unter dem Motto „Verantwortungsvoll. Zukunftsorientiert. Die großen deutschen Marken.“ im Rahmen einer Gala im Soho House Berlin vorgestellt. 200 Gäste aus Industrie, Politik und Kultur waren eingeladen. Entwässerungsspezialist Dallmer zählt auch in diesem Jahr wieder mit zu den großen deutschen Marken.

Yvonne Dallmer, Geschäftsführerin Dallmer GmbH + Co. KG, präsentiert stolz den Unternehmens-Eintrag in der neuen Ausgabe der Buchreihe „Die großen deutschen Marken“ des Rat für Formgebung.
Yvonne Dallmer, Geschäftsführerin Dallmer GmbH + Co. KG, präsentiert stolz den Unternehmens-Eintrag in der neuen Ausgabe der Buchreihe „Die großen deutschen Marken“ des Rat für Formgebung.
Die feierliche Gala fand im Soho House Berlin statt. Gäste aus Industrie, Politik und Kultur trafen sich, um die aktuelle Ausgabe der Buchreihe zu sehen. <br />Bilder: Rat für Formgebung
Die feierliche Gala fand im Soho House Berlin statt. Gäste aus Industrie, Politik und Kultur trafen sich, um die aktuelle Ausgabe der Buchreihe zu sehen.
Bilder: Rat für Formgebung

400 ausgewählte Unternehmenspräsentationen sind in der neuesten Ausgabe der Buchreihe zu finden. Alle Unternehmen, die sich als große deutsche Marke 2017 bezeichnen dürfen, überzeugten durch klare Positionierung und Beständigkeit in einer Zeit des digitalen Wandels.

„Fokussierung, klare Differenzierung vom Wettbewerb, Einbindung der Mitarbeiter und konsequente Umsetzung an allen relevanten Kontaktpunkten werden auch in Zukunft Merkmale starker Marken sein“, sagte Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rat für Formgebung.

Beiträge von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel, Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries und dem Präsidenten des BDI, Prof. Dieter Kempf, betonen in der Publikation die Bedeutung von Design und strategischer Markenführung sowie die positive weltweite Auswirkung der Qualität „Made in Germany“.

Aktuelle Forenbeiträge
Hannes/esbg schrieb: Viele unterliegen dem Trugschluss, dass eine "Schneidwerkpumpe" diese diversen Mitbringsel leicht zerteilen und befördern kann. Nur ein kleines Beispiel; eine ganz gewöhnliche "Nylonstrumpfhose" ist...
lowenergy schrieb: Dürfte zwar nicht nachteilig sein, aber mal eine Frage vom Laien bei dem die Trinkwassererwärmung per vollelektronischem Durchlauferhitzer funzt. Warum sind denn bei euch trotz gewünschter Fittingssparphilosophie...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik